Aktuelle Zeit: 24.11.2017, 18:20




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 105 Beiträge ]  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
 Gutes LineUp - Schlechtes LineUp 
Autor Nachricht
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4132
Beitrag Gutes LineUp - Schlechtes LineUp
Mit bisher 42 bestätigten Bands ist der Löwenanteil bekannt. Von den fehlenden knapp 30 Namen werden die meisten im Metaldome spielen und es sich daher um überwiegend Newcomer und unbekanntere Acts handeln.

Scheinbar stehen mit Mötley Crüe, Slipknot und Marilyn Manson auch die 3 Tagesheadliner für die Main Stage fest, jedenfalls deuten wir die Fettschrift in den News so.

Damit es nicht in den einzelnen Band-Freds untergeht:

Was haltet Ihr vom (bisherigen) LineUp?


12.02.2009, 12:42
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2008, 19:21
Beiträge: 135
Wohnort: Halver
Beitrag Re: Gutes LineUp - Schlechtes LineUp
:bier: :kotzen: :bier2: :kotzen:

Ich glaub ich komme nur am Freitag

_________________
Up the Irons --> Der Flo hat gesprochen


12.02.2009, 12:48
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2008, 13:18
Beiträge: 628
Wohnort: Essen
Beitrag Re: Gutes LineUp - Schlechtes LineUp
Die Headliner sind bis auf die Crüe nicht wirklich meins, was schon eine deutliche Verschlechterung des Line Ups 2009 für mich bedeutet.

Slipknot habe ich bereits einmal im Vorprogramm von Metallica auf der St. Anger Tour genießen / ertragen müssen, werden mich daher nicht so begeistern.

Marily Manson habe ich noch nie live gesehen, kann mir aber auch schon die CDs nicht länger als 15 - 20 minuten anhören, dann nervt's einfach.

Sieht also so aus, als ob ich mir am Samstag die abendlichen Marquee Bands genauer ansehen kann und am Sonntag schon relativ früh den Weg gen Heimat antreten werde. Das ist zwar besser für meine Zeit im Büro am Montag, aber für mein Festivalerlebnis sicher nicht zuträglich. zumal das auch bedeutet, daß man früher mit dem Bier aufhören darf. Ausserdem bin ich mir relativ sicher, daß auch noch viele der anderen Besucher zeitiger als in den beiden Vorjahren am Sonntag des Gelände verlassen werden, so dass man nicht einmal in den Genuss einer zügigen und staufreien Abfahrt kommen wird.

Mist auch!

Das Beiprogramm wird es bei mir in diesem Jahr richten müssen, und das sieht gar nicht mal so schlecht aus, da auch von den jetzt hinzugekommen Bands einige mein Interesse finden (Down, Exodus, Pestilence (das es die überhaupt noch gibt), Jon Oliva, Killswitch Engage).

Insgesamt ist das Line Up IMO schon ok, wenn auich durchwachsen und auf den Headlinerpositionen für meinen Geschmack zu 2/3 vollkommen fehlbesetzt.

Wenn doch nur der Weg nach Tschechien von mir aus nicht so weit wäre....

_________________
"Ich bin ein Sexmachine, heiß und geil, und Heavy Metal, Sex, Fuck and Drinking and Rocken ist mein Leben, geil und heiß und das ist NICE. All the Heavy Metal in the world other than Manowar DAS IST SCHEISS!"
(MANOWAR's Joey DeMaio, 16.01.2010)


12.02.2009, 12:59
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2009, 14:48
Beiträge: 23
Wohnort: Hamburg
Beitrag Re: Gutes LineUp - Schlechtes LineUp
boah, glaub das isses mir echt nicht wert...nur für mötley crüe, blind guardian und wasp fahr ich da nicht hin...dann lieber nur die stunde zum woa...sehr schade! :(

Naja nehm ich halt noch das Rockharz oder so mit, ma sehen

_________________
92,8km to Wacken
527km to Dessel
---------------------
Heavy Metal is the law that keeps us all united free
A law that shatters earth and hell
Heavy Metal can't be beaten by any dynasty
We're all wizards fightin' with our spell


12.02.2009, 14:32
Profil ICQ

Registriert: 12.02.2009, 14:39
Beiträge: 8
Beitrag Re: Gutes LineUp - Schlechtes LineUp
deutliche Verschlechterung wenn es denn wirklich diese headliner seien sollen, traurig aber dennoch grandiose bands wie Blind Guardian Anthrax etc dabei werde dabei sein. Allerdings wird mich nichts am Sonntag abend zur Mainstage ziehen, und mit slipknot bin ich mir nicht sicher damit hat es bei mir angefangen aber ehrlich gesagt kann ich damit nur noch recht wenig anfangen.


12.02.2009, 14:43
Profil

Registriert: 12.02.2009, 14:38
Beiträge: 2
Beitrag Re: Gutes LineUp - Schlechtes LineUp
moin moin zusammen!

wenn slipknot und manson wirklich headliner sein sollten, dann ist das line-up mehr als schlecht (vorallem im vergleich zum letzten jahr) !!
von den "kleineren" bands sind für mich zwar schon recht viele highlights dabei, ich hoffe aber noch auf den einen oder anderen großen namen, der eigentlich noch kommen muss, vorallem wenn man sich die festival-konkurenz anguckt.


12.02.2009, 14:53
Profil

Registriert: 08.01.2009, 15:29
Beiträge: 20
Wohnort: Eppelborn
Beitrag Re: Gutes LineUp - Schlechtes LineUp
Naja Headliner mäßig gehts nicht soviel, Slipknot geht gar net, Manson muss auch net zwingend sein.

Naja paar bands würde ich schon gerne sehen, werde wohl auch hinfahren, trotz dem eher mittelmäßigem LineUp, muss ja nicht immer vor der Mainstage hocken ^^


12.02.2009, 16:34
Profil ICQ Website besuchen

Registriert: 12.02.2009, 10:31
Beiträge: 15
Beitrag Re: Gutes LineUp - Schlechtes LineUp
diesen Deppen stecke ich keinen Pfennig in Arsch. Manson und Slipknot sind Headliner,dazu die schlechte Live Band Motley Crue. Ein langweilig hingeballertes Billing voller Nu Metal und Metal Core Bands.- was für Emos, aber nichts für Metalheads


hoffentlich war es das letzte GMM- für mich ist es Tod- der Veranstalter hat auf jeden Fall nur noch die Moneten vor Augen. Ein Metal Fan würde niemals so ein schlechtes Billing zusammenstellen und sich das Geld sparen. Ich kann jedem raten ans halb so teuere Bang Your Head zu gehen oder den Weg ans Metalway Festival in Spanien anzugehen.
GMM is DEAD!! :kotzen:


12.02.2009, 18:11
Profil

Registriert: 21.01.2009, 22:49
Beiträge: 274
Beitrag Re: Gutes LineUp - Schlechtes LineUp
thrashit hat geschrieben:
diesen Deppen stecke ich keinen Pfennig in Arsch. Manson und Slipknot sind Headliner,dazu die schlechte Live Band Motley Crue. Ein langweilig hingeballertes Billing voller Nu Metal und Metal Core Bands.- was für Emos, aber nichts für Metalheads


hoffentlich war es das letzte GMM- für mich ist es Tod- der Veranstalter hat auf jeden Fall nur noch die Moneten vor Augen. Ein Metal Fan würde niemals so ein schlechtes Billing zusammenstellen und sich das Geld sparen. Ich kann jedem raten ans halb so teuere Bang Your Head zu gehen oder den Weg ans Metalway Festival in Spanien anzugehen.
GMM is DEAD!! :kotzen:


Wie oft willst du das denn noch posten?
So n überragendes Line Up hat das Metalway jetzt auch nicht, das gleiche gilt fürs BYH.

_________________
Sammlung LastFM

Wir singen, Wir springen, Wir tanzen für Wolfsburg mein Verein!


12.02.2009, 18:21
Profil

Registriert: 12.02.2009, 10:31
Beiträge: 15
Beitrag Re: Gutes LineUp - Schlechtes LineUp
ja aber keine Metal Core und Nu Metal Bands. Ausserdem ist am Metalway Festival noch nicht viel bestätigt. Also Immortal,Motoerhead,Dark Tranqillity,Destruction,Heaven &Hell als Headliner sind mir lieber als 3 schlechte Headliner. Am BYH zahle ich erstens 65 Euro und keine 130,dazu spielen die besseren Bands nicht irgendwo im Zelt. Und Sodom,Y&T,Sacred Reich,Voivod,Cloven Hoof,Warrior,Alestorm sind mir 10 mal lieber als etwa hingeschissenes.


12.02.2009, 18:29
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 17.01.2009, 13:02
Beiträge: 660
Wohnort: Paderborn
Beitrag Re: Gutes LineUp - Schlechtes LineUp
Mir ist alles scheiß egal solang Mötley da sind...

der rest ist geiles Beiwerk allem vorran der herr Manson...

Slipknot kommt auch geil , W.A.S.P. , Taake , Down, anthrax , exodus usw.

recht geil. Ich warte noch auf COF!"

_________________
Bild


12.02.2009, 19:56
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2008, 19:21
Beiträge: 135
Wohnort: Halver
Beitrag Re: Gutes LineUp - Schlechtes LineUp
Halt doch alles geschmackssache!!!

Ich glaub nicht, dass sie mit dem Billing annähernd an die letztjährigen Besucherzahlen rannkommen (wofür haben die sich Gedanken über ein eventuell größeres Festivalgelände gemacht?)

Den Freitag finde ich gar nicht schlecht.

Slipknot und Manson brauche ich nicht.

Mal schaun

_________________
Up the Irons --> Der Flo hat gesprochen


12.02.2009, 20:05
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 17.01.2009, 13:02
Beiträge: 660
Wohnort: Paderborn
Beitrag Re: Gutes LineUp - Schlechtes LineUp
Nunja ich könnte auch auf slipknot verzichten. Aber Manson war damals als ich 9 war mein absoluter held ^^ wäre schon cool ihn mal live zu sehen.

Aber eigentlich fahre ich nur wegen mötley hin

_________________
Bild


12.02.2009, 20:13
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2009, 16:07
Beiträge: 51
Wohnort: Tallesbrunn, Österreich
Beitrag Re: Gutes LineUp - Schlechtes LineUp
slipknot find ich ned schlecht ... aber manson? :kotzen:

und das restliche lineup rechtfertigt den weg auch nicht wirklich ...


12.02.2009, 20:39
Profil ICQ
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4132
Beitrag Re: Gutes LineUp - Schlechtes LineUp
also ich finde den Freitag wirklich gut, da kann ich nicht meckern. Aber beide anderen Tage sind ne absolute Katastrophe. Ist das das gleiche Festival wie letztes Jahr?

Slipknot und Manson sind Griffe ins Klo - aber noch krasser daneben als die Besetzung der Headliner finde ich die restlichen bands der beiden Tage. Was ist das? Hatebreed überhaupt und dann so hoch? Metalcore und Trash, wo ist der traditionelle Metal? Die letzten Jahre war die Main Stage voll davon - und den Besuchern hats ja scheinbar gefallen.

Kann ich nicht verstehen. KISS oder Maiden gibts halt nicht immer, aber man braucht doch nicht so spezielle Bands wie Manson auf so einen Slot zu heben. Letztes Jahr haben Bands wie Def Leppard oder Iced Earth an 3 gespielt. Wo ist sowas bitte 2009?


Verteilen wir mal wieder Schulnoten:

Freitag: 2
Samstag: 5
Sonntag: 5


"Fair" finde ich allerdings, mit diesem LineUp in den Vorverkauf zu starten. So weiss jeder, was es gibt. Da sind andere ja wirklich dreister...


12.02.2009, 23:03
Profil

Registriert: 08.01.2009, 23:44
Beiträge: 1
Beitrag Re: Gutes LineUp - Schlechtes LineUp
Ich persönlich habe mir mehr erhofft... :-( bin jetzt am überlegen ob ich mir w.a.s.p und blind guardian nicht lieber auf dem Bang Your Head anschauen soll... is am selben wochenende und nicht so weit weg...


13.02.2009, 00:00
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4132
Beitrag Re: Gutes LineUp - Schlechtes LineUp
langsam krieg ich echt das Kotzen... die nächsten 2 Core-Bands :???: :mad:


13.02.2009, 22:07
Profil

Registriert: 15.12.2008, 01:10
Beiträge: 23
Beitrag Re: Gutes LineUp - Schlechtes LineUp
Da brauch ich dieses Jahr nicht hin.

Wozu das alles? Ein möglichst starker Kontrast zu letztem Jahr?

Alles sooo schön traditionell und jetzt sowas..

Der Freitag ist top, genau wie ich ihn mir vorstelle.
Der Rest nur Mist.

Letztes Jahr war der Sonntag auch totaler Mist aber zum Abschluss hatte man MAIDEN!!!

*seufz*


13.02.2009, 22:37
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2009, 20:40
Beiträge: 620
Wohnort: München
Beitrag Re: Gutes LineUp - Schlechtes LineUp
Tja, ich hab den Vorteil das ich noch nie da war, keine Band bisher Live gesehen hab (ok Papa Roach sehe ich vorher noch) und deswegen feiere ich das Line-Up völlig ab :nice:

_________________
Mein Last.fm
Mein Facebook
Mein Let's Play: Aktuelle Projekte: Mortal Kombat 9 - L.A. Noire
Mein Konzert Jahr 2011
With the Kid inside you it's always Fun! It's the real deal! Live your Life!


13.02.2009, 23:22
Profil ICQ Website besuchen
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2008, 12:11
Beiträge: 3366
Wohnort: Braunschweig
Beitrag Re: Gutes LineUp - Schlechtes LineUp
Vorab: Das Line Up ist wirklich schlecht, dass lässt sich nicht weg zu diskutieren. Gerade im Vergleich zum letzten Jahr.

Aber es ist auch einfach nichts auf den Markt was dort noch spielen könnte. Weder das Metalway noch das Bang Your Head hat Übernamen im Line Up und sind streng genommen auch nicht all zu besonders. Ich verstehe blos nicht warum man nicht lieber eine Band wie Motörhead auf den Headliner-Slot setzt, bevor man eine Band wie Slipknot oder Marilyn Manson nimmt, die viel jüngeres Publikum ziehen. Das bringt doch eine ganz neue Zielgruppe! Wo bleiben Bands wie Primal Fear, Stratovarius oder Y&T? Lieber noch mal Def Leppard und Whitesnake als Killswitch Engage und Hatebreed auf überhöhten Slots!

Bis jetzt gefällt mir der Freitag total. Am Samstag könnte ich eigentlich fast auf den Campingplatz bleiben und der Sonntag ist auch dünn.


14.02.2009, 01:16
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2009, 21:11
Beiträge: 162
Wohnort: Duisburg
Beitrag Re: Gutes LineUp - Schlechtes LineUp
Ja, da stimm ich euch zu: Der Hammer ist das dieses Jahr wirklich nicht. Aber wer sollte denn das Graspop headlinen?:
Priest? zum x-ten mal
Maiden? ebenfalls zum x-ten mal
Guns `n Roses - bitte nicht
Ozzy? ist nicht auf Tour
ACDC? ist doch keine Festivalband

wer bleibt denn da noch großartig? Vielleicht noch Metallica, aber da scheiden sich ja auch die Geister.
Ich werde auf jeden Fall dort hin fahren, da ja auch nirgends geschrieben ist, dass man wegen dem Haedliner ein Festival besuchen muss. Für mich sind einige Bands dabei, auf die ich mich freue. Nebenbei kann ich dann ein paar Bierchen mit meinen Freunden schlürfen usw.
Außerdem macht es sicherlich Spaß, sich über den blassen Spinner lusitg zu machen, wenn er mal wieder irgendwelche Bibelzitate vorliest und letztere noch verbrennt. Ist doch Comedy pur :dumm:


14.02.2009, 04:56
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4132
Beitrag Re: Gutes LineUp - Schlechtes LineUp
wie von Sven geschrieben. Schwächere Headliner ist eine Sache, aber warum die Slots davor dann mit solchen Bands zumachen? DAS macht das LineUp schlecht. Woanders fehlen auch die Headlimner (Wacken z.B.) aber die haben dann 10 oder mehr 2.Reihe Bands dahinter. Hier gibt es so gut wie gar nix - und das fast 2 komplette Tage lang. Der Freitag scheint ja echt ganz gut zu sein, wobei diese Crüe-Stage auch Mist ist. Wenn dafür Dream Theater, W.A.S.P. und Blind Guardian ins Zelt müssen möchte ich nicht wissen, wie voll es da werden wird. Einige der Crüefest-Bands sind jetzt nicht soo die Publikumsmagneten. Der Ring hatte mal das Ozzfest an einem Tag. Da sind bei den früheren Bands die anderen Bühnen übergelaufen, weil die Namen dort die bekannetern waren. Mal abwarten, werdie 2 fehlenden noch sind.

Ein Headliner ist Top, Slipknot ist zwar nicht so meins, werde ich mir mal mit Interesse ansehen. Manson ist musikalisch schlecht, was sie auf der Bühne machen... na ja... es hätte sicher Bands gegeben. Cooper und die Scorpions sind unterwegs. Das hätte man hinkriegen können, da bin ich mir sicher. Das in Rußland sind x-beliebige Daten, die könnten da genauso 3 Tage vorher ihre Tour anfangen und es würde passen...


14.02.2009, 08:52
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2008, 12:11
Beiträge: 3366
Wohnort: Braunschweig
Beitrag Re: Gutes LineUp - Schlechtes LineUp
ZZ Top, Europe, Foreigner, Motörhead, Twisted Sister,... wo bleiben solche Namen?!


14.02.2009, 11:31
Profil Website besuchen

Registriert: 31.01.2009, 12:48
Beiträge: 262
Beitrag Re: Gutes LineUp - Schlechtes LineUp
Dann geb ich jetzt auch mal meinen Senf dazu, ob es euch nun schmeckt oder nicht. ;-)

Sicher Manowar, Twisted Sister, Def Leppard, Whitesnake, Europe und meinetwegen auch ZZ Top hätte man gerne noch buchen können. Auch mehr aus dem Bereich Old School Thrash und Death-Metal wäre wünschenswert gewesen.

Man muss doch aber als "Old Schooler" auch einfach mal zur Kenntnis nehmen, dass es inzwischen so viele junge, frische und geniale neue Bands gibt, die viele Anhänger haben und mitunter deutlich erfolgreicher sind als ältere oder klassischere Bands. Von daher finde ich das Billing auf dem Graspop echt genial, weil es "best of both worlds" bietet.

Wer nur oder hauptsächlich Old School hören will soll eben zum Sweden Rock, nach Wacken, aufs Bang your Head oder gar zum Headbangers oder Keep it true fahren. Festivals gibt es genug.

Also ich bin definitiv dabei dieses Jahr und finde das Billing spitze. Und ich bin auch kein Freund von MM. Wenn man aber mal Bands wie Buckcherry, Black Stone Cherry, Mastodon , Gojiira oder Disturbed genauer unter die Lupe nimmt wird man feststellen, dass das grandiose Bands fernab von allen NU-Metal- und Metalcore-Klischees sind.

Ob man nun auf modernere Bands wie Trivium, Killswitch Engage,Devil Driver, Hatebreed, Parkway Drive oder August burns red steht, ist sicherlich Geschmackssache, ohne Zweifel handelt es sich bei diesen Truppen jedoch mit um das Beste, was dieser Bereich zu bieten hat.

Und als Sahnehaube komnmt man auch noch in den Genuss so rarer Auftritte von Mega-Truppen wie Mötley Crüe, Down, Slipknot (zumindest live ein absolutes Erlebnis!), Heaven and Hell, Blind Guardian, WASP, Pestilence, Anthrax und Sacred Reich.

Da gibts nur eins: HIN DA!!!!!!!!!! :bier:


14.02.2009, 14:04
Profil

Registriert: 12.02.2009, 14:39
Beiträge: 8
Beitrag Re: Gutes LineUp - Schlechtes LineUp
okay haben uns entschieden nicht mehr hinzufahren. Der Freitag ist ein grandioser tag mit top bands der rest ist bisher größtenteils wirklicher schrott und wenn ich daran denke wie ich am freitag rumhetzen werde da nur geniale bands spielen nenene das geht nicht ;)
werden uns zum Summer Breeze oder Legacy - Fest begeben sehr ansprechendes Line Up bei beiden festivals leider sehr weit weg.


14.02.2009, 14:43
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 105 Beiträge ]  1, 2, 3, 4, 5  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Copyright by graspopmetalmeeting.de
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de