Aktuelle Zeit: 21.11.2017, 01:11




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 183 Beiträge ]  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
 Erstes Mal beim GMM 
Autor Nachricht

Registriert: 17.12.2010, 12:41
Beiträge: 35
Beitrag Erstes Mal beim GMM
Hi, hab vor 2011 das erste mal zum Graspop zu fahren und hab ein paar fragen zum Festival:

1. Gibts Wellenbrecher an der Main Stage? Wenn nicht, wirds dann weiter vorne an der Bühne nicht ziemlich eng?

2. Wie ist das Publikum so drauf? Vergleichbar mit Wacken oder RaR?

3. Wie ist das Wetter zu der Zeit in Belgien? Weil bei RaR hab ich die Erfahrung gemacht, dass es zu 99,9 % an mindestens einem Tag regnet ;-)

4. Wann sind die Tickets ausverkauft? Und wird der Preis mit weiteren Bandbestätigungen erhöht?

Danke schon mal für die Antworten! :bier2:


17.12.2010, 12:52
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4129
Beitrag Re: Erstes Mal beim GMM
Feileiks hat geschrieben:
Hi, hab vor 2011 das erste mal zum Graspop zu fahren und hab ein paar fragen zum Festival:

1. Gibts Wellenbrecher an der Main Stage? Wenn nicht, wirds dann weiter vorne an der Bühne nicht ziemlich eng?

2. Wie ist das Publikum so drauf? Vergleichbar mit Wacken oder RaR?

3. Wie ist das Wetter zu der Zeit in Belgien? Weil bei RaR hab ich die Erfahrung gemacht, dass es zu 99,9 % an mindestens einem Tag regnet ;-)

4. Wann sind die Tickets ausverkauft? Und wird der Preis mit weiteren Bandbestätigungen erhöht?

Danke schon mal für die Antworten! :bier2:



Hallo,

hier mal ein paar Antworten:


1.) ja es gibt einen Wellenbrecher, allerdings keinen "geschlossenen" wie bei anderen Festivals

2.) auf jedenfall deutlich älter im Schnitt

3.) das Graspop ist knapp einen Monat später als Rock am Ring und damit auch napp einen Monat näher am Sommer 8-) In den letzten Jahren hat es kaum oder gar nicht geregnet und war entsprechend heiß. Aber wer weiß schon wie das Wetter wird...

4.) GMM war bisher noch nie ausverkauft. 2008 waren am Tag als Iron Maiden aufgetreten sind die Tagestickets vergriffen , so daß dieser eine Tag quasi ausverkauft war.


17.12.2010, 13:06
Profil

Registriert: 17.12.2010, 12:41
Beiträge: 35
Beitrag Re: Erstes Mal beim GMM
Matthias hat geschrieben:


2.) auf jedenfall deutlich älter im Schnitt



Danke für die schnelle Antwort! Find ich gut, dann gibt´s hoffentlich nicht dieses Violent Dancing Gehampel, was ich schon auf ein paar Konzerten miterlebt hab...


17.12.2010, 13:11
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4129
Beitrag Re: Erstes Mal beim GMM
Feileiks hat geschrieben:
Matthias hat geschrieben:


2.) auf jedenfall deutlich älter im Schnitt



Danke für die schnelle Antwort! Find ich gut, dann gibt´s hoffentlich nicht dieses Violent Dancing Gehampel, was ich schon auf ein paar Konzerten miterlebt hab...


Sowas gibts halt bei den Scorpions oder bei Ozzy eher seltener 8-)


17.12.2010, 13:14
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 16.10.2009, 14:45
Beiträge: 456
Beitrag Re: Erstes Mal beim GMM
Feileiks hat geschrieben:
2. Wie ist das Publikum so drauf? Vergleichbar mit Wacken oder RaR?


Das Publikum empfinde ich neben dem Altersunterschied als sehr freundlich und angenehm im Vergleich mit anderen Festivals (bis auf 2 Schwule, die mich bei aerosmith zu tode genervt haben).

Was mich jedoch verwundert hat, dass viele Leute kein Englisch oder Deutsch sprechen...und mein Französisch ist nicht für mehr als Grundkommunikation zu gebrauchen! haha

Trotzdem...wirklich nettes Volk!

_________________
http://www.restock.ch

I rule the jungle, I rule it with pride
I'm judge and jury, your life I decide


THRASH 'TIL DEATH


17.12.2010, 14:09
Profil

Registriert: 03.11.2010, 14:01
Beiträge: 127
Beitrag Re: Erstes Mal beim GMM
Feileiks hat geschrieben:
4. Wann sind die Tickets ausverkauft? Und wird der Preis mit weiteren Bandbestätigungen erhöht?


Wie gesagt, Ausverkauf ist eher unwahrscheinlich. Der Preis verändert sich normalerweise nicht mehr. Dürfte bei 146 € (+ Servicekosten) bleiben.

no remorse hat geschrieben:
Trotzdem...wirklich nettes Volk!


Ja klar sind wir ein nettes Volk :super:


17.12.2010, 14:29
Profil

Registriert: 17.12.2010, 12:41
Beiträge: 35
Beitrag Re: Erstes Mal beim GMM
Matthias hat geschrieben:
Feileiks hat geschrieben:
Matthias hat geschrieben:


2.) auf jedenfall deutlich älter im Schnitt



Danke für die schnelle Antwort! Find ich gut, dann gibt´s hoffentlich nicht dieses Violent Dancing Gehampel, was ich schon auf ein paar Konzerten miterlebt hab...


Sowas gibts halt bei den Scorpions oder bei Ozzy eher seltener 8-)


Klar, hab ich mir schon gedacht. ;-) lol Aber bei Heaven Shall Burn hab ich das schon gesehen.


17.12.2010, 14:36
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4129
Beitrag Re: Erstes Mal beim GMM
Feileiks hat geschrieben:
Aber bei Heaven Shall Burn hab ich das schon gesehen.


Das ist ja auch der Hauptgrund, warum speziell diese Band (und einige andere) von vielen Metalfans auf Metalfestivals nicht gerne gesehen wird. Die forcieren das nämlich noch und heizen die Leute sogar dazu an.


17.12.2010, 16:47
Profil

Registriert: 23.02.2009, 20:49
Beiträge: 184
Beitrag Re: Erstes Mal beim GMM
Zu den Fragen auch n paar Einwürfe:
Wetter ist halt immer schwierig vorherzusagen, erst recht seit Kachelmann im Knast sitzt..
hab beim Graspop schon Dauerregen vorn Freitag bis Sonntag, Sonnig mit Hagelschauer und die letzten beiden Jahre Glutofen erlebt.
so n mischding wie vor glaub ich 3 Jahren wär perfekt, aber ist ja kein Kindergeburtstag

das das Publikum wenig Deutsch und Englisch spricht, hat div. Gründe:
Deutsche sind halt historisch gesehen in der Gegend auch ohne Panzer als Gefährt nicht unbedingt die bevorzugten Gäste, auch wenn das nur oberflächlich ist. Wenn man sich nett mit den Leuten unterhält oder es versucht, geht das schon ganz gut. Wobei mir das flämisch auch ganz gut gelingt, wodurch die Sprachbarriere recht klein ist.
Englisch liegt eher daran, das halt eher das Froschige ähe Französiche näher liegt.
Glaub mir, in Deutschland ist das für Touris meist noch um längen schwieriger!!

aber dafür ist im Vergleich zu anderen Festivals die Stimmung allgemein recht relaxt; kann auch an der recht entspannten Situation sein, dass du nicht groß kämpfen musst, wenn du Band x oder y sehen willst, und immer nen Platz mit Blick auf die Bühne erhaschen kannst (bis auf gaaanz wenige Ausnahmen im Zelt, wenn die Orga mal wieder Murks verteilt hat wie letztes Jahr)
und Preise sind fix, nix mit Frühbucher etc., aber auch kein Aufschlag für Leute, die sich erst nach den letzten Bandbestätigungen entscheiden


17.12.2010, 17:25
Profil

Registriert: 08.01.2011, 13:08
Beiträge: 380
Beitrag Re: Erstes Mal beim GMM
Guten Tag

Ich fahre ebenfalls dies Jahr zum ersten mal aufs Graspop nach 4 Jahren Wacken und habe auch noch ein paar Fragen.

1. Wie groß ist der Campingplatz? Auf dem Plan erscheint er im Verhältnis zum Festivalgelände ja winzig und ein Maßstab fehlt leider.
2. Beziehen sich die oft ausgeschriebenen 120000-130000 Besucher auch auf die Camper oder werden da ma gern alle Tageskartenbesitzer eingerechnet?
3. Ich hörte von Limitierungen vom Mitbringen von Getränken auf den Campground. Was sind die Limitierungen und hindert mich etwas daran beispielsweise am zweiten Tag zum Auto zu gehen und Nachschub zu holen?
4. Wie stehts mit dem Müllmanagement? Gibts nen Müllpfand?
5. Zählt ein Pavillion schon als Partyzelt? Diese sind ja wohl verboten wie ich hörte.
6. Wo bekomme ich mein Wristband her?

Ich bedanke mich schon mal im Vorraus für Antworten ;)


08.01.2011, 13:41
Profil

Registriert: 21.01.2009, 22:49
Beiträge: 274
Beitrag Re: Erstes Mal beim GMM
Hördli hat geschrieben:
Guten Tag

Ich fahre ebenfalls dies Jahr zum ersten mal aufs Graspop nach 4 Jahren Wacken und habe auch noch ein paar Fragen.

1. Wie groß ist der Campingplatz? Auf dem Plan erscheint er im Verhältnis zum Festivalgelände ja winzig und ein Maßstab fehlt leider.
2. Beziehen sich die oft ausgeschriebenen 120000-130000 Besucher auch auf die Camper oder werden da ma gern alle Tageskartenbesitzer eingerechnet?
3. Ich hörte von Limitierungen vom Mitbringen von Getränken auf den Campground. Was sind die Limitierungen und hindert mich etwas daran beispielsweise am zweiten Tag zum Auto zu gehen und Nachschub zu holen?
4. Wie stehts mit dem Müllmanagement? Gibts nen Müllpfand?
5. Zählt ein Pavillion schon als Partyzelt? Diese sind ja wohl verboten wie ich hörte.
6. Wo bekomme ich mein Wristband her?

Ich bedanke mich schon mal im Vorraus für Antworten ;)


1) Groß genug
2) Die 120000 Besucher beziehen sich auf alle 3 Tage inkl. Tagestickets
3) Kannst jeden Tag zum Auto gehen bzw. mehrmals täglich. Hatte 2009 jedoch keine Probleme beim mitnehmen.
4) Nö
5) Pavillon dürfte ok sein.
6) Direkt vorm Einlass zum Campingground

War 2010 jedoch nicht beim GMM, könnte sich jedoch geändert haben.

_________________
Sammlung LastFM

Wir singen, Wir springen, Wir tanzen für Wolfsburg mein Verein!


08.01.2011, 17:33
Profil

Registriert: 08.01.2011, 13:08
Beiträge: 380
Beitrag Re: Erstes Mal beim GMM
Bolle hat geschrieben:

1) Groß genug
2) Die 120000 Besucher beziehen sich auf alle 3 Tage inkl. Tagestickets
3) Kannst jeden Tag zum Auto gehen bzw. mehrmals täglich. Hatte 2009 jedoch keine Probleme beim mitnehmen.
4) Nö
5) Pavillon dürfte ok sein.
6) Direkt vorm Einlass zum Campingground

War 2010 jedoch nicht beim GMM, könnte sich jedoch geändert haben.


Besten Dank. Zu 1: Ich hatte keine Angst keinen Platz mehr zu bekommen - hatte tatsächlich nur Interesse an den Dimensionen - ehr wegen Laufwegen und der Entfernung vom Park zum Campingplatz.


08.01.2011, 18:34
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4129
Beitrag Re: Erstes Mal beim GMM
Anmerkung zu den Pavillions:

Sie sind, wie Du richtig festgestellt hast, verboten. Die letzten Jahre standen immer einige, allerdings heißt das nicht, das sie jetzt erlaubt sind. Ich würde es zumindest in meine Trage- und Laufplanung einbeziehen, das Ding evtl. zum Auto zurücktragen zu müssen, falls die Regeln konsequent umgesetzt werden.

So blöd es klingt, die haben die durchgelassen, WEIL es nur sehr wenige waren. Wenn die feststellen, das jeder Dritte mit so nem Ding ankommt, werden sie das Verbot umsetzen.


08.01.2011, 18:45
Profil

Registriert: 23.02.2009, 20:49
Beiträge: 184
Beitrag Re: Erstes Mal beim GMM
da die frage nach größe ja bezüglich der laufwege war.
die sind meiner meinung nach beim graspop nicht ohne...
hab mir spaßeshalber letztes jahr mal bei google maps die entfernungen angeguckt von parkplatz zum gelände bzw. camping...und war sowas von froh, das zeugs nicht die strecke schleppen zu müssen (hotel etc.)

wenn die dieses jahr nix ändern, dann kannst du das ja selbst über google abschätzen. parkplätze waren westlich und nördlich von dem kleinen industriegebiet und der eingang östlich davon, von dort nochmal ne strecke von der straße bis zum eingang campground und von dort dann zum möglichen platz...


08.01.2011, 19:06
Profil

Registriert: 23.02.2011, 20:05
Beiträge: 34
Beitrag Re: Erstes Mal beim GMM
Hallo, ich habe auch noch eine Frage. Was kostet Essen und Trinken auf dem Graspop?


08.03.2011, 20:15
Profil

Registriert: 24.06.2009, 17:16
Beiträge: 161
Beitrag Re: Erstes Mal beim GMM
Meinst du jetzt aufm Festivalgelände an nem Stand oder im Laden?
naja...die genauen Preise weiss ich jetzt nicht aber es is auf jeden Fall überteuert...in etwa doppelt so viel wie man sonst ausserhalb eines Festivals dafür zahlt!

_________________
I'll be right there
I'll never leave
All I ask of you is
Believe


08.03.2011, 20:18
Profil

Registriert: 23.02.2011, 20:05
Beiträge: 34
Beitrag Re: Erstes Mal beim GMM
Eigentlich dachte ich auf dem Gelände.. Aber auch im Laden. Bin für jeder Hilfe dankbar ;)


08.03.2011, 20:32
Profil

Registriert: 23.02.2009, 20:49
Beiträge: 184
Beitrag Re: Erstes Mal beim GMM
also das essen auf dem festivalgelände selbst ist geschmacksache und anscheinend für deutsche mägen wohl ne herausforderung...

noch dazu sind die preise meist doch recht heftig...so sehr ich das graspop liebe, aber da ist der preis-leistungs-faktor echt mies...

auf dem campinggelände gibts wohl nen kleinen (super)markt, aber über die preise kann ich nix sagen...vermutlich aber wie auf jedem festival auch eher nach dem motto "besser nich auf den preis gucken sonst ärgert man sich noch mehr"...und nur das nötigste kaufen.
oder wie viele den fußmarsch in den ort auf sich nehmen und dort in den 2 supermärkten zu üblichen zivilen preisen eindecken...
dies kann aber je nach sommer-wetter ne schöne strapaze sein...


08.03.2011, 22:02
Profil

Registriert: 23.02.2011, 20:05
Beiträge: 34
Beitrag Re: Erstes Mal beim GMM
OK, dann mache ich mich mal auf das schlimmste gefasst ;) danke.
Und das mit den deutschen Mägen; ich habe einen luxemburgischen Magen. Trifft also hoffentlich nicht auf mich zu :p


08.03.2011, 22:30
Profil

Registriert: 08.01.2011, 13:08
Beiträge: 380
Beitrag Re: Erstes Mal beim GMM
Bill hat geschrieben:
OK, dann mache ich mich mal auf das schlimmste gefasst ;) danke.
Und das mit den deutschen Mägen; ich habe einen luxemburgischen Magen. Trifft also hoffentlich nicht auf mich zu :p


Wenn du aus Luxmburg kommst dürften dich die Preise ja nich schocken :D


08.03.2011, 22:52
Profil

Registriert: 02.04.2011, 18:55
Beiträge: 2
Beitrag Re: Erstes Mal beim GMM
hätte da mal ne frage zu den Kameras, also es sind keine zugelassen diese Jahr, wenn ich das richtig gelesen hab.... oder?


03.04.2011, 03:16
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4129
Beitrag Re: Erstes Mal beim GMM
dahlia hat geschrieben:
hätte da mal ne frage zu den Kameras, also es sind keine zugelassen diese Jahr, wenn ich das richtig gelesen hab.... oder?


Normale handelsübliche Kameras sind erlaubt, aber keine Profiausrüstungen mit Stativen und solchen Dingen.


03.04.2011, 09:12
Profil

Registriert: 02.04.2011, 18:55
Beiträge: 2
Beitrag Re: Erstes Mal beim GMM
ah ok, vielen Dank


04.04.2011, 22:27
Profil

Registriert: 27.04.2011, 21:41
Beiträge: 6
Beitrag Re: Erstes Mal beim GMM
Huhu! :wink:

Bin halt auch das erste mal dabei und hab nen kleinen Berg an Fragen, vielleicht könnt ihr mir helfen...

1. Wir haben Tagestickets für Sonntag, bekommen wir auch Bändchen oder nicht und wann können wir die holen? Erst am Sonntag oder schon Samstag wenn wir anreisen?

2. Parken: Können wir auch zwei Tage auf den Day Parkplatz stehen (gegen entsprechende Zahlung versteht sich)?

3. Wann öffnet das Festivalgelände?

4. Gibst demnächst einen konkreten Plan wann welche Band auf welcher Bühne spielt?

5. Hoff ich hab euch nicht überfordert? ;-)

Ich danke euch schon mal für Antworten!


27.04.2011, 21:50
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 07.02.2010, 01:57
Beiträge: 148
Wohnort: Alsfeld
Beitrag Re: Erstes Mal beim GMM
zu 1.:
Die letzten Jahre gab es auch Tagesbädchen. Die waren dann halt andersfarbig.

zu 4.:
Kommt bestimmt bald, wenn alle Bands feststehen.

zu 5.:
Denke nicht, wir sind doch genug Leute hier :-)

_________________
Mein Let's Play Kanal: https://www.youtube.com/user/pixelchen94


27.04.2011, 22:15
Profil Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 183 Beiträge ]  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Copyright by graspopmetalmeeting.de
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de