Aktuelle Zeit: 21.10.2018, 14:49




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
 Was sind Tokens 
Autor Nachricht

Registriert: 17.11.2017, 13:48
Beiträge: 4
Beitrag Was sind Tokens
Was sind diese Tokens?


18.11.2017, 08:03
Profil

Registriert: 22.06.2016, 19:17
Beiträge: 28
Beitrag Re: Was sind Tokens
Tokens sind das Zahlungsmittel vor Ort. 1 Token = 2,50€ (wenn man vorab welche bei Ticketmaster bestellt) oder 2,85€ vor Ort beim Festival. Getränke/Essen können auf dem Gelände nur mit Tokens bezahlt werden.


18.11.2017, 11:15
Profil

Registriert: 14.11.2017, 17:20
Beiträge: 3
Beitrag Re: Was sind Tokens
Hi zu den Tokens hab ich auch noch eine Frage. Kann man zuviel gekaufte Tokkens wieder zurück tauschen oder nicht? hab dazu nichts gefunden auf der Homepage


23.11.2017, 16:36
Profil

Registriert: 12.06.2014, 13:05
Beiträge: 592
Wohnort: Köln
Beitrag Re: Was sind Tokens
Mechanikus hat geschrieben:
Hi zu den Tokens hab ich auch noch eine Frage. Kann man zuviel gekaufte Tokkens wieder zurück tauschen oder nicht?


Man kann sie gegen Bier tauschen :bier2:

Aber mal Spaß beiseite. Gegen Geld kann man sie nicht zurück tauschen.
Je nachdem, wenn du es drauf anlegst, kannst du aber schnell Token ausgeben. Ein kleines Getränk kostet 1 Token. Mit Essen kannst du aber auch gerne mal 4-5 Token loswerden...


23.11.2017, 17:12
Profil

Registriert: 22.06.2016, 19:17
Beiträge: 28
Beitrag Re: Was sind Tokens
Mechanikus hat geschrieben:
Hi zu den Tokens hab ich auch noch eine Frage. Kann man zuviel gekaufte Tokkens wieder zurück tauschen oder nicht? hab dazu nichts gefunden auf der Homepage



Zur not einfach jemanden anquatschen der gerade welche kaufen will und dem dann verkaufen. Hab letztes Jahr zu viele vorab gekauft und dann nem Typen verkauft (zum vorab Preis).


25.11.2017, 19:48
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2008, 12:11
Beiträge: 3396
Wohnort: Braunschweig
Beitrag Re: Was sind Tokens
Genau, so wirds gemacht. Leider ist eine Rücknahme nicht vorgesehen. Verständlich, wenn man bedenkt was da sonst Sonntags Abends los wäre.


26.11.2017, 11:32
Profil Website besuchen

Registriert: 24.11.2017, 19:13
Beiträge: 4
Beitrag Re: Was sind Tokens
Nicht wirklich ein Argument. In Deutschland gilt die Registrierkassenpflicht. Daher wird immer mehr auf Marken bzw. elektronische Zahlungsverfahren umgestellt und kein Bargeld angenommen. Etliche Festivals haben die Marken schon gefühlt seit 10 Jahren.

Konnte in Deutschland übriggebliebene Marken immer erstatten lassen. Auch wenn die Bier-Option meistens die Methode der Wahl war. Allerdings gab es beide Optionen immer nur bis zur Räumung des Geländes.

Bei elektronischen Systemen, wie z. B. dieses Jahr in Wacken gestest, bekommst Du übriggebliebenes Geld meistens kurz nach Festivalende automatisch zurücküberwiesen oder kannst es über ein Web-Portal anstoßen.

Bei anderen elektronischen Systemen, wie z. B. der Knappenkarte auf Schalke, kannst Du das Geld auch zurückbekommen. Aber hier stehst Du Dir als Auswärtiger tatsächlich die Beine in den Bauch.

In meinen Augen macht der Veranstalter hier einen schnellen Euro. Ist ja auch sehr verlockend. Hat jeder 10. noch eine Marke in der Tasche kommen bei 40.000 Leuten bei einem Bierpreis von 2,85 € insgesamt 11.400 € zusammen.

Deswegen sind in Deutschland auch die Pfandbecher so beliebt. Gutes Souvenir für die Fans, Werbeträger und Einnahmequelle für den Veranstalter. Zudem gut für die Umwelt. Klassischer Win-Win.

Bei Graspop haben sie meines Wissens nach immer noch Wegwerfbecher, oder?


26.11.2017, 17:35
Profil

Registriert: 09.03.2017, 23:40
Beiträge: 62
Beitrag Re: Was sind Tokens
Dieses Jahr waren es noch Wegwerfbecher und Pappteller beim Essen. Das hat nach 3 Tagen bei 30 Grad und zusammen mit den massiven Zaunpinklern auf dem Gelände an ein zwei Ecken dazu geführt, dass es quasi nach Müllhalde roch; allerdings innem sehr beschränkten Bereich, dem man sich auch gut entziehen konnte.


26.11.2017, 18:04
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4203
Beitrag Re: Was sind Tokens
nevermore hat geschrieben:
Nicht wirklich ein Argument. In Deutschland gilt die Registrierkassenpflicht. Daher wird immer mehr auf Marken bzw. elektronische Zahlungsverfahren umgestellt und kein Bargeld angenommen. Etliche Festivals haben die Marken schon gefühlt seit 10 Jahren.

Konnte in Deutschland übriggebliebene Marken immer erstatten lassen. Auch wenn die Bier-Option meistens die Methode der Wahl war. Allerdings gab es beide Optionen immer nur bis zur Räumung des Geländes.

Bei elektronischen Systemen, wie z. B. dieses Jahr in Wacken gestest, bekommst Du übriggebliebenes Geld meistens kurz nach Festivalende automatisch zurücküberwiesen oder kannst es über ein Web-Portal anstoßen.

Bei anderen elektronischen Systemen, wie z. B. der Knappenkarte auf Schalke, kannst Du das Geld auch zurückbekommen. Aber hier stehst Du Dir als Auswärtiger tatsächlich die Beine in den Bauch.

In meinen Augen macht der Veranstalter hier einen schnellen Euro. Ist ja auch sehr verlockend. Hat jeder 10. noch eine Marke in der Tasche kommen bei 40.000 Leuten bei einem Bierpreis von 2,85 € insgesamt 11.400 € zusammen.

Deswegen sind in Deutschland auch die Pfandbecher so beliebt. Gutes Souvenir für die Fans, Werbeträger und Einnahmequelle für den Veranstalter. Zudem gut für die Umwelt. Klassischer Win-Win.

Bei Graspop haben sie meines Wissens nach immer noch Wegwerfbecher, oder?


Und was kostet es, ein solches System zu installieren und zu betreiben? Das ist eine totale Milchmädchenrechnung, wenn ein Besucher glaubt, damit etwas zu sparen, wenn er seine 2 Bons zurücktauschen kann. Ein Festival ist wie ein normaler Betrieb. Sämtliche Kosten werden an die Kunden weitergegeben. Was steigt also zuerst? Genau, der Ticketpreis, das Merchandise und das Catering.

Man findet immer jemanden, der einem Bons abkauft. Okay, vielleicht nicht mehr Sonntag Nacht um 12 Uhr 35 Stück, aber das ist dann halt scheisse geplant.


26.11.2017, 23:08
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2015, 12:35
Beiträge: 47
Wohnort: Ostfriesland
Beitrag Re: Was sind Tokens
Wie kann man(n) überhaupt Tokens überbehalten...? :D lol lol :bier:

_________________
Delfine sind schwule Haie
RaRing 1995-2014/Wacken 2008 & 14/Graspop 2013-16/2018


27.11.2017, 13:56
Profil

Registriert: 17.11.2017, 11:35
Beiträge: 3
Beitrag Re: Was sind Tokens
Wenn ich 2018 Tokens übrig hab, kann ich diese dann 2019 noch verwenden?


27.11.2017, 14:45
Profil

Registriert: 12.06.2014, 13:05
Beiträge: 592
Wohnort: Köln
Beitrag Re: Was sind Tokens
thxforrocknroll hat geschrieben:
Wenn ich 2018 Tokens übrig hab, kann ich diese dann 2019 noch verwenden?


offiziell nicht, ich habe es aber schonmal gemacht.


27.11.2017, 15:25
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Copyright by graspopmetalmeeting.de
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum | Datenschutz & Disclaimer