News     -     November 2009

23.11.2009 -  Der erste Headliner steht: Kiss!

Gerade erst zeigten Kiss mit ihrer neuen Platte 'Sonic Boom' das sie es immer noch können. Schon bei der Kiss Alive '35 Tour durften wir uns über Kiss beim Graspop freuen. Passend zum Jubiläum sind sie wieder zurück, mit einer ganz neuen Show und natürlich den neuen Songs!

Es gibt aber noch weitere neue Bands auf die ihr euch beim Graspop Metal Meeting 2010 freuen dürft und zwar Immortal, My Dying Bride, Tarja, Ratt, Behemoth, Ignite, Korpiklaani, Anvil, Jon Oliva's Pain, Walls Of Jericho, Bleeding Through, Alestorm, All Shall Perish, Deadlock, The Faceless und Necrophobic.

Des Weiteren wissen wir auch endlich mehr über den Ticketvorverkauf in Deutschland. Auch für 2010 wird Metaltix wieder Tickets anbieten, erst aber nach der Frühbucherphase, ende Januar!
 

21.11.2009 - Band: Sepultura

Passend zum 15. jährigen Jubiläum werden Sepultura nach sieben Jahren Abstinenz endlich wieder beim Graspop Metal Meeting auftreten. Neben den Songs vom neuen Album "A-Lex" dürft ihr euch natürlich auf die alten Klassiker freuen. Der Name ist Programm!
 

15.11.2009 - Tickets ab morgen!

Ab morgen könnt ihr Combi-Tickets für das Graspop 2010 zum Frühbucherpreis von 135€ kaufen. Das Ticketkontingent zu diesem Preis ist aber limitiert, daher kann es sein das die Tickets schnell vergriffen sind. Die Frühbucheraktion geht nur bis zum 16. Januar 2010 oder bis das Kontingent erschöpft ist. Erst danach wird es möglich sein Tagestickets oder VIP-Tickets zu erwerben.

Leider gibt es vorerst keine Möglichkeit ein Ticket in Deutschland zu kaufen. Bis dahin könnt ihr nur im Internet bei Proximus oder in belgischen Free Record Shops Tickets erstehen. Sobald sich hier was tut werden wir euch natürlich informieren!
 

13.11.2009 - Die erste Band steht fest!

Es ist soweit, die erste Band für das Graspop Metal Meeting 2010 steht fest und sie kommt aus Deutschland: Tankard! Die Erfinder des Alcoholic Metal spielen damit das erste Mal in Dessel und werden den Bierumsatz sicherlich ordentlich anheizen. Für Liebhaber des goldgelben Gestensaftes ein Muss!
 

 

 © www.graspopmetalmeeting.de | Impressum | Disclaimer