Aktuelle Zeit: 25.11.2017, 13:29




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  1, 2, 3  Nächste
 Allgemeine Fragen zum Graspop 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: 16.02.2015, 23:04
Beiträge: 16
Beitrag Allgemeine Fragen zum Graspop
Moin, wir fahren dieses Jahr zum ersten mal zum Graspop.

Ich hätte da ein paar fragen und hoffe das ihr mir diese beantworten könnt.

Mich würde zuerst mal intressieren wie das mit den Getränken funktioniert.

Ich habe gelesen man darf nur 24 Dosen á 0,25 liter mit nehmen. Ist dies ein zwingendes maß?
Oder kann ich auch 12 Dosen mit 0,5 liter mit auf die campsite nehmen?

Wie macht ihr das denn so? :bier2:



Ich denke mal das man höher prozentiges in Plastikflaschen umfüllen muss wegen dem Glas...oder irre ich mich da?

Sind diese kleinen einmal Grills erlaubt?

Gucken die beim eingang der Campsite genau nach was man alles mit rein nimmt? Also auch in die Taschen? Nicht das mich das stören würde....aber das muss man ja vorher wissen lol

Ich habe irgendwo gelesen das 130000 Leute ungefähr kommen. Das ist aber die gesammtzahl aller Tage inkl. Tagesgäste oder?

Gibt es da schließfächer die man die ganze zeit mieten kann? (kosten?) Oder lasst ihr eure Wertsachen im Zelt oder im Auto?

Darf man einen Pavillon vor seinen Zelt aufbauen? Also einen zusammen für mich und meine Freunde?

Mehr fällt mir gerade nicht ein ;-)

Ein dickes Lob an die Betreiber der Seite! Die seite ist sehr informativ und
zudem gut gemacht! Das ist für eine private Seite nicht selbstverständlich.


16.02.2015, 23:34
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4132
Beitrag Re: Allgemeine Fragen zum Graspop
Hallo Saytem,

hab Deine Fragen mal so gut es geht beantwortet. Wenn noch Dinge unklar sind, einfach fragen.




Zitat:
Ich habe gelesen man darf nur 24 Dosen á 0,25 liter mit nehmen. Ist dies ein zwingendes maß?
Oder kann ich auch 12 Dosen mit 0,5 liter mit auf die campsite nehmen?


Die offizielle Beschränkung lautet 24x0,33l. Also 8 Liter wenn man so will. Bisher konnte man beobachten, das eine Palette pro Person durchgewunken wird, auch wenn es 0,5l Dosen sind. Da steht Niemand mit einem Taschenrechner und es führt auch Niemand Strichliste, ob man grade zum ersten Mal oder zum dritten Mal da durchläuft.

Zitat:
Ich denke mal das man höher prozentiges in Plastikflaschen umfüllen muss wegen dem Glas...oder irre ich mich da?


Hochprozentiges, nennen wir es mal pauschal Schnaps, ist verboten, egal in welcher Verpackung. Glas ist zudem generell verboten, egal mit welchem Inhalt.

Zitat:
Sind diese kleinen einmal Grills erlaubt?


Ja. Wichtig ist, das es eben diese sind, wo sowohl Kohle als auch Anzünder schon mit drin sind. Alle anderen Grills sind verboten.

Zitat:
Gucken die beim eingang der Campsite genau nach was man alles mit rein nimmt? Also auch in die Taschen?


Grundsätzlich ja. Also natülich nicht in alle, aber wenn man auserkoren wird, ist man halt dabei.

Zitat:
Ich habe irgendwo gelesen das 130000 Leute ungefähr kommen. Das ist aber die gesammtzahl aller Tage inkl. Tagesgäste oder?


Die hohen Zahl ergibt sich aus der Addition der 3 Tage. Ein verkauftes Combiticket wird also als drei Besucher gezählt, ein Tagesticket logischerweise als einer. Wieviele Leute es 2015 sein werden, weiß man natürlich nicht, in den letzten Jahren waren aber so Tagesdruchschnittswerte zwischen ca. 35000 und 45000.

Zitat:
Gibt es da schließfächer die man die ganze zeit mieten kann? (kosten?) Oder lasst ihr eure Wertsachen im Zelt oder im Auto?


Es gibt Schließfächer in der 24H-Area, also dem Verbindungsgelände zwischen Campingplatz und Hauptfestivalgelände. Diese kann man allerdings nicht für das ganze Festival buchen, sondern jeweils nur von Tag zu Tag. Hier unbedingt die jeweiligen Aushänge beachten oder einen der Mitarbeiter fragen, auch was die Preise angeht. Das macht nicht die Graspop-Orga selbst, sondern ein externer Dienstleister. Die Fächer müssen bis zu einer bestimmten Uhrzeit gelehrt werden. Verpasst man diese, ist erstens der Truck zu und zweitens die Dinge am nächsten morgen "weg". Sie werden zwar aufbewahrt und man bekommt sie auch wieder, aber eben nicht mal eben so auf Kommando. Hier sollte man z.B. Überlegen, ob man wichtige Medikamente oder andere Dinge die man dringend für die Nacht benötigt reinpackt oder sich wrklich an diese Zeiten halten.

Zitat:
Darf man einen Pavillon vor seinen Zelt aufbauen?


Die jährliche Gretchenfrage. Wir weisen wie immer auf die offiziellen Regularien hin und die sagen klipp und klar "nein" zu jeglicher Art von Pavillions. Es war in den letzten Jahren immer so, das massig davon auf dem Platz zu sehen waren. Es war allerdings auch so, das auch viele damit nicht reingekommen sind. Man kann es versuchen und schauen was passiert. Man sollte sich aber drüber im klaren sein, das die Autos mal eben so 3-4km weit weg stehen, zudem (je nach Ankunftszeit) eine wahre Menschenmenge da steht und wartet, wo man sehr schlecht mal eben wieder zurück gehen kann, erst recht mit Gepäck. Im Falle einer Ablehnung, hat man also sprichwörtlich so oder so ein ziemlich schweres Problem.

Zitat:
Ein dickes Lob an die Betreiber der Seite!


Vielen Dank :-)


Nochwas Grundsätzliches aus sehr langer Erfahrung: Nehmt die Regeln an, zum Wohle von Euch, der anderen Besucher und der Ordnungskräfte und Helfer dort. Es macht die Sache wirklich für alle Beteiligten entspannter und einfacher. Die Regeln sind keine Vorschläge oder Gebote! Jeder muß sich die Frage stellen, ob es ihn wirklich etwas bringt, den verbotenen Schnaps reinzuschmuggeln oder ob es auch mal drei Tage ohne geht (sic!). Sollte sich jemand "gegen die Regeln" entscheiden und erwischt werden, ist Diskutieren zwecklos. Die Orga hat hier absolut uninterpretierbare Richtlinien ausgegeben, es wird Niemandem gelingen, den Ordnern auch nur das kleinste Zugeständnis abzuringen, egal mit welchen "Argumenten". Lasst Euch nicht von so glorreichen "doch, das geht, hat bei uns immer geklappt" Tipps verleiten. Das "Risiko" im Einzelfall tragt Ihr alleine, da hilft es nicht, auf irgendwelche Erfahrungen von anderen aus den Vorjahren zu verweisen oder auf irgendwelche Posts in einem Internetforum. Die Ordner schauen auch während des Festivals aufmerksam nach verbotenen Dingen. Einmal drin bedeutet nicht, das man den verbotenen Grill oder die verbotene Glasflasche einfach benutzen darf. Hab ich schon zigfach gesehen, das Leuten stumpf die Schnapsflaschen abgenommen wurden.


17.02.2015, 09:18
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 16.02.2015, 23:04
Beiträge: 16
Beitrag Re: Allgemeine Fragen zum Graspop
Danke für die schnelle Antwort Matthias :-)

Wegen dem Bier muss ich mir dann mal gedanken machen.

Also wenn ich das richtig vertanden habe darf ich auch keine Plasik Flaschen Cola mitnehmen?

Wie sieht es denn mit Wasser aus? Gibt es da auch beschränkungen? Also wenn ich mir z.B ein 6er TRäger 1,5 liter mitnmehmen möchte? ( ich weiß...gibt ja bier lol )

Die besucher anzahl ist ja dann noch in einem feinen Rahmen....ich dachte schon das man dann am eingang des Infields stehen muss um die bands zu sehen. Aber so scheint es ja noch möglich zu sein einigermaßen nach vorne zu kommen.

Danke nochmal für die antworten, besser man weiß vorher bescheid bevor vor ort das böse erwachen kommt :-)


17.02.2015, 10:49
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4132
Beitrag Re: Allgemeine Fragen zum Graspop
Wasser hat keine Limitierung, sofern Du nicht mit einem Tankwagen anrückst ;-)

45000 Menschen sind schon ne Mege, aber das Gelände ist halt klasse, da wird nicht so gepfercht, wie bei manch anderem Festival (Wacken!).

Beim Graspop kommt man problemlos bis nach ganz vorne, sogar noch während die Bands spielen.


17.02.2015, 11:15
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 16.02.2015, 23:04
Beiträge: 16
Beitrag Re: Allgemeine Fragen zum Graspop
Ein Tankwagen wäre fürs Bier gut :D

In der größen Ordnung war ich bisher nur in Wacken. Und da ist es je nach Band schon ziemlich eng und knubbelig im Infield.

Ich persönlich finde es ja toll das Crowdsurfen verboten ist auf dem Graspop. Da muss man nicht ständig nach hinten gucken ob man nicht gleich wieder einen Fuß oder ähnliches im nacken hat.

Was mir auch gefällt ist das es auf dem Gelände nicht zu so nen Matsch kommt wie in Wacken laut eurer seite :super:

Und mal wieder ne frage (sorry ^^)

Gibt es in Dessel eigentlich auch einen Supermarkt oder sowas wie ein Restaurant?


17.02.2015, 14:25
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4132
Beitrag Re: Allgemeine Fragen zum Graspop
Saytem hat geschrieben:
Gibt es in Dessel eigentlich auch einen Supermarkt oder sowas wie ein Restaurant?


Natürlich, das ist eine ganz normale belgische Kleinstadt.


17.02.2015, 19:54
Profil

Registriert: 12.06.2014, 13:05
Beiträge: 433
Wohnort: Köln
Beitrag Re: Allgemeine Fragen zum Graspop
Wenn Du noch nicht da warst vielleicht noch ein Tipp (auch wenn es schon da stand) : Die Strecke vom Auto zum Zelt sind (je nach partkplatz) ca 30 min strammer Fußweg. Für mich hat sich eine Sackkarre bewährt gemacht, aber von daher würde ich echt überlegen was ich mitnehme :P

Da es in D Bier fast nur in 0,5er Dosen gibt, hatte ich die letzten jahre 0,5er Dosen dabei, wurde aber jedes mal ermahnt, dass es nur Kulanz ist und man eigentlich nur 0,33l Dosen haben darf.

Dessel hat einen Supermarkt und Restaurants, aber ist schon nen Stück entfernt. Glaube da fährt ein Bus, aber ich habe es nie probiert...

Oh und nochwas: Essen auf dem Gelände ist verhjältnismäßig teuer... dafür alle andere entspannter als auf anderen Festivals dieser Größe.

Das waren nur meine Anmerkungen.


18.02.2015, 11:06
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 16.02.2015, 23:04
Beiträge: 16
Beitrag Re: Allgemeine Fragen zum Graspop
Also wenn 0,33 l erlaubt ist dann fahre ich orher nach Holland und holl mir dort ein paar Dosen. Irgendwie habe ich das mehrmals Falsch gelesen mit der Dosen Größe ^^ Ich hatte 0,25 im Kopf lol

Ne Sackkarre nehmen wir glaube ich mit. Danke für den Tipp Der_Tobi.

Sind die 30 minuten Fußweg von jeden Parplatz minimum? Oder Maximum?
Oder sind welche auch näher dran?

Ich habe mal nachgeguckt in den AGS der Offiziellen seite. Da steht aber nicht das man Hochprozentiges nicht mitnehmen darf. Oder habe ich da was übersehen? :???:


18.02.2015, 14:39
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4132
Beitrag Re: Allgemeine Fragen zum Graspop
Saytem hat geschrieben:
Ich habe mal nachgeguckt in den AGS der Offiziellen seite. Da steht aber nicht das man Hochprozentiges nicht mitnehmen darf. Oder habe ich da was übersehen? :???:


Hab auch grade mal geschaut. Das wurde augenscheinlich geändert, denn bis einschl. letztem Jahr stand es definitiv drin.

Ebenfalls geändert wurden wohl die Regheln zu den Pavillions. Keine größer als 3x3m bedeutet für mich, das bis zu 3x3 erlaubt sein müsste.

Wobei das alte Lied: Sagen die nein, sagen die nein.


19.02.2015, 00:05
Profil

Registriert: 12.06.2014, 13:05
Beiträge: 433
Wohnort: Köln
Beitrag Re: Allgemeine Fragen zum Graspop
@Saytem: Es ist nichts näher dran außer die VIP Parkplätze.

Ich werde dieses Jahr wohl das erste mal VIP Parken ausprobieren, wissentlich, dass auch diese incht mehr direkt am Gelände sind, sondern auch ein gutes Stück zu Fuß. Auf jedenfall zieht sich der Weg und damit musst Du rechnen. Und VIP ist fast nur ein teurer Parkplatz sonst nix... Lohnt sich ggf wenn wir nen Bus habt oder so und einer VIP kauft für den Parkplatz.

Aber dafür wirst Du für den Fußweg belohnt wenn dein Zelt steht und so :P

Sackkarre, empfehle ich persönlich die zusammenschiebbaren Dinger ausm Bau- oder Großmarkt. Die besten 25-30 € die ich für ein Festival investiert hab :super:

Und auch wenn ich die Einstellung von Matthias ehrenvoll finde und vollkommen unterstütze, ein TIpp: Manche Sachen muss man ja nicht so offen hinlegen. Die haben schon auch nicht Zeit jeden bis auf die Unterhose zu kontrollieren. Klar, wenn die Security sagt, Du darfst was nicht mitnehmen, dann gehts halt nicht.
Aber zB bei Bier, kannst du ja 2 mal zum Auto gehen (also wenn das Zelt steht). :bier:


19.02.2015, 11:15
Profil

Registriert: 14.06.2012, 13:00
Beiträge: 25
Beitrag Re: Allgemeine Fragen zum Graspop
Meine erfahrung: Jeder sollte ne kleine Sackkarre bei haben- ist wirklich das investment schlechthin !


20.02.2015, 02:57
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 16.02.2015, 23:04
Beiträge: 16
Beitrag Re: Allgemeine Fragen zum Graspop
Also ich habe nur so ne Sackkarre Bild

Meint ihr die?
Ich hoffe die kleinen reifen fahren auf dem untergrund da ^^

Ich glaube ich teste das mal im Garten :D


20.02.2015, 16:07
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4132
Beitrag Re: Allgemeine Fragen zum Graspop
Hast Du tiefen Sand im Garten ;-)


20.02.2015, 21:36
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 16.02.2015, 23:04
Beiträge: 16
Beitrag Re: Allgemeine Fragen zum Graspop
Ja! Im Sandkasten meiner Kinder :D


20.02.2015, 22:07
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2010, 17:26
Beiträge: 285
Beitrag Re: Allgemeine Fragen zum Graspop
Genau die sackkarre hab ich bisher auch immer genutzt! ;-) hat immer gut funktioniert, aber stimmt schon in dem Sand nervt das ziemlich! Dafür ist der sand echt praktisch, wenn es regnet!

_________________
http://www.lastfm.de/user/GrandFunk68


20.02.2015, 22:34
Profil

Registriert: 12.06.2014, 13:05
Beiträge: 433
Wohnort: Köln
Beitrag Re: Allgemeine Fragen zum Graspop
Ich hab die letztes Jahr dabei gehabt und war so begeistert, dass ich noch eine zweite gekauft hab xD

Sorry ohne Sackkarre sind die wege zum Auto ECHT lang :P

Überlade sie nicht, diese Sackkarre rettet leben wenn du sie gut behandelst :nice:


25.02.2015, 14:18
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 16.02.2015, 23:04
Beiträge: 16
Beitrag Re: Allgemeine Fragen zum Graspop
Wisst ihr ob es dieses Jahr eine neue Version/Update der Graspop App geben wird?
Weil zur zeit gibt es nur die mit den Daten vom letzten Jahr.


23.03.2015, 22:37
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4132
Beitrag Re: Allgemeine Fragen zum Graspop
Saytem hat geschrieben:
Wisst ihr ob es dieses Jahr eine neue Version/Update der Graspop App geben wird?
Weil zur zeit gibt es nur die mit den Daten vom letzten Jahr.


Wird rechtzeitig eine neue aktualisierte kommen.


23.03.2015, 23:06
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2008, 12:11
Beiträge: 3366
Wohnort: Braunschweig
Beitrag Re: Allgemeine Fragen zum Graspop
Wenn auch ein wenig Offtopic, aber mich würde persönlich interessieren was an dir/euch an der App gefällt. Also was genau sind die Features die euch das Leben erleichtern?

Bis jetzt haben wir jedes Jahr den Faltplaner angeboten, aber für dieses Jahr steht die Idee einer mobilen Kurzversion unserer Seite im Raume. Natürlich für eine schnelle und immer aktuelle Line Up-Übersicht und natürlich für aktuelle News von Vorort, wie zum Beispiel die Autogrammstunden parallel zu Facebook. Ergo schnelle und aktuelle Übersicht über alles Wichtige mit noch weniger Datenvolumen als die App verlangt. :-)

Helft mir mit euren Ideen/Wünschen/Anregungen! :super:


24.03.2015, 02:46
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 16.02.2015, 23:04
Beiträge: 16
Beitrag Re: Allgemeine Fragen zum Graspop
Also ich habe ja jetzt nur die 2014 Version auf dem Handy drauf.

Bei der Wacken App hat mir immer gefallen das ich mir dort meine Persöhnliche Running Order zusammen stellen konnte. Zwar reicht mir die Ausgedruckt auch...aber nach ein zwei tagen sieht die schon immer ganz schön mitgenommen aus ^^ Das passiert mir beim Handy nicht so schnell lol

Dann wären da noch wie du schon geschrieben hast die aktuellen News. Es kann sich ja immer kurzfrsitig was ändern. Da bleibt man natürlich gerne auf dem laufendem.

Auch toll ist das man seine Freunde einigermaßen auf dem Ground Lokalisieren kann (falls das Netz nicht gerade überlastet ist)

Was mich ein klein wenig an der Graspop App stört ist das man sich für die Öffnungszeiten durchs Menü durchkämpfen muss.

Ein Button für ein Liste mit allen Öffnungszeiten von allen Örtlichkeiten auf einen Blick wäre toll.

Naja das ist dir jetzt bestimmt keine große Hilfe gewesen, aber das ist so das was mir im moment einfällt dazu ^^


24.03.2015, 15:00
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2008, 12:11
Beiträge: 3366
Wohnort: Braunschweig
Beitrag Re: Allgemeine Fragen zum Graspop
Doch, danke! :super:

Ich sags wie es ist: eine App kann ich nicht so einfach schreiben bzw. möchte nicht in entsprechende Tools investieren. Über uns wir eine Localisation der Freunde auf dem Festival nicht möglich sein und wir werden auch nur eine schlichte Line Up Übersicht bieten ohne die Möglichkeit Bands hervor zu haben. Zumindest stand jetzt. ;-)

Das andere hört sich Interessant an, kommt mit auf die to-do-liste. :super:


24.03.2015, 15:07
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 16.02.2015, 23:04
Beiträge: 16
Beitrag Re: Allgemeine Fragen zum Graspop
Eine App sollt ihr ja auch nicht machen :-)

Das wäre ja auch viel zu teuer. So wie Ihr das vorhabt ist das schon super!

Das mit den Freunde Lokalisieren habe ich selbst noch nicht gebraucht...finde die idee aber lustig.


24.03.2015, 15:47
Profil

Registriert: 12.06.2014, 13:05
Beiträge: 433
Wohnort: Köln
Beitrag Re: Allgemeine Fragen zum Graspop
Also ich persönlich wäre total heiß auf den Falplaner!

So alles auf 1 Seite und vorher shcon anstreichen :D Super!

Eine App brauche ich nicht, auf dem Festival benutzte ich das Handy nur zum Leute treffen. Apps benutzten würde (wenn ich ein Smartphone dabei hätte) nur den Akku leer machen. Nicht meine Welt.

Papiert FTW :P :nice:


27.03.2015, 15:53
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2008, 12:11
Beiträge: 3366
Wohnort: Braunschweig
Beitrag Re: Allgemeine Fragen zum Graspop
Der Faltplaner fällt auch auf keinen Fall weg. Keine Angst. ;-)


27.03.2015, 16:24
Profil Website besuchen

Registriert: 05.05.2015, 21:37
Beiträge: 1
Beitrag Re: Allgemeine Fragen zum Graspop
Hallo,

ich wollte nur mal fragen, ob es möglich ist irgendwie noch legal an originale vip-combitickets zu kommen? Heute wollte ich dann endlich mal bestellen und sehe dann, dass die wohl leider seit wenigen Tagen ausverkauft sind :(
Hat jemand von euch da vielleicht genauere Infos ob und wie das möglich ist? :ka:


05.05.2015, 21:52
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Copyright by graspopmetalmeeting.de
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de