Aktuelle Zeit: 21.11.2017, 01:08




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
 Neue/geänderte Hausregeln GMM 
Autor Nachricht

Registriert: 12.08.2015, 14:52
Beiträge: 11
Beitrag Neue/geänderte Hausregeln GMM
Hab grad mal die Seite durchgelesen, dabei sind mir einige Dinge aufgefallen:

- Auf dem Festivalgelände erlaubt: kleine Schirme. Wurde dieses Jahr einmal nicht aufs Gelände gelassen weil ich meinen Taschenschirm dabei hatte. (War kein Problem, hab den dann schnell ins Schliessfach gelegt, aber...)

- Auf dem Festivalgelände erlaubt: Camelbags (leer). Ich nehme an damit ist gemeint dass das Ding nicht voll sein darf, wenn man reingeht, man es aber dort dann mit Bier oder Trinkwasser füllen kann. Trotzdem etwas komisch formuliert...

- Auf dem Festivalgelände NICHT erlaubt: GoPros und Selfiesticks. Letztes Jahr habe ich einige Leute gesehen, die mit ans Handgelenk geschnallter GoPro ihr Crowdsurfen gefilmt haben. Es war noch nicht wirklich eine "Epidemie", aber ich finde es gut, dass hier entgegengewirkt wird.

- Dosen auf dem Festivalgelände tauchen weder bei Allowed noch bei Not Welcome auf? "Tins" sind meiner Meinung nach keine Getränkedosen. Letztes Jahr nach meiner Erfahrung kein Problem, auch deutlich sichtbare Dosen wurden bei der Einlasskontrolle nicht beanstandet und ich hab auch sehr viele Leute mit mitgebrachten Dosen dort gesehen.

Meinungen? Hab ich sonst noch was übersehen?

so long
Andreas


15.10.2015, 09:57
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2008, 12:11
Beiträge: 3355
Wohnort: Braunschweig
Beitrag Re: Neue/geänderte Hausregeln GMM
Buzz hat geschrieben:

- Auf dem Festivalgelände NICHT erlaubt: GoPros und Selfiesticks. Letztes Jahr habe ich einige Leute gesehen, die mit ans Handgelenk geschnallter GoPro ihr Crowdsurfen gefilmt haben. Es war noch nicht wirklich eine "Epidemie", aber ich finde es gut, dass hier entgegengewirkt wird.


Vor allem ist es gefährlich. Die sind zwar abgerundet, aber damit kannst du trotzdem hängen bleiben an Leuten und vor allem behindert es die Secs dich gescheit raus zu heben. Selfisticks wurden schon im letzten Jahr als tabu erklärt.

Buzz hat geschrieben:
- Dosen auf dem Festivalgelände tauchen weder bei Allowed noch bei Not Welcome auf? "Tins" sind meiner Meinung nach keine Getränkedosen. Letztes Jahr nach meiner Erfahrung kein Problem, auch deutlich sichtbare Dosen wurden bei der Einlasskontrolle nicht beanstandet und ich hab auch sehr viele Leute mit mitgebrachten Dosen dort gesehen.

Meinungen? Hab ich sonst noch was übersehen?

so long
Andreas


Damit sind aber auch Bierdosen gemeint. Beanstandet wurden die schon einige Jahre, nicht immer am Einlass sondern es gibt eine extra dafür eingerichtete Securitylinie direkt dahinter. Wird halt immer noch viel geschmuggelt, ist dann halt so. Letztlich lebt das Festival halt auch von Biereinnahmen auf dem Gelände. :-)


15.10.2015, 11:06
Profil Website besuchen

Registriert: 01.03.2015, 14:43
Beiträge: 111
Beitrag Re: Neue/geänderte Hausregeln GMM
Ich hatte auf meinem Marsch immer eine Dose dabei und dann in meiner Kutte offen sichtbar getragen.

Keine Probleme gehabt.

Aber gleich nach dem Eingang kommt eine zweite Sicht-Kontrolle und auch vorne vor den großen Bühnen laufen Leute und sprechen einen dann an, wenn man gerade trinken will. Aber nicht in Richtung Mülleimer, sondern jetzt sofort leer trinken und abgeben. Fand ich o.k.

Die Bierpreise und den Müll nicht.


13.12.2015, 17:22
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Copyright by graspopmetalmeeting.de
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de