Infos - Gelände - Regeln

Zu eurer und der Sicherheit der Bands gibt es am Eingang zum Festivalgelände Sicherheitskontrollen. Damit ihr vorher wisst was ihr mit aufs Gelände nehmen dürft oder was ihr lieber nicht mitnehmt hier die Regeln:
 

  • Dosen, Plastikflaschen und Glas dürfen nicht mit auf das Festivalgelände genommen werden

  • potenziell gefährliche Gegenstände sind verboten

  • Haustiere mit Ausnahme für Blindenhunde sind nicht erlaubt

  • Professionelle Fotokameras und Videokameras dürfen nicht mit auf das Gelände genommen werden. Das Aufzeichnen von Musik und Filmmaterial ist von vielen Bands nicht erwünscht und wir bitten euch das zu tolerieren. Kleine Kameras für Geländefotos sind erlaubt

  • Drogen in jeglicher Art werden nicht toleriert

  • Das Verteilen von Werbung ist auf den ganzen Gelände verboten. Wenn ihr für eure Veranstaltungen werben wollt tut dies bitte an den dafür vorgesehenen Stellen.

  • Aufgrund von vielen Verletzungen in den letzten Jahren ist das so genannte Crowdsurfing nicht mehr gestattet.

  • Wir können euch nicht daran hindern eure Kinder und Babys mit auf das Festivalgelände zu nehmen wenn ihr für sie Tickets gekauft habt, aber wir müssen darauf hinweisen das bei Massenveranstaltungen nicht auf Kinder geachtet werden kann. Durch den Kauf eines Tickets verpflichten sich Eltern komplett selber auf die Sicherheit des Kindes zu achten.

  • Kinder unter 14 Jahren dürfen das Festivalgelände nur zusammen mit einem Erwachsenen betreten.

  • Ohne Eintrittsbändchen fest am Arm keinen Eintritt. Passt auf eure Bändchen während des Wochenendes auf, sonst habt ihr keine Chance mehr auf das Festivalgelände zu kommen.
     

Wir bitten euch die Regeln zu halten damit beim Einlass keine großen Staus entstehen. Wir alle profitieren davon!

 © www.graspopmetalmeeting.de | Impressum | Disclaimer