News     -     Dezember 2013

06.12.2013  -  Die ersten Bands!

Gibt es einen passenderen Tag als den Nikolaustag für den Start in ein neues Kapitel der Graspop-Geschichte?! Und die Bescherung fällt üppig aus! Wie in den letzten Jahren bereits immer wieder spekuliert wird es beim Graspop Metal Meeting 2014 das erste mal zwei Open Air Bühnen geben. Diese werden nebeneinander stehen womit es zu keinen Unterbrechungen mehr kommt.

Als großen Headliner holen Black Sabbath ihren 2012 aufgrund der Krebserkrankung von Tony Iommi abgesagten Auftritt nach. Ebenfalls können wir euch heute schon mal folgende Bands bestätigen:

VOLBEAT – AVENGED SEVENFOLD – SABATON - SOUNDGARDEN – ALTER BRIDGE – OPETH – HATEBREED – CARCASS – W.A.S.P. – NEUROSIS – GRAVEYARD – METAL CHURCH – WATAIN – PARADISE LOST – UNIDA – DEATH (dta) – THE DILLINGER ESCAPE PLAN – DORO – ANNIHILATOR – BRING ME THE HORIZON – ELUVEITIE – TIAMAT – LEGION OF THE DAMNED – CULT OF LUNA – ORANGE GOBLIN – COMEBACK KID – CYNIC – WE CAME AS ROMANS – EMMURE – KYLESA – POWERWOLF – THE BLACK DAHLIA MURDER – TRIPTYKON – ALESTORM – NAPALM DEATH – WALLS OF JERICHO – ENSLAVED – SKYHARBOR – GLORYHAMMER – PRO-PAIN - BLESSTHEFALL – HUNTRESS – NAILS – SOLSTAFIR – JEFF SCOTT SOTO – PRIME CIRCLE – NECROPHOBIC – THE TREATMENT – BATTLECROSS – CROSSFAITH

Insgesamt wird kommendes Graspop Metal Meeting die eigene Rekordmarke von über 100 Bands gebrochen. Wir dürfen gespannt sein wie es weiter geht!

Die Ticketpreise sind im Vergleich zum letzten Jahr um 5€ für das Combiticket auf 165€ gestiegen und die Tagestickets kosten somit 85€ für alle Tage. Auch dieses Jahr gibt es wieder Tokens [Bons] im Vorverkauf: 20 Tokens erhält man online für 47€.

 © www.graspopmetalmeeting.de | Impressum | Disclaimer