Aktuelle Zeit: 23.11.2017, 01:46




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 172 Beiträge ]  Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
 Gutes LineUp? / Schlechtes LineUp? 
Autor Nachricht

Registriert: 21.01.2009, 22:49
Beiträge: 274
Beitrag Re: Gutes LineUp? / Schlechtes LineUp?
Matthias hat geschrieben:
Weil z.B. The Sweet nicht mehr zigtausende Zuschauer bei ihren Shows und Millionen CD-Käufer haben. Also jetzt mal ehrlich Leute. Natürlich sind die Verkaufszahlen von Chinese Democracy nicht mehr so wie die vor 20 Jahren - wie bei allen anderen Bands auch.

Da bringt ne Band nach knapp 20 Jahren ein neues Album raus und es verkauft sich Millionenfach - und hier wird gefordert, die möchten bitte im Nachmittagsprogramm auftreten?

Man kann sie nicht mögen - kein Problem.
Man kann auch sagen, das es ohne die Velvet Revolver Jungs kein GNR ist - von mir aus

aber GNR die Größe abzusprechen ist echt Quatsch :nein:


GNR wird hier die Größe auch nicht abgesprochen, aber der Band die sich zurzeit als GNR ausgibt. Axl und seine Söldner haben meiner Meinung NICHTS, absolut nichts mit der Band von damals zu tun außer dem Namen.

Zu Chinese Democracy: Glaubst du wirklich wenn die Leute sich das vorher mal angehört hätten, wäre es so oft verkauft worden? Ich kenne genug Leute die GNR früher vereehrt haben und jetzt absolut gar nichts mehr mit ihnen anfang können.

Den Namen kann man ihnen leider nicht absprechen, deswegen ist ein Nachmittagsslot natürlich unrealistisch. Gemessen an der Leistung der Band wäre er aber absolut berechtigt.

Mir wäre Ozzy lieber gewesen! ( und davor hätten auch meinetwegen GNR als Co-Head spielen können)
:nice:

_________________
Sammlung LastFM

Wir singen, Wir springen, Wir tanzen für Wolfsburg mein Verein!


21.04.2010, 08:45
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 16.10.2009, 14:45
Beiträge: 456
Beitrag Re: Gutes LineUp? / Schlechtes LineUp?
Bolle hat geschrieben:
GNR wird hier die Größe auch nicht abgesprochen, aber der Band die sich zurzeit als GNR ausgibt.


Meine Rede!
Diese "Band" um Axl hat überhaupt nix mehr mit Guns'n Roses der 90er zu tun...am allerwenigsten im musikalischen Bereich!

Axl klammert sich nunmal an diesen Namen, da er damit so gut wie jedes Festival headlinen kann und auch sonst immer genug Besucher hat!!!

_________________
http://www.restock.ch

I rule the jungle, I rule it with pride
I'm judge and jury, your life I decide


THRASH 'TIL DEATH


21.04.2010, 09:03
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4129
Beitrag Re: Gutes LineUp? / Schlechtes LineUp?
Man kanns echt übertreiben :rolleyes: :rolleyes:

- es ist der Sänger von GNR
- es sind die Songs von GNR
- es ist die Show von GNR

wer fehlt Euch denn zu GNR?

Wer soll denn bitte Schlagzeug spielen? Steven Adler oder Matt Sorum?
Wer fehlt denn an der Gitarre? Slash oder doch Izzy Stradlin? Vielleicht Gilby Clarke, immerhin Gitarrist zu Use Your Illsuion Zeiten oder Tracii Guns, der hat den Namen verbrochen?

nur mal so:

Gründungsmannschaft:
Alx und Izzy, Tracii Guns + 2 die eh keiner kennt, kein Slash, kein Duff...

Besetzung- Appetite For Destruction:
Axl, Izzy, Slash, Duff, Steven Adler

Besetzung- Use Your Illusion:
Axl, Slash, Gilby, Duff, Matt Sorum, Dizzy Reed

Besetzung heute:
Axl, Dizzy und einige andere

so... wer war immer in der Band?

Welche Besetzung ist denn "die Richtige"? Man schaue sich nur die der beiden Werke "Appetite For Destruction" und "Use Your Illusion" an? Na, merkt Ihr was? Das waren da schon etliche Umbesetzungen.


Hat sie jemand in den 80ern oder 90ern live gesehen?
Hat sie jemand in den letzten Jahren live gesehen?

Vielleicht wäre es besser, wenn Ihr Euch echt mal über ne Band informiert, bevor so losgepoltert wird.


21.04.2010, 10:05
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009, 13:03
Beiträge: 3347
Beitrag Re: Gutes LineUp? / Schlechtes LineUp?
gut das ich die musik einfach generell nicht mag unabhängig von besetzung und form lol

die allgemeinen reaktionen auf die 3 heads sind übrigens nicht nur hier tendenziell eher negativ, die zusammenstellung scheint generell nicht gut anzukommen bei den besuchern.
man kann alle drei bands fürs graspop buchen, aber alle drei zusammen...das verstehe ich nicht :ka:
beißt sich auch total mit dem bisherigen vorprogramm (was ich ja prinzipiell gut finde wenn man abwechslung hat und nicht 5 bands hintereinander aus einer schublade), aber hier treffen dieses jahr scheinbar echt an allen drei tagen extreme aufeinander die ein sehr unruhiges bild abgeben.
wenn ich auf das billing schaue wirkt das einfach nur wahrlos zusammengewürfelt, als ob die selber nicht wüssten wen sie wann wohin stellen sollen :ka:
und irgendwie spielen fast alle großen bands freitag, wie sollen denn die anderen tage dann aussehen? so viel steht ja jetz nich mehr aus...
und die tatsache dass bands wie evergrey oder jon oliva's pain auf einmal auf die mainstage sollen zeigt ja auch dass man das niveau nach unten korrigiert :nein:
wo sind denn meine 150€ versteckt?


21.04.2010, 10:23
Profil

Registriert: 28.03.2010, 01:03
Beiträge: 22
Beitrag Re: Gutes LineUp? / Schlechtes LineUp?
Nu laßt sie doch erstmal spielen, dann können wir sie alle zusammen verreißen oder hochloben!

Im übrigen sind sie
- noch nicht vom Graspop offiziell bestätigt
- auf der Webseite stehen auch noch keine Tourdates (oder bin ich zu blind?)
- mir allemal lieber als die lärmenden Rüsselnasen und der Stelzenheini mit dem ständig umgefallenen Mikroständer vom letzten Jahr!!!!


21.04.2010, 10:28
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4129
Beitrag Re: Gutes LineUp? / Schlechtes LineUp?
cvs86 hat geschrieben:
gut das ich die musik einfach generell nicht mag unabhängig von besetzung und form lol

die allgemeinen reaktionen auf die 3 heads sind übrigens nicht nur hier tendenziell eher negativ, die zusammenstellung scheint generell nicht gut anzukommen bei den besuchern.
man kann alle drei bands fürs graspop buchen, aber alle drei zusammen...das verstehe ich nicht :ka:
beißt sich auch total mit dem bisherigen vorprogramm (was ich ja prinzipiell gut finde wenn man abwechslung hat und nicht 5 bands hintereinander aus einer schublade), aber hier treffen dieses jahr scheinbar echt an allen drei tagen extreme aufeinander die ein sehr unruhiges bild abgeben.
wenn ich auf das billing schaue wirkt das einfach nur wahrlos zusammengewürfelt, als ob die selber nicht wüssten wen sie wann wohin stellen sollen :ka:
und irgendwie spielen fast alle großen bands freitag, wie sollen denn die anderen tage dann aussehen? so viel steht ja jetz nich mehr aus...
und die tatsache dass bands wie evergrey oder jon oliva's pain auf einmal auf die mainstage sollen zeigt ja auch dass man das niveau nach unten korrigiert :nein:
wo sind denn meine 150€ versteckt?


jetzt kommen wir der Sache näher, das ist ne gute und konstruktive Kritik :super:

Allerdings kann ich nicht ganz nachvollziehen, was Du mit zusammengewürfelt meinst. So wie es aussieht wird Slayer am Freitag der Krachpunkt auf der Main und passt da tatsächlich nicht richtig rein, der Rest passt aber schon soweit finde ich. Durch das abwechselnde Spielen mit den Marqueen und damir ja immer ner guten Stunde Pause ist das aber auch nicht so extrem, als wenn die Bands direkt hintereinander spielen würden, daher nicht so problematisch. Evergrey und Jon Oliva werden als erstes oder zweites spielen, da gab es immer Bands dieses Kalibers in den letzten Jahren und wenn es so wird, wie ich es denke (und hoffe), nämlich das der Krach ( 8-) ;-) Ihr wisst, was ich meine ) wieder nahezu komplett in den Marquees stattfindet (wie 2008) dann ist es doch für alle Beteiligten gut.

Wer sich fragt, wo seine 150€ sind, müsste sich das aber letztes Jahr erst richtig gefragt haben, denn in der allgemeinen Wertigkeit für Headliner würd ich den diesjährigen allen 100% geben, den letzjährigen nicht die Hälfte insgesamt.

Lasst uns mal abwarten, es fehlt noch einiges und zwei "richtige" Bands auf den richtigen Slots können so ein LineUp ruck zuck in ganz anderem Licht erscheinen lassen.


21.04.2010, 10:42
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009, 13:03
Beiträge: 3347
Beitrag Re: Gutes LineUp? / Schlechtes LineUp?
gut, freitag sticht auf der mainstage wohl nur slayer heraus, das ist auch gut so :super: vl noch motörhead ein bisschen, aber da muss man erstmal abwarten wie die das alles anordnen wollen!
aber samstag und sonntag sind noch total unklare tage, ich könnte mir mittlerweile sogar vorstellen dass bfmv samstag co-head sind :ka:
und sonntag sehe ich außer kse auch noch keine band die irgendwann vor kiss spielen wird auf der mainstage :ka: und was ist da mit channel zero? spielen die mit amon amarth in marquee 1? passt auch nicht zusammen...
sind jetz grad zwar eher spielplandiskussionen aber es verdeutlicht für mich diese unstimmigkeiten im line-up, was sollen da für 9 bands kommen die genau diese lücken stopfen sollen, von den ausstehenden bands werden eh die hälfte mindestens wieder kleinere sachen sein vermute ich :ka:

was die "größe" der heads im vergleich zum vorjahr angeht gebe ich dir recht, aber letztes jahr war es einfach viel ausgeglichener!
da hatte man erst mötley crüe für die traditionelleren festival gänger
dann slipknot für die jüngere, etwas härte fraktion
dann manson für was weiß ich für wen :D
dieses jahr 3mal fast das gleiche was leider noch nichtmal was mit metal zu tun hat...
und das passt halt nicht zum rest, der rest passt nicht zu den heads (bisher)


21.04.2010, 11:06
Profil

Registriert: 28.03.2010, 01:03
Beiträge: 22
Beitrag Re: Gutes LineUp? / Schlechtes LineUp?
cvs86 hat geschrieben:
dieses jahr 3mal fast das gleiche was leider noch nichtmal was mit metal zu tun hat...
(bisher)


Ich finde die 3 Heads (wenn es denn alle 3 sind wie diskutiert) schon ok, aber sie haben wirklich nicht soooo viel mit Metal zu tun...
*Traum-Modus an* Vielleicht kommt ja noch der einzig wahre Metal-Gott (natürlich mit Priestergefolge!!!!) um die Ecke... *Traum aus*


21.04.2010, 11:13
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 16.10.2009, 14:45
Beiträge: 456
Beitrag Re: Gutes LineUp? / Schlechtes LineUp?
Matthias hat geschrieben:
wer fehlt Euch denn zu GNR?


Diejenigen Musiker, die auch wirklich verantwortlich sind, dass Guns'n Roses überhaupt etwas geworden sind!!!

Es geht ganz einfach ums Prinzip!!! In der Rock- und Metalmusik ist das Musikalische mindestens genauso wichtig wie ein guter Gesang!!! Und wenn eine Band so tolle Songs schreibt wie die Gunners in den 90ern ist das der Verdienst der damaligen Besetzung. Natürlich stechen einige Einzelmusiker hervor aber das Ergebnis ist von der Band!!!

Welche Besetzung es nun genau ist, ob die von "Appetite..." oder "...Illusion" spielt im Grunde nicht so eine Rolle. Für mich wären für Guns'n Roses einfach Axl, Slash und Duff wichtig!!!

Es geht mir wirklich null um die Livequalitäten. Es geht einfach darum, dass auf der Bühne nicht Guns'n Roses sondern Axl Rose mit einigen anderen Musikern steht!!!

Allgemein finde ich das Billing bis jetzt nicht schlecht!!! Man ist sich vom Graspop einfach höheres gewöhnt!!!
Den Freitag finde ich super!!!

_________________
http://www.restock.ch

I rule the jungle, I rule it with pride
I'm judge and jury, your life I decide


THRASH 'TIL DEATH


21.04.2010, 11:29
Profil

Registriert: 21.01.2009, 22:49
Beiträge: 274
Beitrag Re: Gutes LineUp? / Schlechtes LineUp?
Matthias hat geschrieben:
Man kanns echt übertreiben :rolleyes: :rolleyes:

- es ist der Sänger von GNR
- es sind die Songs von GNR
- es ist die Show von GNR

wer fehlt Euch denn zu GNR?



Definiert sich eine Band nur über den Sänger? Ich glaube nicht!
Kann man z.B. bei Iron Maiden auch alle bis auf Dickinson ersetzen? Oder bei Metallica alle außer Hetfield rauswerfen? Ist es dann wirklich noch das selbe?

no remorse hat geschrieben:
Welche Besetzung es nun genau ist, ob die von "Appetite..." oder "...Illusion" spielt im Grunde nicht so eine Rolle. Für mich wären für Guns'n Roses einfach Axl, Slash und Duff wichtig!!!


Richtig! Das hat sich auch bei mir eingebrannt! Wenn ich an GNR denke, dann denk ich an diese 3.
Aber egal bis auf KISS sind die Heads nichts für mich. Im Line Up sind zwar auch viele recht gute Bands (dark funeral, anvil, channel zero, saxon, udo & cannibal corpse )dabei die ich mir angucken würde, aber es fehlt einfach mehrere Bands wo ich sagen "YEAAAH" (Im Line Up nur Immortal und Kiss, letztere sehe ich aber so schon).

Da man sich über Geschmack streiten kann und der Großteil der User hier eh einen komplett anderen geschmack hat als ich,zieh ich mich mal aus dem GMM Teil des Forums zurück und gehe in den Musik/OffTopic Bereich.
Auf ein tolles GMM2011 :nice:

_________________
Sammlung LastFM

Wir singen, Wir springen, Wir tanzen für Wolfsburg mein Verein!


21.04.2010, 12:42
Profil

Registriert: 17.06.2009, 12:30
Beiträge: 140
Beitrag Re: Gutes LineUp? / Schlechtes LineUp?
ich bin ja nich sooo head-fixiert

aber auch der rest erzeugt bei mir nur noch n leisen pubsen.

also da zieht mich dieses jahr nix hin.
im grossen und ganzen eher eine ansammllung von b-darstellern

schade eigentlich

_________________
http://www.myspace.com/jimknopff


21.04.2010, 13:59
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 16.10.2009, 14:45
Beiträge: 456
Beitrag Re: Gutes LineUp? / Schlechtes LineUp?
Es ist dieses Jahr natürlich auch brutal...
...immerhin sind aus neutraler Sicht die Headliner hochkarätiger als letztes Jahr...

Das was den Ausschlag macht ist schlichtweg der Vergleich mit den anderen Festivals! Letztes Jahr wären sie mit diesen Heads gar nicht so schlecht dagestanden...dieses Jahr allerdings neben dem Sonisphere, Wacken oder auch Sweden Rock sieht man schnell mal alt aus!!!

_________________
http://www.restock.ch

I rule the jungle, I rule it with pride
I'm judge and jury, your life I decide


THRASH 'TIL DEATH


21.04.2010, 15:15
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009, 13:03
Beiträge: 3347
Beitrag Re: Gutes LineUp? / Schlechtes LineUp?
3 acts mehr die ich nicht brauche :kotzen:
und große namen für die mainstage sinds auch nicht...

aber warum haben die nicht guns n' roses bestätigt???
zumal die tagestickets nun in den verkauf gehen und das sollte ja erst mit dem dritten headliner passieren :ka:

und mal generell: warum immer noch so mini-pakete und nicht alles auf einmal???
es ist ende april :dumm:


21.04.2010, 18:28
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4129
Beitrag Re: Gutes LineUp? / Schlechtes LineUp?
okay... zugegeben, diese drei sind so ziemlich das krasse Gegenteil von dem, was ich erwartet hätte... :ka:

noch 6 Chancen


Die wievielte Band die auch 2009 schon da waren sind Exodus eigentlich?


21.04.2010, 18:56
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009, 13:03
Beiträge: 3347
Beitrag Re: Gutes LineUp? / Schlechtes LineUp?
Matthias hat geschrieben:
Die wievielte Band die auch 2009 schon da waren sind Exodus eigentlich?


die 4. :wink:


21.04.2010, 19:00
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4129
Beitrag Re: Gutes LineUp? / Schlechtes LineUp?
gefühlt die 10. :ka:


21.04.2010, 19:07
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009, 13:03
Beiträge: 3347
Beitrag Re: Gutes LineUp? / Schlechtes LineUp?
Matthias hat geschrieben:
gefühlt die 10. :ka:


geh mal das jahr 2008 durch lol da müssten es an die 50 bands sein


21.04.2010, 19:08
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 17.01.2009, 13:02
Beiträge: 660
Wohnort: Paderborn
Beitrag Re: Gutes LineUp? / Schlechtes LineUp?
Wie kann man denn mit DEM Billing neben dem W:O:A schlecht aussehen ?

Das W:O:A hat grad mal einen richtig Fetten Headliner und das ist Maiden. Alle anderen Headliner würdigen Bands werden doch fasst alle am Donnerstag verbraten?
Also nee da komm ich nimmer mit lol

_________________
Bild


21.04.2010, 19:30
Profil Website besuchen
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4129
Beitrag Re: Gutes LineUp? / Schlechtes LineUp?
ich finde, das Graspop und Wacken von den großen Namen her absolut das gleiche Publikum ansprechen. Wie man eins davon super und das andere nicht gut finden kann verstehe ich kaum, es sei denn man macht es an einer oder zwei Bands fest (Maiden z.B.)

Schaut mal beim Wacken auf die Running Order am Freitag und Samstag. Da haben auch die traditionellen Bands die guten Slots :-)


21.04.2010, 19:42
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 19.11.2008, 22:55
Beiträge: 293
Beitrag Re: Gutes LineUp? / Schlechtes LineUp?
Matthias hat geschrieben:
ich finde, das Graspop und Wacken von den großen Namen her absolut das gleiche Publikum ansprechen. Wie man eins davon super und das andere nicht gut finden kann verstehe ich kaum, es sei denn man macht es an einer oder zwei Bands fest (Maiden z.B.)



Ganz einfach: Wacken hat dieses Jahr für meinen Geschmack einfach die bessere Mischung am Start. :nice:

_________________
"Can't believe all the lying,
All the screams are denying
That the moments of truth have begun" Iron Maiden - When the Wild Wind Blows
http://www.lastfm.de/user/Eddie1975


21.04.2010, 20:12
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 17.01.2009, 13:02
Beiträge: 660
Wohnort: Paderborn
Beitrag Re: Gutes LineUp? / Schlechtes LineUp?
Graspop ist das bessere Festival mit den besseren Leuten und den besseren Rahmenbedingungen :super:

_________________
Bild


21.04.2010, 21:04
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 16.10.2009, 14:45
Beiträge: 456
Beitrag Re: Gutes LineUp? / Schlechtes LineUp?
Predator hat geschrieben:
Graspop ist das bessere Festival mit den besseren Leuten und den besseren Rahmenbedingungen :super:


Ich kanns nicht beeurteilen, da ich dieses Jahr das erste Mal ans Graspop fahre...allerdings fand ich Wacken um einiges besser als z.B das Novarock oder das Greenfield in der Schweiz!!!

Aber ja das stimmt schon mit der Mischung!!! Das Billing in Wacken ist doch ziemlich vielseitig, obwohl auch da Thrash-Bands klar zu wenig stark vertreten sind!!!

_________________
http://www.restock.ch

I rule the jungle, I rule it with pride
I'm judge and jury, your life I decide


THRASH 'TIL DEATH


22.04.2010, 13:03
Profil

Registriert: 17.06.2009, 12:30
Beiträge: 140
Beitrag Re: Gutes LineUp? / Schlechtes LineUp?
das unterschreib ich
bang your head hat dieses jahr eindeutig ebenfalls zu wenig thrashbands.

ob da ein plan dahintersteckt? :ka:

_________________
http://www.myspace.com/jimknopff


22.04.2010, 14:40
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 16.10.2009, 14:45
Beiträge: 456
Beitrag Re: Gutes LineUp? / Schlechtes LineUp?
JimKnopf hat geschrieben:
ob da ein plan dahintersteckt?


Genau...alle Hardcore- und Deathbands dieses Planeten haben sich zusammengeschlossen, die Orgas aller grossen Festivals infiltriert um somit die Thrash-Szene aus dem Innern zu zerstören!!! :D

Nur Slayer, Tankard und Exodus haben mit ihnen kooperiert und dürfen somit auf vereinzelten Festivals auftreten!!! lol

_________________
http://www.restock.ch

I rule the jungle, I rule it with pride
I'm judge and jury, your life I decide


THRASH 'TIL DEATH


22.04.2010, 15:29
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 17.01.2009, 13:02
Beiträge: 660
Wohnort: Paderborn
Beitrag Re: Gutes LineUp? / Schlechtes LineUp?
Wat soll ich denn sagen , es gibt grad mal ein Festival wo es wirklich mal mehr Sleaze Bands gibt als nur Mötley Crüe oder Ratt und das ist dat Stockholm Rock Out...

Thrash ist dagegen millionenfach vertreten :D

_________________
Bild


22.04.2010, 21:44
Profil Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 172 Beiträge ]  Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Copyright by graspopmetalmeeting.de
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de