Aktuelle Zeit: 24.11.2017, 00:18




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
 Queensryche - Freequency Unknown (2013) 
Autor Nachricht
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4132
Beitrag Queensryche - Freequency Unknown (2013)
Meine Herren, bzw. mein Herr Tate! Was ist das und was soll das?

Der Sound: Jede Demo einer Schülerband hört sich besser an, alleine dadurch schon unhörbar eigentlich. Wie kann man sowas verkaufen wollen? Hört das keiner mehr Probe bei der Plattenfirma oder sitzen die alle auf ihren Ohren dort?

Die Songs: Es sind keine, wie auf den letzten Alben auch. Hier Gefrickel, da Gefrukkel, da mal ein gutes Riff innerhalb von 5 Minuten Müll, Hooklines gibts schon ar nicht. Coole Refrains? Ach was... Mir ist schon klar, das Musik immer Geschmackssache ist, aber wenn man die 80er und 90er Alben mit dem gleichen Bandnamen drauf hört (Klang und Songs) und dann dieses Machwerk, ist das einfach nur noch Etikettenschwindel.

Fazit: Müll. Absoluter Schrott. Schade, das man den Namen Queensryche so verhunzt damit. Wenn Tate andere Musik machen will, dann soll er. Wenn er Sachen veröffentlichen möchte, die sich so anhören, als wäre die Aufnahme mit nem Handy unter der Dusche mitgeschnitten worden ist, während die Band in der Nachbarwohnung spielt...soll er. Aber nenn das nicht Queensryche!!

Fanverarsche sondergleichen. Das sich die vielen Gaststars für den Scheiss hergegeben haben, werd ich nicht begreifen, aber ich gehe davon aus, das die das Endprodukt nicht kannten und nur hier und da ihre Takes eingespielt haben und ein paar Mark fuffzich dafür bekommen haben.

Dieses hier ist die schlechteste Platte einer "Band", die ich eigentlich sehr mag bzw. mochte. Und das sage ich, obwohl ich Lita Fords "Wicked Wonderland" bis zum Ende ausgehalten hab und nicht gedacht habe, das die jemals zu "toppen" ist. Tate hats geschafft. Peinliche Veröffentlichung.

Hoffentlich wird das Album der (aus meiner jetzigen Sicht) "richtigen" Queensryche besser.


01.05.2013, 10:57
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 24.06.2009, 03:41
Beiträge: 545
Beitrag Re: Queensryche - Freequency Unknown (2013)
Es wird/ist besser ;)

_________________
Tu dich mal wech mit die komischen Dingers


24.05.2013, 21:15
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4132
Beitrag Re: Queensryche - Freequency Unknown (2013)
Crowbert hat geschrieben:
Es wird/ist besser ;)


Der Song auf der Rock Hard CD ist auf jeden Fall schonmal passabel. Die Stimme ist 1:1 Tate, das ist schon ganz cool und ird natürlich dazu beitragen, das man ihn nicht vermisst.


24.05.2013, 22:04
Profil

Registriert: 17.06.2009, 12:30
Beiträge: 140
Beitrag Re: Queensryche - Freequency Unknown (2013)
Mich wunderts ja, das bisher die Abkührzung FU noch nicht thematisiert wurde.

Umgangssprachlich steht in den Staaten FU für Fuck You
und nicht für Frequency Unknown

_________________
http://www.myspace.com/jimknopff


05.08.2013, 16:09
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Copyright by graspopmetalmeeting.de
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de