Aktuelle Zeit: 23.11.2017, 11:15




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  1, 2  Nächste
 Taake 
Autor Nachricht
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2008, 12:11
Beiträge: 3359
Wohnort: Braunschweig
Beitrag Taake
Bild

Die 1993 gegründete norwegische Black Metal Band Taake gehört leider zu den Bands, die weniger durch ihre Musik als vielmehr durch dümmliche Aktionen Aufmerksamkeit erzielt haben. 2007 wurde die Band von diversen Tourneen und Festivals ausgeladen, da Sänger "Hoest" sich zuvor mit nationalsozialistischen Symbolen in der Öffentlichkeit zeigte. Hinterher war wie immer alles Provokation usw... Völlig unnötig und musikalisch selbst innerhalb der Black Metal Szene belanglos.

Umenneske (live):


Spieltag: Freitag
Bühne: Metaldome
Uhrzeit: 15:40-16:20

GMM History: waren noch nie beim Graspop!
URL: taake.theblacksun.org // Wikipedia // Myspace


05.01.2009, 13:53
Profil Website besuchen
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2008, 12:11
Beiträge: 3359
Wohnort: Braunschweig
Beitrag Re: Taake
Zitat:
Die 1993 gegründete norwegische Black Metal Band Taake gehört leider zu den Bands, die weniger durch ihre Musik als vielmehr durch dümmliche Aktionen Aufmerksamkeit erzielt haben. 2007 wurde die Band von diversen Tourneen und Festivals ausgeladen, da Sänger "Hoest" sich zuvor mit nationalsozialistischen Symbolen in der Öffentlichkeit zeigte. Hinterher war wie immer alles Provokation usw... Völlig unnötig und musikalisch selbst innerhalb der Black Metal Szene belanglos.


Oh, mit Liebe geschrieben (ich wars nichts)! :D

Wobei ich auch nicht verstehen kann warum man eine so pfostige Band gebucht wird. Es geht ja hier nicht um die Musik sondern um das bescheuerte Verhalten der Band. Wer so doof ist und aus reiner Provokations mit einen rießen Hakenkreuz auf der Brust ein ganzes Konzert spielt hat außer einen Tritt in den Arsch nichts mehr verdient. :nein:


06.01.2009, 23:13
Profil Website besuchen

Registriert: 15.12.2008, 01:10
Beiträge: 23
Beitrag Re: Taake
Jugendlicher Leichtsinn.

Außerdem: Warum sollte ich als Taake/Black-Metal Fan dafür bestraft werden, dass der Sänger ein Idiot ist? Die Musik ist was zählt, und so lange die ohne pro-NS Texte auskommt, ist es für mich ok.
Panikmache stört mich da schon eher :-) :rolleyes:


07.01.2009, 23:15
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2008, 12:11
Beiträge: 3359
Wohnort: Braunschweig
Beitrag Re: Taake
Klar, für die Fans ist es doof, aber warum sollte man denen durch Auftritte weiterhin Geld zukommen lassen? Im Prinzip hat er doch alles richtig gemacht jetzt. Er hat einen Klapps auf den hintern bekommen und dann ist wieder alles vergessen? Meiner Meinung nach einfach nicht richtig, aber das muss jeder selber wissen.

Wenn es nur der Sänger wäre der so drauf ist, dann hätte die Band den Aufzug verhindert oder/und sich einen neuen Sänger gesucht. ;-)


07.01.2009, 23:57
Profil Website besuchen

Registriert: 15.12.2008, 01:10
Beiträge: 23
Beitrag Re: Taake
Ist mir persönlich einfach egal, wenn Heinrich Himmler richtig geilen Metal gemacht hätte, würde ich mir den auch anhören :-)
Ist ja nicht so, dass man dann automatisch selbst zum Nazi wird.
(Zumal wenn die Texte nichtmal Nazi-Inhalte haben)

Mich erinnert das ein wenig an die Hexenjagd auf Killerspiele, zb. wer GTA spielt läuft auch Amok. Wobei sich da alle einig sind, dass das Quatsch ist, bei der Naziproblematik nicht, komisch eigentlich. Naja ;-)

Jetzt nicht nur auf dich bezogen, sondern allgemein jetzt!
Und damit jetzt keiner was böses denkt: Nazis sind voll scheiße!


08.01.2009, 02:27
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4131
Beitrag Re: Taake
Gefährliches Thema...

aber nur zu den Vergleichen: 33-45 ist leider real gewesen, daher sollte man das wohl nicht auf einer Ebene mit aktuellen Jugenschutzrichtlinien diskutieren.

ich werde die auf jedenfall nicht angucken, selbst wenn ich feststellen würde, das das tolle Musik ist. Irgendwo ist Schluss!


08.01.2009, 08:37
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2008, 12:11
Beiträge: 3359
Wohnort: Braunschweig
Beitrag Re: Taake
Meiner Meinung nach kann man das nicht mit den Computerspielen vergleichen, denn es geht hier nicht darum das man hinterher als Zuschauer Nazi wird, sondern das man mit sowas nicht spaßt. Wenn jemand bei GTA Leute killt, dann tut das niemanden weh. Wenn Taake mit Hakenkreuz auf der Brust auftreten, dann ist das gegen Ausländer gerichtet. Wahrscheinlich haben die nicht mal darüber nachgedacht, aber es ist ein ausländerfeindliches Symbol. Das gleiche gilt natürlich auch für Juden.

Wie gesagt, dass ist nur meine Meinung. Du hast halt deine und das ist auch gut so. :-)


08.01.2009, 19:38
Profil Website besuchen

Registriert: 15.12.2008, 01:10
Beiträge: 23
Beitrag Re: Taake
Ein Hakenkreuz tut ja auch keinem weh ;-)

Naja, is schon ok, wenn man es so sieht, allerdings kann ich den Gedanken

"Ich schaue es mir nicht an, obwohl ich es gut finde"

einfach nicht nachvollziehen :-)


08.01.2009, 20:13
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4131
Beitrag Re: Taake
ich mag keinen Black Metal, daher würde sich ein solches "Problem" nicht stellen.


08.01.2009, 20:16
Profil

Registriert: 15.12.2008, 01:10
Beiträge: 23
Beitrag Re: Taake
Was wenn Bruce Dickinson plötzlich auf dumme Ideen kommen würde? :eek:


08.01.2009, 20:24
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4131
Beitrag Re: Taake
das sind aber jetzt recht krasse Hypothesen, oder?

Der Typ von Taake hat es gemacht. Jetzt darüber zu diskutieren, was wäre, wenn es Jemand anderes machten würde ist Quatsch.

Ein einigermaßen klar denkender Mensch würde sowas nicht tun.


08.01.2009, 20:31
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2008, 12:11
Beiträge: 3359
Wohnort: Braunschweig
Beitrag Re: Taake
Dann ist er durchgeknallt und bei mir unten durch. Auch wenn Brian Johnson auf der Bühne meint Nazi-Kulturgut zu verbreiten, dann habe ich bei der Band nichts mehr zu suchen. Danach kann ich keinerlei Respekt mehr vor den Musikern und damit auch nicht vor deren Musik haben.

In der Richtung bin ich wirklich absolut strikt, weil es bei mir einfach ein Ausdruck purer Doofheit ist sowas zu tun. :aetsch:


08.01.2009, 20:35
Profil Website besuchen

Registriert: 08.01.2009, 15:29
Beiträge: 20
Wohnort: Eppelborn
Beitrag Re: Taake
nicht hingehen, fertig ^^


08.01.2009, 20:51
Profil ICQ Website besuchen
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2008, 12:11
Beiträge: 3359
Wohnort: Braunschweig
Beitrag Re: Taake
WotansErbe hat geschrieben:
nicht hingehen, fertig ^^


Da es jetzt eh zu spät ist halt das. ;-)

Die Band spielt laut deren Homepage außerdem am Freitag!


08.01.2009, 21:03
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2008, 13:18
Beiträge: 628
Wohnort: Essen
Beitrag Re: Taake
Ich bin in der Beziehung eigentlich recht tolerant, insbesondere gegenüber Menschen aus dem Ausland, die einen anderen Bezug zu der Zeit von 1933 - 1945 und damit einhergehender Symbolik und Vokabular haben. Es ist nun mal Tatsache, dass derartiges ausserhalb Deutschlands sehr viel lockerer gehandhabt wird, einfach aufgrund der mangelnden unmittelbaren Betroffenheit.

Bei diesem Vollhorst ist das jedoch anders, da dessen eigenes Statement auf der Bandwebpage zum Auftritt in Essen sich nach einer generalisierenden Entschuldigung wiederum in Nazivokabular ergeht und daher recht eindeutig erkennen lässt, wes Geistes Kind dieser weißgetünchte Schreihals ist.

Kommt daher für mich nicht einmal zum Antesten in Frage.

BTW, außerdem ist das auch der Kerl, der neben strunzdummer Symbolik auch noch scheiß Bühnenklamotten hat und Nichtigkeiten hervorhebt...

Bild

_________________
"Ich bin ein Sexmachine, heiß und geil, und Heavy Metal, Sex, Fuck and Drinking and Rocken ist mein Leben, geil und heiß und das ist NICE. All the Heavy Metal in the world other than Manowar DAS IST SCHEISS!"
(MANOWAR's Joey DeMaio, 16.01.2010)


09.01.2009, 09:25
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009, 13:03
Beiträge: 3347
Beitrag Re: Taake
gut das mir das gehörte eh absolut nicht gefällt, da stellt sich die frage erst gar nicht sie zu gucken oder nicht, aber prinzipiell geben sie mit ihrem auftreten ein sehr unglückliches bild ab finde ich, wollen vl von der musik ablenken, würd ich wohl auch versuchen :D (nur nich auf so nem niveau) ;-)


12.01.2009, 14:00
Profil

Registriert: 13.02.2009, 11:58
Beiträge: 5
Beitrag Re: Taake
Ungol hat geschrieben:
Ein Hakenkreuz tut ja auch keinem weh ;-)


Naja. Normalerweise, finde ich diese Denkweise ja mal sowas von total daneben. Jetzt mal ernsthaft? Ich frag jetzt mal so : Ist was bei dir nicht richtig gelaufen? N Hakenkreuz tut niemandem weh, das stimmt schon, nur sind lustigerweise über 6 millionen menschen allein ohne Krieg deswegen gestorben?

Auch wenn ich noch nicht lange hier aktiv bin, nehme ich mir einfach mal die Freiheit zu sagen : Zuerst mal schön das Gehirn benutzen und dann den Mund aufmachen ;)


13.02.2009, 12:02
Profil

Registriert: 15.12.2008, 01:10
Beiträge: 23
Beitrag Re: Taake
Leute die das Zeichen getragen haben, nicht das Zeichen selbst hat sie getötet und dieser Hoest schon ganicht.


13.02.2009, 22:35
Profil

Registriert: 13.02.2009, 11:58
Beiträge: 5
Beitrag Re: Taake
Naja. Nur sind die Menschen unter diesem Zeichen gestorben. Egal ob es in Belgien erlaubt ist mit so nem Kram rumzulaufen. Ich bin der Meinung, dass es überall verboten werden sollte. Das ist Kulturgut und Menschliche Zeitgeschichte, die man nicht vergessen darf. Nur darf man sie sich nicht so wie ein Herr " Ich lass mein Glied aus ner Jeans raushängen" es zelebriert.
Und die Argumentation, dass die Leute sie getötet haben und nicht das Hakenkreuz, und es deswegen in Ordnung ist eins zu tragen, ist mehr als lächerlich.


14.02.2009, 12:12
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4131
Beitrag Re: Taake
ich glaube, diese Problematik ist in Deutschland gesetzlich ganz gut geregelt. Es ist schlicht verboten und damit auch nicht mehr diskussionsrelevant.

Wie jeder selbst das moralisch betrachtet muss eben jeder mit sich ausmachen, es wird aber wohl nichts bringen, dem anderen seinen Standpunkt klar machen zu wollen. Daher sollten wir das einfach lassen hier.


14.02.2009, 13:13
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009, 13:03
Beiträge: 3347
Beitrag Re: Taake
wenn man sieht wieviele beiträge es in diesem threat gibt zu einer band die wohl kaum jemand kennt, haben die ihr ziel doch erreicht


14.02.2009, 15:01
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2008, 12:11
Beiträge: 3359
Wohnort: Braunschweig
Beitrag Re: Taake
cvs86 hat geschrieben:
wenn man sieht wieviele beiträge es in diesem threat gibt zu einer band die wohl kaum jemand kennt, haben die ihr ziel doch erreicht


So ist es. :-(


14.02.2009, 15:03
Profil Website besuchen

Registriert: 17.02.2009, 17:49
Beiträge: 1353
Wohnort: Weil am Rhein
Beitrag Re: Taake
Richtig, das ist wohl auch der Sinn und Zweck der künstlichen Dummheit.

_________________
http://www.lastfm.de/user/Necrotorian


20.02.2009, 23:03
Profil ICQ
Benutzeravatar

Registriert: 17.01.2009, 13:02
Beiträge: 660
Wohnort: Paderborn
Beitrag Re: Taake
Also die Over bjoergvin graater himmerik ist schon ne ziemlich geile Platte. Ich bin mal gespannt wie die Jungs live so drauf sind.

_________________
Bild


26.03.2009, 19:53
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.2009, 11:35
Beiträge: 46
Beitrag Re: Taake
Ungol hat geschrieben:
Ist mir persönlich einfach egal, wenn Heinrich Himmler richtig geilen Metal gemacht hätte, würde ich mir den auch anhören :-)
Ist ja nicht so, dass man dann automatisch selbst zum Nazi wird.
(Zumal wenn die Texte nichtmal Nazi-Inhalte haben)

Mich erinnert das ein wenig an die Hexenjagd auf Killerspiele, zb. wer GTA spielt läuft auch Amok. Wobei sich da alle einig sind, dass das Quatsch ist, bei der Naziproblematik nicht, komisch eigentlich. Naja ;-)

Jetzt nicht nur auf dich bezogen, sondern allgemein jetzt!
Und damit jetzt keiner was böses denkt: Nazis sind voll scheiße!


oh man,ist ja nicht auszuhalten was du da für einen Mist von dir gibst :kotzen:

und der letzte Teil ist doch nur wieder die typische Schutzbehauptung damit du von keinem hier auf den Sack bekommst....alleine in welch einer Ironie du es schon geschrieben hast, sagt alles.... :kotzen:


01.04.2009, 16:17
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Copyright by graspopmetalmeeting.de
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de