Aktuelle Zeit: 25.11.2017, 09:22




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
 Scorpions 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2010, 17:26
Beiträge: 285
Beitrag Scorpions


Stil: Hard Rock / Heavy Metal
Bandgründung: 1965
Heimat: Deutschland

History: '11, '15
URL: http://www.the-scorpions.com

Bild

_________________
http://www.lastfm.de/user/GrandFunk68


02.03.2017, 18:59
Profil

Registriert: 12.06.2014, 13:05
Beiträge: 433
Wohnort: Köln
Beitrag Re: Scorpions
Da war einer schneller :super:

aktuelle Besetzung:
Klaus Meine (Gesang)
Rudolf Schenker (Gitarre)
Matthias Jabs (Gitarre)
Pawel Maciwoda (Bass)
Mikkey Dee (Drums)

Discographie:
Lonesome Crow (1972)
Fly To The Rainbow (1974)
In Trance (1975)
Virgin Killer (1976)
Taken By Force (1977)
Lovedrive (1979)
Animal Magnetism (1980)
Blackout (1982)
Love At First Sting (1984)
Savage Amusement (1988)
Crazy World (1990)
Face The Heat (1993)
Pure Instinct (1996)
Eye II Eye (1999)
Unbreakable (2004)
Humanity – Hour I (2007)
Sting In The Tail (2010)
Comeblack (2011)
Return to Forever (2015)



----
Mich reizt ja am Meisten aus der Truppe Mikkey Dee :)


03.03.2017, 09:05
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 02.06.2011, 14:22
Beiträge: 31
Beitrag Re: Scorpions
Interessant, mal sehen wann oder ob das vom Graspop bestätigt wird. Stellt sich mir die Frage, wie mit Evanescence verfahren wird. Da müssten sie doch eigentlich (zurecht) aus der Headlinerposition gekickt und durch die Scorpions ersetzt werden.


03.03.2017, 13:01
Profil

Registriert: 02.12.2016, 12:31
Beiträge: 30
Wohnort: Darmstadt /Dieburg
Beitrag Re: Scorpions
Die werden bestimmt den Slot vor Evanesence einnehmen bei denen stand ja auch nur closing Act dabei soweit ich mich erinnern kann.


03.03.2017, 13:54
Profil

Registriert: 02.12.2016, 12:31
Beiträge: 30
Wohnort: Darmstadt /Dieburg
Beitrag Re: Scorpions
Aber woher kommt überhaupt die Quelle das die Scorpions kommen?
Vor paar Monaten hieß es ja schon mal das sie sich selber im Belgischen Radio bestätigt haben aber diesmal hab ich nur ein Bild bei Facebook gesehen.


03.03.2017, 15:37
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2010, 17:26
Beiträge: 285
Beitrag Re: Scorpions
Die haben es sowohl auf ihrer offiziellen Facebook Seite als auch auf ihrer Homepage angekündigt.

_________________
http://www.lastfm.de/user/GrandFunk68


03.03.2017, 17:15
Profil

Registriert: 02.12.2016, 12:31
Beiträge: 30
Wohnort: Darmstadt /Dieburg
Beitrag Re: Scorpions
Ok dann wirds wohl stimmen :D


03.03.2017, 17:23
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2008, 12:11
Beiträge: 3366
Wohnort: Braunschweig
Beitrag Re: Scorpions
Bild


03.03.2017, 17:35
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 02.06.2011, 14:22
Beiträge: 31
Beitrag Re: Scorpions
Hm... jetzt ist wieder nirgends mehr etwas zum Graspop zu finden. Auf derFacebookseite der Scorpions hab ich es heute mittag gelesen, auf der normalen Homepage war ich gar nicht, jetzt steht es auf keiner der beiden mehr.


03.03.2017, 21:25
Profil

Registriert: 12.06.2014, 13:05
Beiträge: 433
Wohnort: Köln
Beitrag Re: Scorpions
casino316 hat geschrieben:
Die werden bestimmt den Slot vor Evanesence einnehmen bei denen stand ja auch nur closing Act dabei soweit ich mich erinnern kann.


Evanesence und Sabaton wurden bzw haben sich jeweils als "Closing Act" angekündigt. Wahrscheinlich für die 2 Hauptbühnen. Da bin ich mal gespannt, macht am ehesten Sinn, dass Scorpions dann davor - gg 20 Uhr spielen... Über Größe als Band lässt sich hier nur den Kopf schütteln...


05.03.2017, 18:41
Profil

Registriert: 01.03.2015, 14:43
Beiträge: 111
Beitrag Re: Scorpions
Ich fand sie zwar 2015 dann doch gar nicht so schlimm, aber grundsätzlich mag ich sie nicht.

Somit gibt´s Anno 2017 für mich, neben einigen tollen Bands im "Kleinen Bereich", praktisch keine echten Headliner.

Da ich bei Denen dann wieder mit sehr kurzen Spielzeiten und vor allem unangenehme Überschneidungen rechnen muss, bin ich dieses Jahr erstmal raus.

Ich kann zwar theoretisch die Running Order abwarten, doch kommt ja leider immer erst sehr spät. Und bis dahin habe ich mich dann vielleicht schon für ein anderes Event an diesem Wochenende (MISE, Loreley) entschieden.

Ich finde auch, dass GMM dieses Jahr in Punkto "Kommunikation" recht schwach ist, sich also wenig Mühe gibt, die "Fans" bei der Stange zu halten... die Konkurrenz schläft aber nicht.

Am Samstag auf dem FMO wurde ich fast stundenlang beschwatzt, gleich an Ort und Stelle das MISE Ticket zu kaufen. Wäre beinahe schwach geworden...


06.03.2017, 11:54
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2012, 10:46
Beiträge: 152
Beitrag Re: Scorpions
Wird geschaut. Die waren 2015 sehr geil und ich erhoffe mir, das sie das 2017 auch noch sind.
Schnell noch mal hin, bevor es solche Mucke einfach nicht mehr gibt.

:rock: :rock:


19.05.2017, 08:37
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4132
Beitrag Re: Scorpions
Diego5 hat geschrieben:
...bevor es solche Mucke einfach nicht mehr gibt.


Da sagst Du etwas sehr Wahres.

Der Aderlass der letzten Jahre ist schon enorm gewesen und das wird sicherlich aufgrund der Biologie der beteiligten Personen künftig schnell weiter zunehmen.

Ich finde, man merkt derzeit sehr stark, das zwar manche Festivals "neuere" Bands auf die hohen Positionen schieben, diese auch fraglos viele Fans begeistern, aber irgendwie hat man doch nicht so richtig das "Headlinergefühl". Geht mir jedenfalls so.

Ich vermute, das der Heavy Metal (in all seinen Spielarten) in 10 Jahren komplett anders sein wird als heute. Die "neuen" Bands werden vielleicht bei den ebenfalls "neueren/jüngeren" Besuchern super ankommen, vielleicht besser als die ganz alten, aber ich für mich sehe da "Probleme" und bin daher echt dankbar für sowas wie Scorpions oder Deep Purple, auch wenn ich vermutlich nicht unbedingt auf ein Einzelkonzert gehen würde. Der Generationenwechsel findet auch vor der Bühne statt und ob die alte Generation da wirklich noch so viel jeneits des "ganz OK" finden wird, wird sich zeigen. Wir merken das schon bei Sven und mir, wo bereits eine Generation dazwischen liegt. Ich habe die Endachtziger noch selbst erlebt als viele der jetzigen Kult- und Klassikeralben erst rauskamen, während jemand der 18 Jahre jünger ist, sowas nur rückblickend entdecken kann.


19.05.2017, 08:52
Profil

Registriert: 16.03.2012, 18:13
Beiträge: 297
Wohnort: Dortmund
Beitrag Re: Scorpions
Matthias hat geschrieben:
Diego5 hat geschrieben:
...bevor es solche Mucke einfach nicht mehr gibt.



Ich finde, man merkt derzeit sehr stark, das zwar manche Festivals "neuere" Bands auf die hohen Positionen schieben, diese auch fraglos viele Fans begeistern, aber irgendwie hat man doch nicht so richtig das "Headlinergefühl". Geht mir jedenfalls so.

Ich vermute, das der Heavy Metal (in all seinen Spielarten) in 10 Jahren komplett anders sein wird als heute. Die "neuen" Bands werden vielleicht bei den ebenfalls "neueren/jüngeren" Besuchern super ankommen, vielleicht besser als die ganz alten, aber ich für mich sehe da "Probleme" und bin daher echt dankbar für sowas wie Scorpions oder Deep Purple, auch wenn ich vermutlich nicht unbedingt auf ein Einzelkonzert gehen würde. Der Generationenwechsel findet auch vor der Bühne statt und ob die alte Generation da wirklich noch so viel jeneits des "ganz OK" finden wird, wird sich zeigen. kann.


Da sprichst du mir echt aus der Seele- geht mir genau so


08.06.2017, 19:50
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Copyright by graspopmetalmeeting.de
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de