Aktuelle Zeit: 22.11.2017, 09:38




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
 Getränkeversorgung und -Transport 
Autor Nachricht

Registriert: 10.05.2014, 07:11
Beiträge: 2
Beitrag Getränkeversorgung und -Transport
Guten Morgen,

wir fahren mit einer kleinen Gruppe dieses Jahr zum ersten mal aufs GMM und freuen uns total ( :rock: SLAYER :rock: )

Nachdem ich hier im Forum und auf der Website etwas gestöbert habe, bleiben mir ein paar organisatorische Fragen, bei deinen ihr sicherlich helfen könnt.
a) Nachdem Schnapps verboten ist und "nur" 24PET Flaschen bis 0,5l p.P. erlaubt sind: Wie sieht es mit Wein (umgefüllt in PET) aus?
b) Gilt die 24Stück- und Volumenbegrenzung von 0,5l auch für Wasserflaschen? Kann man hier ggf. Kanister mitnehmen?
c) Sind Sackkarren oder Bollerwagen erlaubt? (Bsp. http://www.amazon.de/Sackkarre-klappbar ... =sackkarre oder http://www.amazon.de/TecTake-Bollerwage ... ollerwagen)

Ich danke Euch schonmal für die Infos! :bier2:

Grüßle
Knofel


10.05.2014, 07:25
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4129
Beitrag Re: Getränkeversorgung und -Transport
a) nominell ist alles "härtere" als Bier verboten, damit neben Schnaps auch Wein. Die Ordner sind schon etwas kiebig mit größeren Mengen umgefüllter Getränke, da man das ja sehen kann, das die Flaschen bereits geöffnet waren. Letztlich ist es Tagesform der Ordner, ob man es reinbekommt oder nicht.

b) nominell ist die Begrenzung bei 24x0,33l (das ist die gängige Dosengröße in Belgien), also 8 Liter. Generell gilt aber eine Palette als ok, die zählen keine 8 Liter ab, auch bei 0,5er Dosen nicht.

c) kleine Sackkarren, wie die in dem link sind erlaubt. Für Bollerwagen gibt es keine offiziellen Regeln, aber ich glaube kaum, das es da Probleme gibt.


10.05.2014, 23:57
Profil

Registriert: 10.05.2014, 07:11
Beiträge: 2
Beitrag Re: Getränkeversorgung und -Transport
Dank dir Matthias für die Antwort!

a) nicht mal Wein, das is ja krass o.O. Aber das wird denk ich einfach versucht ;)

b) Ich dachte ehrlich gesagt, die 8l beziehen sich nur auf Alk. Wo nehmt ihr denn Trinkwasser her?
-->Doch mehrmals laufen, was :D

Koch- und Spülwasser gibts ja wohl frei verfügbar, wenn ich das richtig verstanden habe...

c) :super:


11.05.2014, 11:15
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4129
Beitrag Re: Getränkeversorgung und -Transport
Die Begrenzung ist auch nur für Bier, sorry hab ich nicht explizit genannt. Solange Du da keinen Tank mitbringst, ist Wasser nicht limitiert.


11.05.2014, 21:45
Profil

Registriert: 12.06.2014, 13:05
Beiträge: 382
Wohnort: Köln
Beitrag Re: Getränkeversorgung und -Transport
Die Begrenzung gilt aber nur pro Einfang in das Gelände (da keiner dein Zelt durchsucht).
Also beim ersten mal 1 Palette Bier / Person, dann nomma zum auto, dann wieder 1 Palette Bier pro Person...
Ansonsten, die gucken nur oberflächlich... Wenn Du Wein o.ä. im Rucksack hast, gibt es gute Chancen, dass der incht gefunden wird...

Und Trinkwasser gibt es ja da zum Abfüllen... also leeren Tank mitnehmen :P


12.06.2014, 13:10
Profil

Registriert: 12.06.2014, 13:05
Beiträge: 382
Wohnort: Köln
Beitrag Re: Getränkeversorgung und -Transport
Ach ja, wie shcon die Vorredner sagten, Sackkarre ist erlaubt, Bollerwagen eigentlich nicht. Ich denke du bist auch mit der Sackkarre flexibler beim anstehen. Kann gut sein, dass die den Bollerwagen trotzdem durchlassen.

Auf jedenfall willst du irgendwas mit Rädern, die Wege vom PArkplatz ins unter umständen weit.... :D


12.06.2014, 13:14
Profil

Registriert: 23.04.2016, 15:52
Beiträge: 1
Beitrag Re: Getränkeversorgung und -Transport
Gerade für die lange Autofahrt zum Graspop nach Belgien würde ich dir eher eine klappbare Sackkarre http://www.sackkarre-tests.de/tipps/sackkarre-klappbar/ als einen Trolley für den Transport von Bierkisten & Co. empfehlen. Zumal du diese auch platzsparend zusammenklappen und im Kofferraum verstauen kannst. Achte aber auf welche mit Luft oder Gummibereidung, damit du nicht in losen Grasflächen stecken bleibst. Das ist aus Erfahrung nämlich richtig zum kotzen und extrem nervig :eek:


23.04.2016, 15:59
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2008, 12:11
Beiträge: 3357
Wohnort: Braunschweig
Beitrag Re: Getränkeversorgung und -Transport
Ich lese hier zu viel Glas: denkt dran, Glas ist verboten. Ihr braucht Dosen. Sonst sitzt man auf dem Trockenen. :eek:


23.04.2016, 19:02
Profil Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Copyright by graspopmetalmeeting.de
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de