Infos - Gelände - Specials

Essen und Getränke

Damit ihr nicht verhungern müsst gibt es auf den Festivalgelände viele Möglichkeiten für euch Essen oder Getränke zu erwerben. Bezahlt wird beim Graspop Metal Meeting mit Bons die ihr an extra Bonkassen kaufen könnt. Das Angebot reicht von Pommes über Nudeln, Pizza, mexikanische Speisen, Pitas, Waffeln, Eis, Sandwiches, Früchte und vegetarischen Speisen. Es ist also für jeden Geschmack etwas dabei! Wie auf den Campingplatz gibt es auch wieder ein kleines Restaurant mit verschiedenen Speisen. Denkt aber an die etwas höheren Lebenshaltungskosten in Belgien (siehe entsprechende Rubrik). 


 

Schließfächer/Handyladestationen

Für das vollkommene Sicherheitsgefühl stehen euch in der Metalplaza Schließfächer zur Verfügung. Diese sind groß genug um sogar Motorradhelme einzuschließen. Wenn ihr euch ein Schließfach mietet bekommt ihr für das Wochenende einen Schlüssel und könnt jeder Zeit den Inhalt austauschen. Wenn das Geld erst mal aus den Zelt geklaut wurde hätte man das Schließfach gern genommen. Ebenfalls könnt ihr euer Handy an Ladestationen wieder aufladen. Für so gut wie alle Handytypen sind passende Anschlüsse vorhanden.


 

Metal-Markt und Festival-Fair

Das Graspop wäre nicht das Graspop ohne den jährlichen Metal-Markt. Komplett überdacht könnt ihr für einen Trinkbon pro Tag aktuelle und ältere CD's, Schallplatten, Shirts, Pullis und den üblichen Merch von vielen Rock- und Metalbands erwerben. Die angebotenen Waren sind unabhängig von den Bands die an dem Wochenende auf den Festival spielen. Ein muss für jeden Raritätenjäger! Vor dem Metal:Markt gibt es noch einen kleinen Metal Flohmarkt, Festival-Fair genannt, mit vielen kleinen Ständen mit weiteren Waren.

Wenn ihr euch selber einen kleinen Stand mieten wollt schreibt uns eine E-Mail und wir werden euch die entsprechenden Ansprechpartner schreiben.


 

Festival Restaurant

In der Metalplaza gibt es ein großes Zelt in dem es morgens Frühstück und ab 10:00 warme Speisen zu kaufen gibt. Bezahlen könnt ihr aber nur mit den Bons die es ebenfalls in der Metalplaza zu erwerben gibt und auch für alle Ess- und Getränkebuden auf den Festivalgelände zählen.
 

Signing Sessions

Dem Lieblingskünstler einmal die Hand schütteln und ein Autogramm abstauben, das wäre doch mal was oder? Mit etwas Glück könnte dies für euch beim Graspop wahr werden. Beim Graspop gibt es einen eigenen Stand nur für Autogrammstunden und in der Regel macht die Hälfte aller Bands mit und steht kurz auch Rede und Antwort. Die Zeiten erfahrt ihr kurz vor dem Festival bei uns im Forum.


 

Toiletten und Waschbecken

Wie auch auf den Campingplatz sind auf den Festivalgelände fast ausschließlich wassergespülte Toiletten und nicht die so oft auf Festivals verwendeten Dixiklos im Überfluss vorhanden. Auch Waschbecken und Pissoirs gibt es genügt auf den Gelände. Das Wasser aus den Waschbecken ist Trinkbar!


 

Weitere Specials

Auch Bankautomaten werden extra für euch auf und vor den Festivalgelände aufgestellt. Insgesamt stehen euch am Wochenende drei Automaten zum Geldabheben zur Verfügung.

 © www.graspopmetalmeeting.de | Impressum | Disclaimer