Aktuelle Zeit: 23.11.2017, 22:04




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
 Powerwolf 
Autor Nachricht
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4131
Beitrag Powerwolf
Bild

Stil: Power Metal
Gründung: 2003
Heimat: Deutschland

Aktuelle Besetzung
Attila Dorn (Gesang)
Charles Greywolf (Gitarre, Bass)
Falk Maria Schlegel (Orgel)
Roel van Helden (Schlagzeug)
Matthew Greywolf (Gitarre)

Discographie
2005: Return In Bloodred
2007: Lupus Dei
2009: Bible Of The Beast
2011: Blood Of The Saints
2013: Preachers Of The Night

GMM-History: '12
URL: http://www.powerwolf.net

Bild


22.10.2013, 17:06
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 24.06.2009, 03:41
Beiträge: 545
Beitrag Re: Powerwolf
Können im ZDF Fernsehgarten auftreten mit ihrem debilen Mumpitz....

Kommt mir nicht mit "vielen gefällt es"...das macht Helene Fischer auch !!

_________________
Tu dich mal wech mit die komischen Dingers


09.11.2013, 14:45
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2008, 12:11
Beiträge: 3360
Wohnort: Braunschweig
Beitrag Re: Powerwolf
Ich mags! :ka:


09.11.2013, 15:38
Profil Website besuchen

Registriert: 16.03.2012, 18:13
Beiträge: 297
Wohnort: Dortmund
Beitrag Re: Powerwolf
die wollen wohl an der Auftrittsmarke von Motörhead anknüpfen und spielen überall wo sie dürfen, und das gerne auch 6 mal die Woche oder?


09.11.2013, 18:35
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4131
Beitrag Re: Powerwolf
Festivalnoobie hat geschrieben:
die wollen wohl an der Auftrittsmarke von Motörhead anknüpfen und spielen überall wo sie dürfen, und das gerne auch 6 mal die Woche oder?


Du gehts ja auch 6 Tage die Woche arbeiten, oder?

Mit der Nummer 1 haben die keine 10000 Euro verdient, es ist halt nicht mehr sow wie früher. Das sie das jetzt versuchen bei den Konzerten und Festivals etwas zu "versilbern", ist doch okay. Solange es die Leute sehen wollen, denn diese Art der Musik und Show hat schon nur eine gewisse Haltbarkeit, man gucke mal auf Lordi als Vergleich.


09.11.2013, 21:11
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 24.06.2009, 03:41
Beiträge: 545
Beitrag Re: Powerwolf
Ich bin komisch was das angeht, denn eigentlich sollte sich "Metal" von dieser Art Wegwerf-Musik abgrenzen.....denn die wirklich Großen haben drauf geschissen und auch OHNE Nummer eins Alben gespielt, gespielt, gespielt, gespielt...Jahr um Jahr um Jahr....
Okay, ich kann ,bei aller Parodie verstehen, dass man auf die Jungs abfahren kann. Es ist leicht verdaulich, "party"tauglich und man muss nicht viel investieren. Ich bin sehr eigen was "meine" Musik angeht und sehr, sehr engstirnig....Bands wie Crematory, Powerwolf etc. (Sabaton klammer ich aus, denn die machen wenigstens Live Spaß) sind und waren mir ein Grauen.
Schlimmer find ich nur, dass manche Fans sich über Bands abmoppern, die in anderen Gefilden (z.B. Hip Hop) wildern und glerichzeitig bei einer Melange aus Schlager/Bubblegum Pop und HArdrock abgehen wie Schmdts Katze :)

_________________
Tu dich mal wech mit die komischen Dingers


10.11.2013, 01:03
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2012, 10:46
Beiträge: 152
Beitrag Re: Powerwolf
Ich denke, es gibt Musik die mich berührt und Musik die ich mir auf Festivals reinziehen kann. Powerwolf ist defenitiv eine Band der Festivalkategorie. Dafür aber ganz tauglich.

Also, solange die damit nicht zu oft zu hohe Slots belegen kann ich mir das wohl geben.


10.11.2013, 12:25
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Copyright by graspopmetalmeeting.de
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de