Aktuelle Zeit: 24.11.2017, 18:39




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
 Munten 
Autor Nachricht

Registriert: 12.06.2014, 13:05
Beiträge: 433
Wohnort: Köln
Beitrag Munten
:sauer:

Wenn ich das der Seite
https://www.graspop.be/en/info/festivalpark/
richtig entnehme sind die Tokens teurer geworden:

Tokens are € 2.50/pc in presale or € 2.85/pc on the day.

Waren die nicht letztes Jahr noch bei 2,75?
Angesichts der eh schon enorm teuren Preise auf dem Graspop finde ich das schon ziemlich frech....


23.11.2016, 16:30
Profil

Registriert: 01.10.2015, 12:36
Beiträge: 36
Beitrag Re: Munten
Ja, und Sunparks Bungalows sind auch deutlich teurer geworden. :mad:


25.11.2016, 20:17
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4132
Beitrag Re: Munten
Leider ist das so gängige Praxis, das die Preise für eigentlich einfache Dinge während solcher Veranstaltungen deutlich anziehen. Angefangen von Getränkepreisen bis hin zu Mietzelten, Festihuits oder eben den Bungalows.

Ich finde das auch nicht besonders gut, finde allerdings, das hier das "Verursacherprinzip" greift, ähnlich wie in der Metal-Town ebenfalls. Derjenige der es nutzt, bezahlt es, alle anderen nicht. Aus dieser Warte heraus ist es "OK". Es wird am Ende abgerechnet und keiner muß denken, das hier der Megagewinn (vor allem im Vergleich zum Risiko) abgeschleppt wird. Das benötigte Geld muß irgendwie reinkommen, mann würde es ansonsten garantiert woanders zahlen.

Der Ticketpreis ist stabil geblieben und liegt damit wieder relativ deutlich unterhalb vergleichbarer Veranstaltungen in Europa mit Major-Headlinern.
Hätte man um 10 Euro erhöht, hätte wahrscheinlich kaum einer was gesagt. Für diese 10 Euro könnte man die Erhöhung von 100 Getränken zahlen, ich glaube so rum ist es selbst für "Extremkonsumenten" günstiger ;-). Der Preis im VVK ist übrigens nicht erhöht worden.

Das Hellfest z.B. kostet 220€ und gescheite Wasch- und Toilettencamps kosten extra, nur mal als Vergleich.


25.11.2016, 20:57
Profil

Registriert: 12.06.2014, 13:05
Beiträge: 433
Wohnort: Köln
Beitrag Re: Munten
@Matthias: Generell bin ich der erste, der sich nicht über stetig erhöhende Ticketpreise beschwert und sehe das genau so wie du.

Die Munten sind nur zum zweiten mal in Folge erhöht worden und ok, Verursacherprinzip...

Beim letzten Mal haben wir im Sunpark übernachtet und konnten somit nicht mal eben zum Essen ans Zelt gehen. Wenn man in so einer Situation auf das Essen auf dem Gelände zurückgreift, ist das Graspop halt enorm. Ich finde die Essenspreise wahnsinnig teuer, und das sind dann halt noch mal ein ein paar Prozent mehr, zumindest bei nachgekauften Tokens...

Aber gut, die Rechnung stimmt mich milde... Die Erhöhung ist 10 oder 15c und bis man 10€ erreicht ist das ein oder andere Bier verköstigt... :bier2:


28.11.2016, 11:41
Profil

Registriert: 01.03.2015, 14:43
Beiträge: 111
Beitrag Re: Munten
Habe nun schon zweimal Graspop gemacht - ohne einen einzigen Token, Munten oder wie auch immer.

Wenn´s sein musste, war ich draußen an den Buden - aber eher am WoMo, bzw. dem "Zwischenlager" am Fahrrad.


28.11.2016, 11:56
Profil

Registriert: 01.10.2015, 12:36
Beiträge: 36
Beitrag Re: Munten
Oldie hat geschrieben:
Habe nun schon zweimal Graspop gemacht - ohne einen einzigen Token, Munten oder wie auch immer.

Wenn´s sein musste, war ich draußen an den Buden - aber eher am WoMo, bzw. dem "Zwischenlager" am Fahrrad.



hm, naja, aber wenn ich für jedes Getränk wieder raus muss, dann macht es aber doch auch kein Spass mehr. :???:


28.11.2016, 12:16
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4132
Beitrag Re: Munten
Spargo hat geschrieben:
hm, naja, aber wenn ich für jedes Getränk wieder raus muss, dann macht es aber doch auch kein Spass mehr. :???:


Es zwingt Dich Niemand dazu. Was sollen sie jetzt tun? Für 2,85 gehst Du jedes Mal zum Zelt? Für 2,75 nicht, oder wie soll man das verstehen?

Grade das Beispiel von Oldie zeigt ja, das es unfairer wäre, wenn der Getränke- oder Essenspreis etwas "günstiger" wäre, dafür aber das Ticket etliche Euro teurer.

Im Gelände kauft man halt die Angebote zu den angebotenen Preisen oder man tut es nicht. Das hat das Graspop übrigens mit jeder anderen Veranstaltung, abgefangen von der Dorfkneipe, gemeinsam. ;-)


28.11.2016, 19:51
Profil

Registriert: 01.10.2015, 12:36
Beiträge: 36
Beitrag Re: Munten
Matthias hat geschrieben:
Spargo hat geschrieben:
hm, naja, aber wenn ich für jedes Getränk wieder raus muss, dann macht es aber doch auch kein Spass mehr. :???:


Es zwingt Dich Niemand dazu. Was sollen sie jetzt tun? Für 2,85 gehst Du jedes Mal zum Zelt? Für 2,75 nicht, oder wie soll man das verstehen?

Grade das Beispiel von Oldie zeigt ja, das es unfairer wäre, wenn der Getränke- oder Essenspreis etwas "günstiger" wäre, dafür aber das Ticket etliche Euro teurer.

Im Gelände kauft man halt die Angebote zu den angebotenen Preisen oder man tut es nicht. Das hat das Graspop übrigens mit jeder anderen Veranstaltung, abgefangen von der Dorfkneipe, gemeinsam. ;-)


Hab ich das gesagt? Nein.
Ich hab nur geschrieben das es mir keinen Spaß machen würde für jedes Bier rauszulaufen.
Entweder ich leiste mir das Bier zu dem Preis auffem Gelände oder ich trink halt keins. :bier2:


30.11.2016, 20:05
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Copyright by graspopmetalmeeting.de
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de