Aktuelle Zeit: 18.02.2018, 19:55




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
 Breite Der Bollerwagen/Sackkarren 
Autor Nachricht

Registriert: 17.04.2017, 20:50
Beiträge: 2
Beitrag Breite Der Bollerwagen/Sackkarren
Seid Gegrüßt,

Ich fahre dieses Jahr das erste mal aufs GMM und somit auch auf mein erstes Festival ohne Caravan, da ich hier aber bereits von längeren Fußmärschen gelesen hab will ich mir nun einen Bollerwagen bauen/kaufen.

Die frage ist nun ob die Beschränkung von 85 cm wirklich streng einzuhalten ist oder ob da noch Luft nach oben ist denn bei 85 cm bekomme ich nicht mal das Zelt oder die Paviliontasche der breite nach rauf.

Danke für die Antworten :)


17.04.2017, 20:57
Profil

Registriert: 12.06.2014, 13:05
Beiträge: 529
Wohnort: Köln
Beitrag Re: Breite Der Bollerwagen/Sackkarren
Wie schon an anderen Stellen erwähnt eignet sich eine Sackkarre (zusammenklappbar) aus meiner Sicht hervorragend.

Das Problem ist, bevor es auf den Campingplatz geht, musst Du erst das Ticket holen - da geht es noch mit der Breite. Da steht man aber ne Weile an.

Sieht in etwa so aus, nur voller:


Schwieriger wird es, bei der Gepäckkontrolle. Leider gibt es da keine besseren Bilder (die ich finden konnte) aber es geht halt durch "relativ enge" Gitter-Gassen. Spätestens da bleibst Du stecken:




Desweiteren bist Du natürlich auf das Wort der Wärter angewiesen. Wenn die finden Du bist zu breit (haha Wortspiel), dann kommt dein Bollerwagen nicht rein.
Bei 90 cam Breite sagt sicher keiner was. Nen Pavi in Breite kriegst du nicht rein.

PS: Dein erstes Mal auf dem Graspop? Dann lass Dir gesagt sein, es wird schwer einen Pavi oder größere Zelte auf dem normalen Zeltplatz zu errichten.


18.04.2017, 09:48
Profil

Registriert: 01.03.2015, 14:43
Beiträge: 118
Beitrag Re: Breite Der Bollerwagen/Sackkarren
Bild


18.04.2017, 13:08
Profil

Registriert: 17.04.2017, 20:50
Beiträge: 2
Beitrag Re: Breite Der Bollerwagen/Sackkarren
Hallo,

Danke schonmal für die Antworten.

Sackkarre kommt eher nicht in frage da wir mind 2 Stahlkisten dabeihaben wo unsere Sachen Verstaut und versperrt sind, Ich werde mir wohl einen Bollerwagen schweißen der eben nur 85cm breit , dafür länger ist um eben alles der länge nach auflegen.

Noch eine frage wegen dem Pavilion, warum genau wird das Schwierig eines aufzubauen? bei allen anderen Festivals hab ich mir das mit meinen Nachbarn ausgemacht wer wieviel Platz braucht. Ist das hier anders?

Grüße. :rock:


24.04.2017, 20:09
Profil

Registriert: 01.03.2015, 14:43
Beiträge: 118
Beitrag Re: Breite Der Bollerwagen/Sackkarren
Hast Du Dir die Infos nicht angeschaut?

http://www.graspopmetalmeeting.de/infos/


25.04.2017, 08:13
Profil

Registriert: 12.06.2014, 13:05
Beiträge: 529
Wohnort: Köln
Beitrag Re: Breite Der Bollerwagen/Sackkarren
hier steht was zu den Pavis:
allgemein-f73/einsteiger-guide-t2699.html


25.04.2017, 13:13
Profil

Registriert: 13.05.2016, 14:42
Beiträge: 28
Wohnort: fuckin RUHRPOTT !!!
Beitrag Re: Breite Der Bollerwagen/Sackkarren
Also wir haben uns 2016 wie die Könige mit unserer Sackkarre gefühlt, bis wir auf dem Festivalgelände ankamen :eek:
Wir sind direkt stecken geblieben und es ging nur gaaaaanz mühselig voran. Auf dem im Matsch versunkenen Zeltplatz war es dann ganz aus!
Haben das Teil dann zu zweit getragen...

Die Bodenbeschaffenheit 2016 kann man nur als absolut katastrophal beschreiben, das war ehrlich nicht akzeptabel. Hoffentlich haben die Veranstalter daraus gelernt! Andere Festivals bekommen das deutlich besser hin.

Wir werden 2018 einen Bollerwagen mit fetten Reifen mitnehmen, der fürn Strand gedacht ist, mit unwegsamen Gelände und auch mit dem Matsch fertig werden soll.

Bei den Kontrollen muss man auch etwas Glück haben, als wir im strömenden Regen da ankamen und alles auseinanderfiel wollte man uns nur schnell durch bekommen :D

_________________
ROCK AM RING 1999/2008WITH FULL FORCE 2000WACKEN 2000FORCE ATTACK 200?GRASPOP 2005/2016ARROW ROCK FEST 2004/2008FIELDS OF ROCK 2005HELLFEST 2012MOTÖRHEADS MOTÖRBOAT 2015ROCK IM REVIER 2015ROCKHARZ 2017


29.12.2017, 17:14
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4153
Beitrag Re: Breite Der Bollerwagen/Sackkarren
2016 war aber auch Extremwetter in den Tagen vor dem Graspop. Ab einem gewissen Punkt kann man nur noch notdürftig flicken, was zu flicken ist.

Dafür, das noch 2 Tage vorher unklar war, ob der Campingplatz überhaupt als solches nutzbar sein wird, wurde es aus meiner Sicht ziemlich gut gelöst.


29.12.2017, 20:27
Profil

Registriert: 13.05.2016, 14:42
Beiträge: 28
Wohnort: fuckin RUHRPOTT !!!
Beitrag Re: Breite Der Bollerwagen/Sackkarren
Matthias hat geschrieben:
2016 war aber auch Extremwetter in den Tagen vor dem Graspop. Ab einem gewissen Punkt kann man nur noch notdürftig flicken, was zu flicken ist.

Dafür, das noch 2 Tage vorher unklar war, ob der Campingplatz überhaupt als solches nutzbar sein wird, wurde es aus meiner Sicht ziemlich gut gelöst.



Klar war das Wetter, Festivaltypisch, mies, aber gelöst wurde da gar nix. Wir haben vor dem Metalmarkt campiert und da war richtig krass Land unter. Teilweise stand das Wasser Knöcheltief, gefolgt vom ebenso tiefen Matsch - da wurde auch nix geflickt, da wurde mit Flatterband abgesperrt und gut.
Wir haben uns Kartons organisiert und damit einen halbwegs festen Untergrund geschaffen um überhaupt das Zelt aufgebaut zu bekommen!
Lediglich vor dem Festivaleingang wurde der Boden trocken gelegt mit Stegen und Holzspänen.

Vor den Bühnen waren dann ebenfalls wieder keine (Not)lösungen zu sehen, außer einem schmalen Steg.

Gehe seit fast zwei Jahrzehnten auf Festivals und das war mit Abstand das, wo man einfach mal am wenigsten bis gar nix unternommen hat. Ich habe zumindest nichts gesehen, außer einen Holzsteg am Campingplatz vorbei.


http://i.imgur.com/ztylVQ8.jpg

http://www.grenzecho.net/wp-content/upl ... 20x465.jpg

http://itsalichon.com/wp-content/upload ... g-2016.jpg

_________________
ROCK AM RING 1999/2008WITH FULL FORCE 2000WACKEN 2000FORCE ATTACK 200?GRASPOP 2005/2016ARROW ROCK FEST 2004/2008FIELDS OF ROCK 2005HELLFEST 2012MOTÖRHEADS MOTÖRBOAT 2015ROCK IM REVIER 2015ROCKHARZ 2017


30.12.2017, 02:15
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Copyright by graspopmetalmeeting.de
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de