Aktuelle Zeit: 19.11.2017, 19:57




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 114 Beiträge ]  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
 Hellfest 2013 
Autor Nachricht

Registriert: 22.01.2013, 20:45
Beiträge: 3
Beitrag Re: Hellfest 2013
Diego5 hat geschrieben:
Oldschool, Newschool. Mir doch egal.
Will gute Bands/ Musik hören und Bier trinken. Das für mich gute Musik eher Rock als Metal ist und daher auch eher von alten Herren gespielt wird, dafür kann ich ja nichts.
Außerdem, ohne "früher war alles besser" zu meinen, fehlen mir in der Neuzeit die ganz großen Rock oder Metalbands.
Der Markt ist da sehr satt, kaum noch Platz für eine Megaband.
Aber wie auch immer, das Line Up schockt jetzt schon gewaltig. Ich werde da wohl hinfahren müssen.
:nice:


Aber man sieht ja schon wenn man sich allgemein die Festivals anguckt welche Bands auf dem Weg sind groß zu werden.
z.B Trivium, die letzten Jahre spielen die fast überall. Und immer bessere Slot bekommen die auch noch.
Leider gibs auch Bands die diesen Status nicht verdienen wie Frei.Wild. :rolleyes:


22.01.2013, 20:50
Profil

Registriert: 17.02.2009, 17:49
Beiträge: 1353
Wohnort: Weil am Rhein
Beitrag Re: Hellfest 2013
Volbeat werden auch immer "größer", genauso wie Bullet, Sabaton und aus der ganz jungen Reihe haben Bands wie Ghost, Powerwolf gute Chancen irgendwann in die ganz hohe Liga aufzusteigen.

_________________
http://www.lastfm.de/user/Necrotorian


23.01.2013, 22:59
Profil ICQ
Benutzeravatar

Registriert: 24.06.2009, 03:41
Beiträge: 545
Beitrag Re: Hellfest 2013
Bei Volbeat und Sabaton stimme ich absolut zu......bei dem "Rest" weiß ich ja nicht. Ghost haben bisher eine Platte auf dem Markt und noch nicht eine Headlinertour hinter sich gebracht (kann mich auch irren)...da frag ich mich wie du auf diese Mutmaßung kommst, besonders in anbetracht der Tatsache, dass die Musiker (welche immer noch nicht genau bekannt sind) Mitglieder in sehr gut gehenden Black/Doom/Death Bands sein sollen. Bullet wachsen....aber da nun bei den Jungs auch langsam das Line Up Gehampel anfäbt und man sich auf einen True/Old School Zug befindet und zu großen Teilen auch nur dieses Publikum bedient, glaube ich, dass die Chancen wirklich groß zu werden eher gering sind.
Powerwolf....hmmmm.....da weiß ich ja nicht wirklich, auch wenn mich die letzten Alben schwer enttäuscht haben und sich die Saarländer schwer zu Kasperletheater entwickelt haben, glaub ich eher, dass sie den Weg von Lordi gehen werden.....mehr Schlager sind sie schon auf alle Fälle ;)

Hoffnungsträger der letzten Jahre wie Evergrey oder Communic haben ja auch eher eine negative Entwicklung, was die Zuschauerzahlen angeht....leider.

Wem ich eine Menge zutraue ist Hardcore Superstar, die wirklich versuchen durch viele Touren ihr Publikum zu generieren und dann vielleicht noch die widerlichen The Devils Blood, obwohl bei denen abzuwarten bleibt, was passiert wenn der Hype abebbt......

_________________
Tu dich mal wech mit die komischen Dingers


24.01.2013, 00:47
Profil

Registriert: 17.02.2009, 17:49
Beiträge: 1353
Wohnort: Weil am Rhein
Beitrag Re: Hellfest 2013
Von Ghost hat man vor 2 Jahren etwa was zum ersten Mal gehört aber findet man mittlerweile halt immer weiter oben im Billing. Und haben schon bei relativ großen Bands als direkte Vorband fungiert wie zB von Down und Opeth. Zur Zeit haben sie ihre eigene Tour die anscheinend weltweit ist (Australien, UK, Frankreich, Spanien, USA, Brasilien etc)

Für ein Newcomer ist das schonmal ein optimaler Anfang.

_________________
http://www.lastfm.de/user/Necrotorian


24.01.2013, 11:28
Profil ICQ
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4128
Beitrag Re: Hellfest 2013
Nightstalker hat geschrieben:
Von Ghost hat man vor 2 Jahren etwa was zum ersten Mal gehört aber findet man mittlerweile halt immer weiter oben im Billing. Und haben schon bei relativ großen Bands als direkte Vorband fungiert wie zB von Down und Opeth. Zur Zeit haben sie ihre eigene Tour die anscheinend weltweit ist (Australien, UK, Frankreich, Spanien, USA, Brasilien etc)

Für ein Newcomer ist das schonmal ein optimaler Anfang.


Ghost lebt doch vom Kiss/Slipknot/Lordi-Effekt. Ohne diese Maskerade würde die kein Mensch auch nur kennen.

Aber eine große Band werden die nicht, die leben von dem selbstgegebenen Image und dem derzeitigen Retrohype. Ich bin absolut sicher, das wir in wenigen Jahren nichts mehr von The Devils Blood/Graveyard/Ghost und wie die Kühnemund/Himmelsteinschen Helden alle heißen, hören werden, falls es diese Bands dann überhaupt noch gibt.

Mit Verlaub. Vorband von Opeth gewesen zu sein, ist nix, was prinzipiell auf eine große kommende Karriere hindeutet 8-)


24.01.2013, 12:02
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2012, 10:46
Beiträge: 152
Beitrag Re: Hellfest 2013
Sorry, aber Ghost. Auf keinen Fall. Sabaton auch eher nicht.
Volbeat eventuell, aber auch da sehe ich eher ein Jahrzent-Hype und dann nicht mehr so viel.
Bei den anderen Namen kenne ich zum Teil die Bands überhaupt nicht, so groß können die dann kaum sein.
Rammstein ist für mich eine der letzten riesigen Bands. aber vielleicht schätze ich da Bands wie Linkin Park und Limp bizkit falsch ein.
:ka: :ka:

Aber am Ende soll es mir auch egal sein, denn gute Musik sollen se machen, das ist jawohl das wichtigste. Dann schaue ich mir die auch gerne im Jugendzentrum an oder als Headliner. Ist doch egal.
Prost :lieb: :rock:


24.01.2013, 15:20
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4128
Beitrag Re: Hellfest 2013
Früher hat man die "Größe" einer Band an der Anzahl verkaufter Platten/CDs "messen" können, das war eigentlich auch ein ganz guter Indikator.

Das geht halt heute nicht mehr. Vieles definiert sich heute in der Wahrnehmung durch qualitativ nicht wirklich messbare Dinge wie Facebook-Likes oder Youtube-klicks. Bendenkt man, das ein schielendes Opossum da auch auf Millionen von Klicks kommen kann, zeigt das um so mehr, das man derzeit auffallen muß und anders sein muß als die Masse. Das wirkliche Produkt, nämlich die Musik steht da erstmal an zweiter Stelle.


24.01.2013, 15:35
Profil

Registriert: 16.03.2012, 18:13
Beiträge: 297
Wohnort: Dortmund
Beitrag Re: Hellfest 2013
Ich könnte mir gut vorstellen das Sabaton noch um einiges größer werden, wie sie es sind.
Was aber fest steht, ist das diese Jungs solange von sich hören lassen werden solange sie den Spass nicht verlieren. (und die davon leben können)


24.01.2013, 15:55
Profil

Registriert: 17.02.2009, 17:49
Beiträge: 1353
Wohnort: Weil am Rhein
Beitrag Re: Hellfest 2013
Ich glaub heutzutage gibt es auch viel mehr Bands wie damals wodurch die Konkurrenz eben größer ist und sich kaum Bands so hervor heben können wie damals zB Black Sabbath oder Iron Maiden. Und diese Bands damals haben quasi eine komplett neue Musikrichtung gegründet. Heutzutage wird weiterinterpretiert und das ist auch gut so, dadurch gibt es immer mehr verschiedene Styles, immerhin hat nicht jeder der selbe Musikgeschmack und immer nur das selbe ist ja auf Dauer auch langweilig.

_________________
http://www.lastfm.de/user/Necrotorian


24.01.2013, 22:19
Profil ICQ

Registriert: 16.03.2012, 18:13
Beiträge: 297
Wohnort: Dortmund
Beitrag Re: Hellfest 2013
Nightstalker hat geschrieben:
Ich glaub heutzutage gibt es auch viel mehr Bands wie damals wodurch die Konkurrenz eben größer ist und sich kaum Bands so hervor heben können wie damals zB Black Sabbath oder Iron Maiden. Und diese Bands damals haben quasi eine komplett neue Musikrichtung gegründet. Heutzutage wird weiterinterpretiert und das ist auch gut so, dadurch gibt es immer mehr verschiedene Styles, immerhin hat nicht jeder der selbe Musikgeschmack und immer nur das selbe ist ja auf Dauer auch langweilig.


das Brauchste nicht zu glauben das ist definitiv so, anfang der 80ger hattest du vielleicht 2 Dutzend Bands, mittlerweile Gründen sich so viele pro Woche neu


25.01.2013, 06:02
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4128
Beitrag Re: Hellfest 2013
Festivalnoobie hat geschrieben:
Nightstalker hat geschrieben:
Ich glaub heutzutage gibt es auch viel mehr Bands wie damals wodurch die Konkurrenz eben größer ist und sich kaum Bands so hervor heben können wie damals zB Black Sabbath oder Iron Maiden. Und diese Bands damals haben quasi eine komplett neue Musikrichtung gegründet. Heutzutage wird weiterinterpretiert und das ist auch gut so, dadurch gibt es immer mehr verschiedene Styles, immerhin hat nicht jeder der selbe Musikgeschmack und immer nur das selbe ist ja auf Dauer auch langweilig.


das Brauchste nicht zu glauben das ist definitiv so, anfang der 80ger hattest du vielleicht 2 Dutzend Bands, mittlerweile Gründen sich so viele pro Woche neu


und das alleine schon in Castrop-Rauxel lol


25.01.2013, 08:46
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009, 13:03
Beiträge: 3347
Beitrag Re: Hellfest 2013
Matthias hat geschrieben:
Ich bin absolut sicher, das wir in wenigen Jahren nichts mehr von The Devils Blood/Graveyard/Ghost und wie die Kühnemund/Himmelsteinschen Helden alle heißen, hören werden, falls es diese Bands dann überhaupt noch gibt.


Zitat:
The Devil’s Blood verkünden überraschend ihre Auflösung. Alle geplanten Konzerte sind abgesagt.

soviel schonmal dazu :D


25.01.2013, 15:49
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4128
Beitrag Re: Hellfest 2013
cvs86 hat geschrieben:
Matthias hat geschrieben:
Ich bin absolut sicher, das wir in wenigen Jahren nichts mehr von The Devils Blood/Graveyard/Ghost und wie die Kühnemund/Himmelsteinschen Helden alle heißen, hören werden, falls es diese Bands dann überhaupt noch gibt.


Zitat:
The Devil’s Blood verkünden überraschend ihre Auflösung. Alle geplanten Konzerte sind abgesagt.

soviel schonmal dazu :D


Echt jetzt? Hammer :nice:


25.01.2013, 16:10
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4128
Beitrag Re: Hellfest 2013
bei der nächsten Welle am Donerstag werden wohl Alice In Chains, Agnostic Front und The Toy Dolls dabei sein.


27.01.2013, 14:17
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2012, 10:46
Beiträge: 152
Beitrag Re: Hellfest 2013
Yeah - Yup - Yes
Ich hab gerade meine Tickets geordert. Der Sommer kann kommen.

Geil, das 3. Jahr hintereinander immer ein anderes Festival ( Es geht immer nur eins pro Jahr - hab 2 Kinder) und das auch noch in verschiedenen Ländern.

Wacken - Graspop - Hellfest

Frankreich ich komme - :rock: :rock:


29.01.2013, 00:41
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2012, 00:10
Beiträge: 78
Wohnort: Bochum
Beitrag Re: Hellfest 2013
Die neuen Bestätigungen:

7 WEEKS - A DAY TO REMEMBER - AGNOSTIC FRONT - ASKING ALEXANDRIA - ATTENTAT ROCK - AUDREY HORNE - BANE - BERRI TXARRAK - BLACK BREATH - BLACK COBRA - BLACK PYRAMID - BURY YOUR DEAD - BUZZCOCKS - CASUALTIES - COCKNEY REJECTS - CULT OF LUNA - DANZIG - DEEZ NUTS - DR LIVING DEAD - ERYN NON DAE - FINNTROLL - GALLOWS - GHOST - GRAVEYARD - HEATHEN - HELLYEAH - HYPOCRISY - JUSTINE - KISSIN DYNAMITE - KOLDBRANN - KROKUS - LE BAL DES ENRAGES - MANILLA ROAD - MISANTHROPE - MISERY INDEX - MONSTROSITY - MOONSPELL - PALLBEARER - PIG DESTROYER - PROCESSION - RETOX - RIVERSIDE - SETH - SIX FEET UNDER - SLEEP - STILLE VOLK - SURTR - SWANS - SYMPHONY X - T.A.N.K. - THE ARRS - THE DECLINE - THE GREAT OLD ONES - THE OLD DEAD TREE - THE SECRET - TOYDOLLS - VERA CRUZ - VOIVOD - WALKING PAPERS - WALTARI - WHITESNAKE


Alles in allem: Schon.ziemlich.geil. :eek:


31.01.2013, 20:33
Profil

Registriert: 31.01.2009, 12:48
Beiträge: 262
Beitrag Re: Hellfest 2013
Ach so, zu dem ohnehin schon schlechten Billing werden mal kurz noch Danzig, Whitesnake und teilweise geniale (äähh, ich meine natürlich unterirdische) Bands für zwischendurch addiert. Beam mich da bitte wer hin!!! :fleh:


31.01.2013, 21:18
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2012, 10:46
Beiträge: 152
Beitrag Re: Hellfest 2013
Wahnsinn! Bin echt überrascht was da so Line Up-Technisch drin ist.
:eek:
Das wird ne mords Gaudi. Nur schade, man kann sich unmöglich alle guten Bands anschauen. Was ich allerdings sehr geil finde ist, man braucht sich einfach nur vor die Mainstages nageln, 3 Tage lang, da wird es einem nicht langweilig.
Super! :nice:


01.02.2013, 00:16
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2010, 17:26
Beiträge: 285
Beitrag Re: Hellfest 2013
Dann ergänze ich jetzt mal meine Wunschliste furs Graspop mit Bands vom Hellfest! :nice:

Kiss
ZZ Top
Whitesnake
Twisted Sister
Accept
Hardcore Superstar
Danzig
Helloween
Graveyard
Krokus
Riverside
T.A.N.K.
Kissin’ Dynamite

_________________
http://www.lastfm.de/user/GrandFunk68


01.02.2013, 12:09
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009, 13:03
Beiträge: 3347
Beitrag Re: Hellfest 2013
die headliner sprechen mich bisher beim graspop mehr an, die 2. und 3. reihe ist dafür aktuell beim hellfest um längen besser
man muss aber auch bedenken dass das hellfest beim ticketpreis zum graspop aufgeschlossen hat, bis letztes jahr waren die noch ne ganze ecke günstiger, das schlägt sich jetzt auch im line-up nieder (keine selbstverständlichkeit wie uns das wacken gezeigt hat)
schade dass es nicht etwas grenznaher in frankreich liegt :-(


01.02.2013, 14:33
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4128
Beitrag Re: Hellfest 2013
ja, das ich der einzige "Kritikpunkt", es ist halt wirklich weit, ca. 1000km eine Strecke ist schon mal ne Hausnummer.


01.02.2013, 15:27
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2008, 12:11
Beiträge: 3355
Wohnort: Braunschweig
Beitrag Re: Hellfest 2013
Ein Headliner fehlt im Prinzip noch. Aerosmith ist dank ihres Größenwahns leider weder für das Hellfest noch für das GMM verfügbar. Die Frage ist ob ein gescheiter Ersatz noch griffig ist. Whitesnake ist nur ein Lückenfüller der sogar aktuell ehr durch Twisted Sister ersetz werden wird sofern wirklich nichts gescheites gefunden wird. Es ist eine Schande das man keinerlei Planungssicherheit mehr erwirken kann sofern man nicht wirklich ganz an der Spitze der Festivallandschaft steht. Ich befürchte beim GMM gewöhnt man sich langsam daran...

Ich bin gespannt was die sich noch einfallen lassen, ich habe keine Namen mehr auf meiner Liste. Da müsste von Livenation schon etwas kommen was bereits abgeschrieben war oder womit wirklich keiner rechnet.


01.02.2013, 15:36
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009, 13:03
Beiträge: 3347
Beitrag Re: Hellfest 2013
warum sollten aerosmith für beide festivals raus sein?


01.02.2013, 16:12
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4128
Beitrag Re: Hellfest 2013
cvs86 hat geschrieben:
warum sollten aerosmith für beide festivals raus sein?


weil sie 1,5 Millionen US-Dollar pro Festivalauftritt kassieren möchten.


01.02.2013, 16:26
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009, 13:03
Beiträge: 3347
Beitrag Re: Hellfest 2013
Matthias hat geschrieben:
cvs86 hat geschrieben:
warum sollten aerosmith für beide festivals raus sein?


weil sie 1,5 Millionen US-Dollar pro Festivalauftritt kassieren möchten.


ahja :D wird dann ja ne ziemlich große festivaltour im sommer


01.02.2013, 16:30
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 114 Beiträge ]  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Copyright by graspopmetalmeeting.de
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de