Aktuelle Zeit: 18.11.2017, 04:27




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
 Allgemein 
Autor Nachricht

Registriert: 08.12.2014, 20:26
Beiträge: 11
Beitrag Re: Allgemein
Ich hoffe nicht, dass ZZTop Headliner beim Graspop werden. Habe die Band dieses Jahr in Köln gesehen, und habe mich voll drauf gefreut, weil ich sie vorher noch nie Live gesehen habe.

Leider war das dann mein langweiligstes Konzert ever. Die Band hat zwar geile Songs, aber irgendwie kam keine Stimmung und Power rüber. Könnte auch evtl. am Publikum gelegen haben...

Bin dann lieber an die Bierbude gegangen.

Bands die geil wäre:

Aerosmith
System of a down
Rob Zombie
FFDP
Steel Phanter
Airbourne
Green Day
Danko Jones
Broilers
Deep Purlpe
WASP
Alestorm
Skindred
Clutch
Monster Magnet
Slo Burn
Agnostic Front



Bands die gar nicht gehen:

Linkin Park
Blink 182
Alter Bridge


06.12.2016, 13:34
Profil

Registriert: 12.06.2014, 13:05
Beiträge: 363
Wohnort: Köln
Beitrag Re: Allgemein
Bands die übrigens auch gar nicht gehen:
Scorpions :P


06.12.2016, 16:54
Profil

Registriert: 14.06.2012, 13:00
Beiträge: 23
Beitrag Re: Allgemein
Weiß noch jemand wann letztes Jahr die erste große Welle an Bands kam ? Kommt mir dieses Jahr doch recht spät vor. Zu G´nR: die Deutschland Konzerte scheinen doch recht schnell richtung ausverkauf zu gehen... da kann man nur hoffen das fürs Graspop hart verhandelt wird....


08.12.2016, 11:34
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2008, 12:11
Beiträge: 3352
Wohnort: Braunschweig
Beitrag Re: Allgemein
14.10.2015

Aber dieses Jahr ist halt alles ein weniger Back to the Roots was die Bestätigungen angeht, wie noch vor ein paar Tagen. Die Headliner stehen nicht Schlange und die Forderungen, siehe Ticketpreise der Touren, scheinen fussball-ähnliche Utopie zu erreichen.

Der Guns N' Roses hint steht im Nachhinein wie ein großer Unfall im Raum, da wäre wieder Aerosmith besser gewesen, aber vielleicht geht da noch was nach erfolgreichen Werchter TW Verkauf? Mal abwarten, alles besser als nachher Marilyn Manson oder ähnliches an der Spitze zu sehen.

Wir hatten den Mist mit GnR schon mal, am Ende vom Lied waren Soulfly Headliner... Da Gedulden wir uns besser in der Hoffnung auf was Gescheites. Den die meisten würden sich wohl ehr nicht so über Running Wild freuen wie meine Wenigkeit.... ;-)


08.12.2016, 12:31
Profil Website besuchen

Registriert: 02.12.2016, 12:31
Beiträge: 27
Wohnort: Darmstadt /Dieburg
Beitrag Re: Allgemein
Ich denk das war es jetzt endgültig mit GnR London hat jetzt noch ein Konzert dazubekommen jetzt könnten sie nur noch Sonntags spielen und ich glaube nicht das GnR 3 Tage am Stück spielen werden.


10.12.2016, 09:01
Profil

Registriert: 01.03.2015, 14:43
Beiträge: 111
Beitrag Re: Allgemein
Yipp, dann hat sich wohl auch Graspop mal "vertan" - was in den letzten Jahren jedem Festival mal passierte.
Evtl. taugen mündliche Verabredungen oder "Handschläge" in dieser Branche auch nicht mehr soviel.
Dennoch könnte man ja mal eine Handvoll Bands benennen, selbst wenn da kein weiterer "Headliner" dabei ist.


10.12.2016, 10:17
Profil

Registriert: 30.12.2015, 16:32
Beiträge: 37
Wohnort: Nordhorn
Beitrag Re: Allgemein
GnR habe ich nicht wirklich gebraucht.
Altes deutsches Sprichwort " Das Gute kommt zu dem der warten kann"
:bier2:

Tickets und auch Pitch für Metaltown sind eh bestellt.

Gruß HG


10.12.2016, 13:02
Profil

Registriert: 01.03.2015, 14:43
Beiträge: 111
Beitrag Re: Allgemein
Das ist natürlich richtig, zumal man eh keinen Einfluss nehmen kann.

Es gibt aber nicht wenige Leute, die mittlerweile alljährlich mehre Festivals angehen wollen, bzw. sich früh einen Terminkalender basteln und evtl. auch Urlaub planen müssen.

Wenn dann noch die Möglichkeit eines SOLD OUT besteht (sh. Hellfest, normalerweise Wackenm...), wäre es hilfreich, wenigstens, wie ja sonst üblich, einen Schwung der Bands zu kennen. Ist dann erst einmal eine Entscheidung gefallen, ist es schwer das wieder umzubuchen.

Bei mir geht´s darum, wo ich diese Juni-Woche verbringen werde (Graspop, Loreley oder MISE,...) bzw. noch im Ausland verweile, weil ich dies dann doch ausfallen lasse und eher vorher oder nachher auf den "ersten" Festivals bin.

2015 war das alles relativ früh klar und dieses Jahr nur sehr wenig.

Rammstein wäre für mich aktuell eher ein Grund fern zu bleiben.


11.12.2016, 10:46
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4127
Beitrag Re: Allgemein
Ich finde auch, das es zu spät ist mit Bekanntgaben. Klar war es "früher" auch erst Dezember oder sogar erst im neuen Jahr, aber das hat sich halt durch Internet und Social Media geändert.

Grade für Leute, die durchaus auch mehr als ein Festival besuchen würden, ist das schon ne ziemliche Katze im Sack, sich jetzt für das Graspop zu entscheiden. Nova Rock und Hellfest (gut, ist sold out) sind am gleichen Wochenende und durchaus für Leute, die bereit sind, auch mal den ein oder anderen Km mehr zu fahren, Alternativen.

Ich für meinen Teil, stehe nicht mehr so auf Camping. Da Festivals in aller Regel in ziemlich kleinen Orten stattfinden, ist es kaum möglich, noch im Februar passable Hotel- oder Pensionszimmer zu bekommen oder man ist ggf. sehr weit ausserhalb.

Ich finde nicht, das alles an einem oder zwei weiteren Headlinern hängt. Und das das "Beiprogramm" nicht längst größtenteils feststeht, halte ich für sehr sicher.


11.12.2016, 12:02
Profil

Registriert: 12.06.2014, 13:05
Beiträge: 363
Wohnort: Köln
Beitrag Re: Allgemein
Matthias hat geschrieben:
Ich finde nicht, das alles an einem oder zwei weiteren Headlinern hängt. Und das das "Beiprogramm" nicht längst größtenteils feststeht, halte ich für sehr sicher.


..zuviele "nicht" ;-) Ich würde aber auch davon ausgehen, dass das Beiprogramm steht.
In Flames, Sabaton, airbourne, Steel Panther, Alestorm, Rob Zombie etc... sehe ich als recht sichere Kandidaten, da sie ja schon oft genug auf dem Graspop waren.

Daher wundert es mich WIRKLICH dass noch nichts bekannt gegeben wurde. Ich gehe fest davon aus, dass die eine oder andere Festivalkarte unter dem Weihnachtsbaum liegen wird, daher wundert es mich um so mehr, dass das Graspop sich da so zurück hält.

Hat irgendwer ne Erklärung dafür? In den letzten Jahren gab es auch mal erst nach und nach die "weiteren" Headliner oder Verschiebungen in den Timeslots, die sollten doch jetzt schon ein grundsolides Lineup aufstellen können? :???:

In den Kommtentaren auf FB steht, dass ein Radiosender Scorpions als Headliner bekanntgegeben hätte. Vielleicht trauen die sich auch nur nicht das offiziell herauszugeben lol


12.12.2016, 10:20
Profil

Registriert: 01.03.2015, 14:43
Beiträge: 111
Beitrag Re: Allgemein
Ja - Hotel, bzw. Unterkunft ist ebenso ein Punkt (der zwar mich, mit WoMo, hier nicht betrifft), weshalb frühe Bekanntgaben (im Verhältnis zu Anderen) wichtig sind.

Und selbst mich tangiert es, denn wenn ich z.B. irgendwann mich gegen das Graspop entscheide, bekomme ich zwar beim Rock-Fels noch ein Ticket - evtl. aber keinen Camper-Platz mehr...


Wenn ALLE zurück auf Anfang gehen und generell erst 1 - 2 Monate vorher Bands benennen würden, hätte ich Verständnis und wäre das kaum ein Problem.

Aber so...


Und mit einem guten Package hat man nebenbei viel länger Vorfreude. Aktuell ist es ja eher ein Krampf.


12.12.2016, 20:01
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4127
Beitrag Re: Allgemein
Oldie hat geschrieben:
Wenn ALLE zurück auf Anfang gehen und generell erst 1 - 2 Monate vorher Bands benennen würden, hätte ich Verständnis und wäre das kaum ein Problem.


Stimme ich zu. Vorausgesetzt aber, die Tickets sind nicht weg, wie es ja aktuell beim Hellfest war, wo es eben nicht möglich war auf das LineUp zu warten oder in den letzten Jahren in Wacken oder teilweise bei Rock Am Ring.

Es gibt halt etliche der großen alten Bands nicht mehr. Black Sabbath, Mötley Crüe, Twisted Sister, Motörhead fallen mir da auf Anhieb ein. Waren ja in den letzten Jahren auch relativ häufig in Dessel zu bestaunen.

So richtig nachgerückt sind andere bisher nicht. Volbeat ist da wohl die große Ausnahme. Avenged Sevenfold vielleicht noch, wobei ich den Headlinerslot immer noch für überzogen hoch halte. So Bands wie z.B. Sabaton, Amon Amarth, Nightwish oder In Flames kürt man seit Jahren als kommende Heads, aber so richtig ran traut sich keiner, weil es halt erstmal eher schwach aussehen würde auf dem Papier. Ich denke, die große Dinojagd ist da unter den Majors ausgebrochen und man versucht, die ein oder andere alte Band nochmal aus den USA hierher zu bewegen. Es gibt halt immer weniger "aktive" Dinos. Bestätigt man aber einige der aufgezählten jetzt nicht als Head, können sie es auch nicht werden in dem Jahr, das wirkt dann doof. Bestätigt man sie jetzt als Head, wären einem die Hände gebunden, falls plötzlich doch noch was größeres zu bekommen wäre. Die Verträge sind leider heuzutage so gestrickt, das die letzte Entscheidung über die genaue Spielposition nicht mehr den Veranstaltern obliegt, sondern frühzeitig festgelegt werden muß. Nicht unbedingt, ob man um 18 oder um 19 Uhr spielt, aber doch, ob es ein ganz hoher Slot ist oder eben doch "nur" ein sehr guter.

Eigentlich kann uns kaum was passieren. Entweder wir bekommen noch was tolles überraschendes oder es werden Bands aus der genannten Kategorie und der Rest rangiert sich darunter ein.

Schade ist es dennoch, das so richtig keine Vorfreude aufkommen will. Ich befürchte zudem, das es eine Riesenbekanntgabe gibt mit 60+x Bands und dann gehen viele total unter, über die man sich bei kleineren Grüppchen richtig gefreut hätte und sich damit beschäftigen könnte. Alle 2 Wochen mal so 5-10 Bands egal welcher Größenordnung, das wäre super.


12.12.2016, 20:34
Profil

Registriert: 01.03.2015, 14:43
Beiträge: 111
Beitrag Re: Allgemein
Daher sind ja die Weihnachtskalender beim WOA, Summerbreeze, und weiteren doch recht beliebt.

Dass der auch heute in Wacken wieder nix Erwähnenswertes gebracht hat, ist eine andere Sache...


13.12.2016, 09:10
Profil

Registriert: 04.01.2016, 22:43
Beiträge: 7
Beitrag Re: Allgemein
Ich habe jetzt auch auf gut Glück einfach wieder Tickets bestellt.Das die Bekanntgaben diesmal länger dauern ist zwar nicht so toll aber man muss sich halt wie immer dran richten.Ich würde mich über die Bekanntgabe von Amon Amarth,Apocalyptica,Grand Magnus,Heaven Shall Burn,Kreator,Napalm Death,Rage,Sonata Arctica,Trivium und Walls of Jericho zusätzlich zu Rammstein schon freuen dann ist für mich schon mal ein Anfang zu einem gelungenen Festival gegeben.


13.12.2016, 14:06
Profil

Registriert: 01.03.2015, 14:43
Beiträge: 111
Beitrag Re: Allgemein
Na, ob nach zweimal Trivium dieses Jahr, Die schon wieder sein müssen?


14.12.2016, 09:34
Profil

Registriert: 01.03.2015, 14:43
Beiträge: 111
Beitrag Re: Allgemein
Ich glaube nun fest an DEEP PURPLE.
1. wegen Hellfest,
2. geht die Deutschland-Tour bis 14.6.
3. nennt die sich jetzt auch "Abschieds-Tour"


14.12.2016, 13:06
Profil

Registriert: 01.03.2015, 14:43
Beiträge: 111
Beitrag Re: Allgemein
Und nun glaub ich an die Scorpions, da für Swedenrock bestätigt und 2015 auch da waren


15.12.2016, 12:29
Profil

Registriert: 12.06.2014, 13:05
Beiträge: 363
Wohnort: Köln
Beitrag Re: Allgemein
Oldie hat geschrieben:
Und nun glaub ich an die Scorpions, da für Swedenrock bestätigt und 2015 auch da waren


Ich befürchte das auch ... :(
Oder wie letztes Jahr 2 Parallelen mit Hellfest, das wäre dann Linkin Park...

Pest und Cholera.
Oder ständige Wiederholer wie Avenged Sevenfold oder Slipknot....

Naja... vielleicht fuchst sich ja doch noch irgendwie Aerosmith da rein oder wir werden spät mit GnR überrascht. Is ja Weihnachten, da darf man sich was wünschen...


15.12.2016, 13:07
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4127
Beitrag Re: Allgemein
Evanescence ist der 3. Headliner


15.12.2016, 16:44
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2010, 17:26
Beiträge: 285
Beitrag Re: Allgemein
Das Poster haben Opeth heute scheinbar auf ihrer offiziellen FB-Page veröffentlicht:


_________________
http://www.lastfm.de/user/GrandFunk68


15.12.2016, 19:14
Profil

Registriert: 04.01.2016, 22:43
Beiträge: 7
Beitrag Re: Allgemein
Für die fast 200€ wäre das aber ein schwacher erster Schub an Bands.Hoffentlich ist das eine gut gemachte Ente.Ansonsten müsste beim nächsten Schub aber ordentlich nachgelegt werden.Was mich an eine Ente glauben lässt ist,dass Grave Digger ziemlich weit unten in den Slots angelegt ist.


15.12.2016, 20:52
Profil

Registriert: 12.06.2014, 13:05
Beiträge: 363
Wohnort: Köln
Beitrag Re: Allgemein
Ich halte es durchaus für plausibel und wäre zufrieden.
Da sind einige alte Graspop-Bekannte dabei und einige Bands, die ich noch nicht gesehen habe.
Mayheim zum Beispiel :rock:


16.12.2016, 09:31
Profil

Registriert: 01.03.2015, 14:43
Beiträge: 111
Beitrag Re: Allgemein
Ich hoffe nicht.

Ich brauche zwar keine HEADLINER, wenn aber außer Purple und Europe, da abends nichts mehr für mich läuft und die Gefahr besteht, dass die interessanten Kleingedruckten gegeneinander spielen, wäre das für so eine weite Reise, dieses Jahr, zu wenig.

Dann gehe ich lieber für das halbe Geld und den halben Weg nur auf die Loreley oder spare mir das alles und feier 3 Tage auf dem MISE.

Wäre schade. Ich war halt ein wenig fixiert auf die theoretisch möglichen Sachen (KISS, Aerosmith, Guns,...) und verwöhnt durch die Vorjahre.


16.12.2016, 11:55
Profil

Registriert: 20.04.2015, 12:35
Beiträge: 21
Wohnort: Ostfriesland
Beitrag Re: Allgemein
Oldie hat geschrieben:
Ich hoffe nicht.

Ich brauche zwar keine HEADLINER, wenn aber außer Purple und Europe, da abends nichts mehr für mich läuft und die Gefahr besteht, dass die interessanten Kleingedruckten gegeneinander spielen, wäre das für so eine weite Reise, dieses Jahr, zu wenig.

Dann gehe ich lieber für das halbe Geld und den halben Weg nur auf die Loreley oder spare mir das alles und feier 3 Tage auf dem MISE.

Wäre schade. Ich war halt ein wenig fixiert auf die theoretisch möglichen Sachen (KISS, Aerosmith, Guns,...) und verwöhnt durch die Vorjahre.


Sehe ich ganz genauso...! Aber mal abwarten...

_________________
Delfine sind schwule Haie


16.12.2016, 13:12
Profil

Registriert: 30.12.2015, 16:32
Beiträge: 37
Wohnort: Nordhorn
Beitrag Re: Allgemein
Die WOA Jünger würden sich über so ein LineUp freuen.
Aber da kommt sicher noch die eine oder andere Topband dazu.


16.12.2016, 15:51
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Vorherige  1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Copyright by graspopmetalmeeting.de
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de