Aktuelle Zeit: 25.11.2017, 03:56




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  1, 2  Nächste
 Rock am Ring 2013 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2009, 17:31
Beiträge: 85
Wohnort: Gummersbach (NRW)
Beitrag Rock am Ring 2013
7. - 9. Juni 2013, Nürburgring


Homepage: www.rock-am-ring.de

Line Up:
A Day To Remember
Airbourne
Amon Amarth
Bad Religion
BOYS NOIZE LIVE
Bring Me The Horizon
Broilers
Bullet For My Valentine
Casper
Cro
Fettes Brot
Five Finger Death Punch
Fritz Kalkbrenner
FUN.
Green Day (Headliner)
Korn
Kraftklub
Paramore
Royal Republic
Seeed
Selig
Simple Plan
Sportfreunde Stiller
Stone Sour
The Prodigy
The Wombats
Thirty Seconds To Mars (Headliner)
Tocotronic
Volbeat
u.v.m.


08.11.2012, 19:37
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2009, 17:31
Beiträge: 85
Wohnort: Gummersbach (NRW)
Beitrag Re: Rock am Ring 2013
natürlich wieder große namen, aber ist halt ein typisches MLK line Up und 30STM als Headliner dürfte wohl ein übler scherz sein!


08.11.2012, 19:39
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2012, 11:39
Beiträge: 73
Beitrag Re: Rock am Ring 2013
Meiner Meinung nach eine ganz schwache Bestätigungswelle ....

das Line up von 2010 kann sowieso nicht mehr getoppt werden. :fleh:


10.11.2012, 11:09
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4132
Beitrag Re: Rock am Ring 2013
Don Voges hat geschrieben:
Meiner Meinung nach eine ganz schwache Bestätigungswelle ....


Finde ich auch, man muß hier ja alles in allem auch den Preis der Veranstaltung berücksichtigen. Wenn kleinere Festivals wie Hurricane/Southside oder das Highfield dicke Headliner haben und der Ring kommt mit Green Day und vor allem 30STM, dann ist dies lächerlich.

Die angesprochenen großen Namen sehe ich auch nicht wirklich. Klar, Seed sind schon was größeres innerhalb Deutschlands, aber der ganze Rest ist doch eigentlich Nachmittagsprogramm. Korn z.B. sind ja nirgends anders auf den Major-Festivals Head oder Co-Head, nur weil MLK die damals mal als Headliner gesetzt hat, sind sie einfach keiner.

Ich finde in dem bisherigen LineUp sogar ne ganze Menge Bands, die ich ganz gerne mag, dennoch ist es wirklich übel, da weder was größes, noch was besonderes dabei ist. Es wird auch immer auffälliger, das die Bandwiederholungen zu den Vorjahren immer häufiger und massiger werden.

Bin gespannt, ob sie das mit den Headlinern wirklich durchziehen. Es gibt sogar ne Meldung eines regionalen Radiosenders, wo André Lieberberg interviewt wurde, als der Moderator auch Volbeat als Headliner aufzählte und er nicht wiedersprach.


10.11.2012, 12:32
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2012, 11:39
Beiträge: 73
Beitrag Re: Rock am Ring 2013
Matthias hat geschrieben:
Don Voges hat geschrieben:
Meiner Meinung nach eine ganz schwache Bestätigungswelle ....


Finde ich auch, man muß hier ja alles in allem auch den Preis der Veranstaltung berücksichtigen. Wenn kleinerei Festivals wie Hurricane/Southside oder das Highfield diecke Headliner haben und der Ring kommt mit Green Day und vor allem 30STM, dann ist dies lächerlich.

Die abgesprochenen großen Namen sehe ich auch nicht wirklich. Klar, Seed sind schon was größeres innerhalb Deutschlands, aber der ganze Rest ist doch eigentlich Nachmittagsprogramm. Korn z.B. sind ja nirgends anders auf den Major-Festivals Head oder Co-Head, nur weil MLK die damals mal als Headliner gesetzt hat, sind sie einfach keiner.

Ich finde in dem bisherigen LineUp sogar ne ganze Menge Bands, die ich ganz gerne mag, dennoch ist es wirklich übel, da weder was größes, noch was besonderes dabei ist. Es wird auch immer auffälliger, das die Bandwiederholungen zu den Vorjahren immer häufiger und massiger werden.

Bin gespannt, ob sie das mit den Headlinern wirklich durchziehen. Es gibt sogar ne Meldung eines regionalen Radiosenders, wo André Lieberberg interviewt wurde, als der Moderator auch Volbeat als Headliner aufzählte und er nicht wiedersprach.


Sehe ich ähnlich.

Die Headliner sind das Geld nicht wert und so sehr ich Volbeat und Airbourne mag, sie hängen mir mit dieser Überpräsenz auf deutschen Festivals so langsam zum Hals raus.


10.11.2012, 12:52
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2009, 17:31
Beiträge: 85
Wohnort: Gummersbach (NRW)
Beitrag Re: Rock am Ring 2013
Volbeat dürften nur alternahead sein, aber 30stm sind meiner meinung nach zu groß für die alterne und somit wären wir ja beim centerhead. :klatschen:


10.11.2012, 15:31
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2009, 17:31
Beiträge: 85
Wohnort: Gummersbach (NRW)
Beitrag Re: Rock am Ring 2013
neu dabei:

All Time Low
Asking Alexandria
Bloody Beetroots Live
Bullet
Coal Chamber
Ellie Goulding
Graveyard
Hacktivist
Hurts
Imagine Dragons
Jake Bugg
Leslie Clio
Papa Roach
Phoenix
Pierce The Veil
The BossHoss
The Killers

Rock am Ring und Rock im Park präsentieren damit ein überragendes Festivalpaket mit fünf internationalen Headlinern.

= Green Day - Prodigy - 30STM - Killers - Volbeat

:klatschen: ganz ganz großes Kino, das wohl mit abstand schlechteste Rock am Ring Line Up in 28 Jahren!
Das Schlimmste: Es gibt nur noch 10.000 Tickets für den Ring, heißt die Bude ist in 4-6 Wochen sogar wieder Ausverkauft :nice:


11.01.2013, 16:33
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009, 13:03
Beiträge: 3347
Beitrag Re: Rock am Ring 2013
:rolleyes: peinliche veranstaltung


11.01.2013, 16:43
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4132
Beitrag Re: Rock am Ring 2013
cvs86 hat geschrieben:
:rolleyes: peinliche veranstaltung


kann man mittlerweile so stehen lassen :super: :super:


11.01.2013, 17:19
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4132
Beitrag Re: Rock am Ring 2013
Junior hat geschrieben:
= Green Day - Prodigy - 30STM - Killers - Volbeat

:klatschen: ganz ganz großes Kino, das wohl mit abstand schlechteste Rock am Ring Line Up in 28 Jahren!
Das Schlimmste: Es gibt nur noch 10.000 Tickets für den Ring, heißt die Bude ist in 4-6 Wochen sogar wieder Ausverkauft :nice:


Wobei vermutlich da 50000 Tickets für Ebay Gewinne gebunkert werden.

"Ausverkauft" in dem Sinne ist eigentlich was anderes.


11.01.2013, 17:20
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2012, 11:39
Beiträge: 73
Beitrag Re: Rock am Ring 2013
Was für ein Rotz-Line-up ... :dumm:


12.01.2013, 14:31
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 19.11.2008, 22:55
Beiträge: 293
Beitrag Re: Rock am Ring 2013
Tja, da sich gefühlte 80% des Publikums ohnehin nur am Rande für die Bands und mehr für den Event an sich interessieren, ist das Lineup konsequent. Wozu so viel Geld ausgeben, wenns die Leute eh fressen?

_________________
"Can't believe all the lying,
All the screams are denying
That the moments of truth have begun" Iron Maiden - When the Wild Wind Blows
http://www.lastfm.de/user/Eddie1975


13.01.2013, 01:49
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2012, 11:39
Beiträge: 73
Beitrag Re: Rock am Ring 2013
Eddie1975 hat geschrieben:
Tja, da sich gefühlte 80% des Publikums ohnehin nur am Rande für die Bands und mehr für den Event an sich interessieren, ist das Lineup konsequent. Wozu so viel Geld ausgeben, wenns die Leute eh fressen?


Kann ich dir nur Recht geben! Rock am Ring ist bis jetzt das einzige Festival, von dem ich sage, dass ich nie wieder hinfahren werde. Ich war 2010 dort und das Publikum ist meiner Meinung nach einfach nur scheiße. Ich bereue es nicht, denn das Line up war mit Kiss, Rammstein, Slayer, Slash usw. genau nach meinem Geschmack, aber schon allein aufgrund dieser bescheuerten Ampelregelung vor der Hauptbühne werde ich mir die 6-stündige Fahrt nicht nochmal antun.

:sauer:


13.01.2013, 12:26
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4132
Beitrag Re: Rock am Ring 2013
Das LineUp ist echt auf die Spitze getrieben und ich rede hier nicht über den persönlichen Geschmack.

Hier ist keine einzige (!!) Band, denen ich Headlinerstatus bei einer 160€ Veranstaltung zubilligen würde. Dieses LineUp wäre nichtmal für eins der kleineren Festivals wie Highfield oder Open Flair besondern gut - und die kosten grad mal die Hälfte.

Green Day war nie so groß, davon abgesehen sind sie seit 2004 eigentlich gar nicht mehr wahrgenommen worden. Dookie damals in den 90ern mit den Hit Basket Case und eben American Idiot. Das wars dann auch.

30STM (ich hätte die so als 15 Uhr Band eingestuft) und Volbeat (fand den Co-Head beim GMM schon ein Witz, beim Hellfest zählen sie zum gehobenen Mittelfeld, was ich korrekt finde) sind lächerlich als Heads, The Killers sind in Deutschland einfach nicht so groß und The Prodigy sind ebenfalls ne Nischenband, die von zwei "Hits" aus den 90ern lebt und die eigentlich immer nur von den Leuten als Tagesabschluß Nachts um 3 mit entsprechenden Substanzen Intus gut gefunden wird. Ich kenne jedenfalls keinen, der die wirklich hört.

Alles in Allem ne Frechheit.


13.01.2013, 12:44
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2012, 00:10
Beiträge: 78
Wohnort: Bochum
Beitrag Re: Rock am Ring 2013
Matthias hat geschrieben:
und The Prodigy sind ebenfalls ne Nischenband, die von zwei "Hits" aus den 90ern lebt und die eigentlich immer nur von den Leuten als Tagesabschluß Nachts um 3 mit entsprechenden Substanzen Intus gut gefunden wird. Ich kenne jedenfalls keinen, der die wirklich hört.


Hehe. Tatsächlich wären The Prodigy dabei die einzige Band, die mich wirklich hinterm Ofen hervor locken würde. 8-) Und das nicht erst um 3h nachts. ;) Aber verständlich, worauf du hinaus willst.


13.01.2013, 15:07
Profil

Registriert: 17.02.2009, 17:49
Beiträge: 1353
Wohnort: Weil am Rhein
Beitrag Re: Rock am Ring 2013
Verglichen mit den LineUps die noch bis vor 2-3 Jahren angeboten wurden ist das mittlerweile echt ne Frechheit, aber anscheinend gehen immer noch genug Leute dorthin (das muss ein Gesindel sein...) ... ich will aber nicht den Campingplatz sehen und erst gar nicht dorthin gehen. :eek:

_________________
http://www.lastfm.de/user/Necrotorian


13.01.2013, 16:53
Profil ICQ
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2009, 17:31
Beiträge: 85
Wohnort: Gummersbach (NRW)
Beitrag Re: Rock am Ring 2013
also verallgemeinern müssen wir ja jetzt auch nicht, aber es stimmt schon, dass da letztes jahr leute aus meinem entfernten bekanntenkreis waren, wo ich mir nur dachte: "was zum teufel hat der denn da verloren?" bis dato kein scheunenfest in seiner provinz ausgelassen, außer ein paar mitgröhl aktionen bei einigen AC/DC Hits mit 8 pro mill, nie einen bezug zur Musik gehabt, aber um jeden preis zu Rock am Ring fahren, immerhin spielen ja die Hosen und LP da :rolleyes:

auf die frage nach dem festival, wie es denn war und welche band er so außer gennanten gut fand:"war echt geil, ein paar bands habe ich noch gesehen, aber nur von ganz hinten jeweils, war nicht so mein Ding, aber Metallica waren auch saugeil!" :heul:

...immerhin noch günstiger als ein Malle urlaub! :mad:

edit: aber Green Day sind mMn Headliner würdig, ohne zweifel!


14.01.2013, 18:33
Profil Website besuchen
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2008, 12:11
Beiträge: 3366
Wohnort: Braunschweig
Beitrag Re: Rock am Ring 2013
Green Day haben seit dem Co-Head Slot 2005 sich ehr verschlechtert im Ranking als verbessert.

Das Hurricane hat denen heute mal gerade gezeigt wo man Bands wie Smashing Pumpkins hinsetzt... Der Ring wird es nicht mehr lernen, der Altmeister des Festivals ist in Rente und der Sohn leider nicht wirklich fähig. Es wird nicht alles vererbt...


14.01.2013, 20:52
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2009, 17:31
Beiträge: 85
Wohnort: Gummersbach (NRW)
Beitrag Re: Rock am Ring 2013
naja, es war immerhin Andrè Lieberberg der das Festival vor einer erneuten "pleite" 2003 rettete. er ist seit diesem jahr (2003) der chef am Ring, zumindest was das Booking anging und er hat über die jahre schon gezeigt wo der Hammer hängt, wenn ich da so an die Billings von `03,`06,`10 denke. aber es ist und bleibt der "Ringfluch" bestehen, dass die ungeraden Jahre keine Fettenjahre für ringrocker sind und was er sich da dieses jahr leistet ist unter aller würde von Festivalgängern!


14.01.2013, 21:21
Profil Website besuchen
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2008, 12:11
Beiträge: 3366
Wohnort: Braunschweig
Beitrag Re: Rock am Ring 2013
Sagt wer? Der alte Herr versucht das gerne zu verkaufen, ist ja immerhin sein Sohn und er soll die ganze Konzertagentur mal übernehmen , aber zumindest bis 2006 hat sich der Vati noch um die ganz großen Nummern gekümmert. Wer weiß wie lange danach noch, er hat sich in den letzten Jahren immer mal wieder widersprochen. Wobei ab 2007 einen Stilbruch schon deutlich sehen kann, primär bei der Organisation und sekundär dann auch bei den Bands.

Wer weiß wozu es gut ist. Anscheind bekommt der Junge den Ring auch so ausverkauft und das letzte Juwel was offiziell Marek an den Ring geholt hat "Kiss", scheint wie ich gehört habe vom Publikum nicht wie eigentlich erwartet gefeiert worden. Ist in der neuen Zielgruppe wohl ehr ein Gimmik.


14.01.2013, 22:04
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2009, 17:31
Beiträge: 85
Wohnort: Gummersbach (NRW)
Beitrag Re: Rock am Ring 2013
sagen Marek, Daniel und Andrè Lieberberg in einigen Interviews, im RaR Film, welcher auf der Festivalseite geguckt werden kann, etc. ;-)
Marek selber kümmert sich um die tourneen seiner "Dinos" wie er es in einem interview mal sagte (die rede war von Sting, etc.), trotzdem besprechen alle drei zusammen, welche acts sie bei RaR sehen wollen und welche nicht.
wenn Andrè will bekommt er die "Buchbaren" acts auch, dafür steht sein vater letztendlich mit seinem namen ein, aber er führt ja auch noch eine Konzertagentur (2. größte in Europa), die auch noch Geld umsetzen muss, damit am ende alle was auf dem Teller haben, da bucht man so einen act wie Depeche Mode z.B mal liber für eine eigene Stadiontour, als für das Hausfestival, welches am ende mit viel glück schwarze zahlen schreibt.

übrigens kann man, wenn man die billings schon miteinander vergleicht, feststellen, dass von `02 auf `03 auch schon ein gewaltiger umbruch im booking stattgefunden hat, nämlich mehr Metal, bzw. "härte" im allgemeinen. ;-)


15.01.2013, 15:21
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2012, 10:46
Beiträge: 152
Beitrag Re: Rock am Ring 2013
Auch wenn der Ring für mich nicht mehr in Frage kommt -
- Toilettensituation
- Zeltplatzsituation
- gequetsche vor der Bühne
- Scheißsound

das Lineup ist doch voll in Ordnung. Ich glaube nicht, das man sich da Langweilen würde. Und glaubt mir, Green Day ist ein Headliner und ein der großen Bands unserer Zeit. Ob man die Band jetzt mag oder nicht, die sind groß und die können Headlinen.
Das der Ring mehr Junge Leute ansprechen will ist doch auch vollkommen in Ordnung. Ich muss da ja nicht hinfahren.

Gruß


19.01.2013, 12:07
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4132
Beitrag Re: Rock am Ring 2013
Diego5 hat geschrieben:
Und glaubt mir, Green Day ist ein Headliner und ein der großen Bands unserer Zeit


Was ist "unsere Zeit" und was bedeutet "groß" im selben Zusammenhang.
Eine der 3 größten, eine der 250 größten? Green Day ist ja keine neue Band. Die erste Platte ist satte 23 Jahre alt, der wohl größte Hit "Basket Case" auch schon 19. Woher kommt "plötzlich" die Headlinertauglichkeit?

Ich hab sogar ein paar Green Day CDs, am persönlichen Geschmack liegts hier sicherlich nicht, aber die sind einfach aus meiner Sicht nicht so groß. Der Ring schreibt aber manche Bands größer als sie sind, da gibts unzählige Beispiele für, allerdings sieht man häufig an anderen Festivals, das die es häufig anders sehen. Schönes Beispiel derzeit: Volbeat.


19.01.2013, 16:31
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 19.11.2008, 22:55
Beiträge: 293
Beitrag Re: Rock am Ring 2013
Ach, diese Debatte über "Größe" ist doch sowas von müßig. Fakt ist doch einfach mal, dass es solche Megabands wie AC/DC, Maiden, Metallica, Stones, Aerosmith usw., die alle ihren Zenit mehr oder weniger überschritten und somit eher in der Endphase ihrer Existenz stecken, auf absehbare Zeit nicht mehr geben wird. Dazu hat sich die Musiklandschafts einfach zu stark geändert: Anderes Hör- und Kaufverhalten, viel mehr Bands, die die gleichen Märkte bedienen, etc.
Von daher denke ich, dass der Status den Green Day oder Volbeat heutzutage haben, sich auch nicht mehr weiter steigern lässt - was sie selbstverständlich zu Headlinern für ein Massenfestival macht.

_________________
"Can't believe all the lying,
All the screams are denying
That the moments of truth have begun" Iron Maiden - When the Wild Wind Blows
http://www.lastfm.de/user/Eddie1975


19.01.2013, 23:55
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2009, 17:31
Beiträge: 85
Wohnort: Gummersbach (NRW)
Beitrag Re: Rock am Ring 2013
das muss subjektive Wahrnehmung sein. Den Headlinerstatus von GD zweifelt keiner an, die haben sehr erfolgreiche Alben in den letzten 2-3 Jahren rausgebracht, welche vllt. keine "Überhits" àla Basket Case haben, aber einige eingängige Lieder, welche durch die Bank bekannt sind. Die füllen auf ihrer eigenen Tournee einige Locations, mit bis zu 30.000 Besuchern am Abend, wie z.B Trabrennbahn in Hamburg oder das Reitstadion in München Riem, etc. vondaher für den Ring völlig OK. Aber damit haben wir auch dieses Jahr bisher den einzigen Act der Headlinerwürdig wäre ;-)

Problem ist ja in diesem zusammenhang, wie man auch ein paar Posts höher sieht, dass es mittlerweile gebilligt wird und viele sich sagen, das das nunmal die "heutige" Zeit ist!

...aber dann fangen die anderen Festivals in Europa an ihre Billings auf zufahren und man sieht wieder wie falsch man lag.


20.01.2013, 12:06
Profil Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Copyright by graspopmetalmeeting.de
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de