Aktuelle Zeit: 25.11.2017, 05:53




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 185 Beiträge ]  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 8  Nächste
 Warten auf Bestätigungen 
Autor Nachricht

Registriert: 31.01.2009, 12:48
Beiträge: 262
Beitrag Re: Warten auf Bestätigungen
So langsam muss man sich wirklich fragen welchen Status das GMM in der europäischen Festivalszene heuer überhaupt noch inne hat. Nach dem augenblicklichen Billing offenbar keinen besonders großen. Alle großen Festivals, sei es nun Hellfest, Sweden Rock oder Download haben neben mind. einem vernünftigen Headliner (Sabbath, Mötley Crüe, Metallica) attraktive Bands gebucht, die man lange nicht mehr auf Festivals oder überhaupt live gesehen hat: Ugly Kid Joe, Soundgarden, Tenacious D, King Diamond, Machine Head, Anthrax, Blue Öyster Cult, Lynyrd Skynrd, Sebastian Bach. Die einzige "besondere" Band bislang sind Black Sabbath, die das Hellfest und das Download allerdings auch haben. Ok, vielleicht noch Megadeth. Was ist mit den anderen Bands, die den Reiz der diesjährigen Festivalsaison ausmachen? Warum bekommt man die nicht bzw. warum werden sie nicht bestätigt? Spielt das GMM bei den besagten Bands einfach keine Rolle, passt der Termin nicht, wird nicht genug Geld geboten, hat man sich gar überhaupt nicht um diese Bands rechtzeitig bemüht (gepennt?) und/oder setzt man tatsächlich primär auf das junge Core-Publikum? Das bisherige Billing rechtfertigt jedenfalls nicht ansatzweise den Preis, zumal Black Sabbath auch noch in den Sternen steht. Für mich sinkt der Stern des früher so attraltiven GMM jedenfalls allmählich gen Bedeutungslosigkeit...


27.01.2012, 12:24
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2009, 21:11
Beiträge: 162
Wohnort: Duisburg
Beitrag Re: Warten auf Bestätigungen
@deathframes: Danke für diesen wirklich guten Beitrag. Er spricht mir aus der Seele.

Ich kann dem wirklich nur zustimmen. Als ich das erste Mal 2001 auf das GMM gefahren bin, war ich wirklich begeistert. Gute Bands und ein wenig die gute alte Dynamo Zeit wieder aufleben lassen. In den Jahren drauf fand ich es ebenfalls meistens gut. Jedoch haben die Namen der Headliner etwas nachgelassen. Es kam mit so vor, als habe das Graspop die Headliner genommen, die zwar irgendwie einen Namen hatten, aber dennoch bei den anderen Festivals eher im Nachmittagsbereich gespielt haben (nicht alle, aber doch schon einige). Jetzt schaffen sie es nicht einmal, einen wirklich großen Namen anzukündigen (Black Sabbath mal ausgenommen, steht aber wie gesagt in den Sternen).
Bisher ist das alles nur Mittelmaß. Die angekündigten Bands spielen auch auf kleinen Festivals in der Heide im Takatukaland. Also schön, aber für ein Festival der Größe des GMM zu wenig.
Was ist denn mit den von deathframes besagten Bands, wie Tenacious D, Metallica, Machine Head oder auch mal in der größe Rammstein?
Da bucht man lieber Headliner wie Marylin Manson, Guns'n Roses oder Soulfly als Headliner. Die mögen zwar gut sein, aber auf vergleichbaren Festivals spielen sie eher in niedrigeren Slots.
Warum also die horrenden Bierpreise, Imbisspreise und vor allem das Ticket für knapp 160 Euro zahlen, wenn nix kommt?

Mal abwarten. Wenn das so weiter geht, findet das GMM zum ersten Mal seit 11 Jahren ohne mich statt (auch wenn es die Veranstalter wohl eher nicht juckt).


27.01.2012, 14:21
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009, 13:03
Beiträge: 3347
Beitrag Re: Warten auf Bestätigungen
geht mir auch ähnlich, die letzten 4 jahre um diese zeit hatte ich mein ticket schon immer, dieses jahr seh ich noch nichtmal ansatzweise einen grund zu kaufen :-(

die nächsten bestätigungen sollten auch schnellstmöglich kommen, sonst haben sich die leute schon für ein anderes festival urlaub genommen und geplant


27.01.2012, 14:27
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4132
Beitrag Re: Warten auf Bestätigungen
Abgesehen davon, das Guns N' Roses auf irgendwelchen anderen Festivals auf niedrigeren Slots spielt 8-) ;-) gebe ich meinen drei Vorrednern absolut Recht.

Was mir immer mehr auffällt ist, das das GMM scheinbar immer nur "hinten dranhängt", also schon dann und wann gute Bands bekommt, aber wohl nur, wenn denen das GMM grade in den Kram passt. Andere schaffen es, auch Bands zu bekommen, bei denen man schon aufgrund des Terminplans erkennen kann, das es eigentlich eher ungünstig liegt - dennoch kommen sie.

Speziell im Jahr 2009 und im kommenden Jahr, scheint es besonders so zu sein. Es gibt nix Gescheites am "Wühltisch", also ist nix da. Die (zugegeben) recht wenigen guten Häppchen haben andere. Klar, die früheren "Mainstream/Ropck-Festivals" gehen immer mehr in die richtig harte Richtung und sind simit auch zur Konkurrenz geworden, aber das erklärt meiner Meinung nach nicht, das man wirklich (abgesehen von Black Sabbath, die schon ne tolle Bestätigung sind und für die Krebs-Geschichte können die GMM-Leute ja nix) nix geholt hat, dennoch aber einen Preis aufruft, als hätte man ein Spitzen-LineUp.

Ich hoffe inständig, das es noch richtig kracht (im positiven Sinne!) bei den nächsten Bestätigungen, andernfalls kann ich persönlich niemandem verübeln, sich anderweitig umzugucken. Nur für Wasserklos und ein schönes Gelände zahlt man halt keine 150 Euro plus Nebengeräusche.

Und mittlerweile haben wir fast Februar, wenn man jetzt nix hat, wann denn dann?


27.01.2012, 14:31
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009, 13:03
Beiträge: 3347
Beitrag Re: Warten auf Bestätigungen
ein festival line-up wo mir die kinnlade runterfällt gibts dieses jahr aber auch noch nicht, der festival sommer 2012 sieht bisher generell mau aus, beim graspop bisher leider sehr mau :-(

und die gerüchte die so kursieren stimmen mich auch nicht wirklich zuversichtlich...

die hohen preise sind heutzutage halt standart bei etablierten veranstaltungen, ich glaub da geht keiner freiwillig runter und gesteht sich einen qualitätsverlust ein, als lückenbüßer wird keine band angekündigt, alles immer super toll, exklusiv und einmalig :D
wacken erhöht ja auch mal eben um 20 euro ohne dabei ein deutlich besseres line-up zu haben und sind noch schneller ausverkauft als in den jahren zuvor, einfach weil sies können

und das graspop ändert die zielgruppe und holt noch ein paar alibi-bands für die alteingesessenen besucher


27.01.2012, 19:59
Profil

Registriert: 26.01.2012, 00:05
Beiträge: 4
Beitrag Re: Warten auf Bestätigungen
Nun ich war zwar noch nie auf dem GMM kann also bei der Nostalgie nicht mit machen (gehe aber so und so davon aus, dass früher alles besser war...), kann aber schon sagen, dass die Dichte an guten Band quer durch alle Genres schon sehr stark ist. Zum Beispiel eine Band wie August Burns Red, sonst überhaupt nicht Genre, ist recht stark und würde auf vielen Festivals in Europa einen Co-Headliner-Slot bekommen. Die Sache ist imho, dass die Zeit der großen stadionfüllenden Bands ziemlich vorbei ist (nicht, dass ich das begrüßen würde). Es hat schon seinen Grund, dass Bands wie Maiden oder Sabbath nur relativ kleine Touren in Europa machen: Sie würden die großen Hallen nicht mehr so voll kriegen, wie noch vor 15-20+ Jahren.

Gegegeben, dass man mir nicht zustimmt, welches Festival in Europa hat denn eine LineUp, welches Festival hat denn ein besseres. also mit mehr "großen" Bands? Und btw wieviele kommen noch?


28.01.2012, 14:56
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4132
Beitrag Re: Warten auf Bestätigungen
Barabas hat geschrieben:
Zum Beispiel eine Band wie August Burns Red, sonst überhaupt nicht Genre, ist recht stark und würde auf vielen Festivals in Europa einen Co-Headliner-Slot bekommen.


Auf einem Festival dieser Größe? Niemals.


28.01.2012, 15:44
Profil

Registriert: 15.11.2008, 16:26
Beiträge: 236
Wohnort: Düsseldorf
Beitrag Re: Warten auf Bestätigungen
maiden kleine touren in europa????? lol
der war jetzt echt gut :super:


28.01.2012, 22:26
Profil ICQ

Registriert: 21.01.2009, 22:49
Beiträge: 274
Beitrag Re: Warten auf Bestätigungen
Barabas hat geschrieben:
. Es hat schon seinen Grund, dass Bands wie Maiden oder Sabbath nur relativ kleine Touren in Europa machen: Sie würden die großen Hallen nicht mehr so voll kriegen, wie noch vor 15-20+ Jahren.

Gegegeben, dass man mir nicht zustimmt, welches Festival in Europa hat denn eine LineUp, welches Festival hat denn ein besseres. also mit mehr "großen" Bands? Und btw wieviele kommen noch?


Ich bezweifle das Bands wie Maiden Probleme haben große Hallen zu füllen.


Besseres LineUp?

http://www.hellfest.fr/index-2.html
http://www.godsofmetal.it/

_________________
Sammlung LastFM

Wir singen, Wir springen, Wir tanzen für Wolfsburg mein Verein!


29.01.2012, 14:57
Profil

Registriert: 14.06.2011, 10:27
Beiträge: 82
Beitrag Re: Warten auf Bestätigungen
man darf auch bezweifeln dass Sabbath keine Hallen voll kriegen würden :dumm:


29.01.2012, 18:02
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4132
Beitrag Re: Warten auf Bestätigungen
Also wenns morgen keine Infos gibt, würd ichs nicht mehr verstehen nach den Bestätigungen aus Italien. Wenn das GMM da nicht mit dranhängt, haben sie ALLES falsch gemacht, was man falsch machen kann und sind dann wirklich verantwortlich für ein Grottenlineup, so es dann dann werden sollte. Es gibt Bands, die man buchen könnte und zwar am gleichen Wochenende in Europa!

Guns N' Roses, Mötley Crüe, Manowar oder wenigstens zwei davon!

+ Ugly Kid Joe, Unisonic und Within Temptation

sollten wohl für 150 Euro machbar sein.


29.01.2012, 18:34
Profil

Registriert: 08.01.2011, 13:08
Beiträge: 380
Beitrag Re: Warten auf Bestätigungen
Aber will man die wirklich sehen? *duck und weg*


29.01.2012, 18:48
Profil

Registriert: 08.01.2011, 13:08
Beiträge: 380
Beitrag Re: Warten auf Bestätigungen
Ich glaub ja für Samstag gibts dann Manowar und für Sonntag Guns n' Roses und über letztere würd ich mich sogar freuen. Zeitlich passt es halt wie Arsch auf Eimer. Besser kann mans als Tourmanager doch nich treffen: 2 nich zuuu weit von einander entfernte Festivals von gehobenem Format.


29.01.2012, 18:53
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4132
Beitrag Re: Warten auf Bestätigungen
Hördli hat geschrieben:
Aber will man die wirklich sehen? *duck und weg*


ich denk schon, wenn man sich die Headliner der letzten Jahre und die jeweiligen Besucherzahlen ansieht, dürften die 80er Bands hoch im Kurs stehen.


29.01.2012, 18:57
Profil

Registriert: 08.01.2011, 13:08
Beiträge: 380
Beitrag Re: Warten auf Bestätigungen
Ja, ich muss gestehen: Manowar find ich unheimlich peinlich, Motley Crue hat mich aufm Wacken 2010 unheimlich enttäuscht (ich kann die Stimme live einfach nich ab, da bekomm ich Kopfschmerzen) und von Guns n' Roses hab ich auch schon lange nix gutes mehr gehört, aber man kann sich ja immer positiv überraschen lassen und ausserdem gibts dies Jahr nich so viele potentielle Headliner hab ich das Gefühl UND es ist mir klar das viele diese Bands mögen und sich über deren Gig freuen würden. Nur wenn ichs mir aussuchen dürfte und von den Headlinern tatsächlich noch 2 kommen sollten, dann wünsch ich mir, dass einer davon GnR is :D


29.01.2012, 19:16
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4132
Beitrag Re: Warten auf Bestätigungen
Das es immer Bands gibt, die an mehr oder weniger mag ist klar. Das man es auch nicht immer zu 100% jedem recht machen kann auch. Generell ist das GMM-Publikum aber schon ein dankbarer Abnehmer für die älteren großen Bands.


29.01.2012, 19:22
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2008, 13:18
Beiträge: 628
Wohnort: Essen
Beitrag Re: Warten auf Bestätigungen
Barabas hat geschrieben:
Es hat schon seinen Grund, dass Bands wie Maiden oder Sabbath nur relativ kleine Touren in Europa machen: Sie würden die großen Hallen nicht mehr so voll kriegen, wie noch vor 15-20+ Jahren.


Das nehme ich jetzt mal als unfreiwillige Komik und schreibe die Aussage einem (vermuteten) geringen Lebensalter des Schreibers zu.... lol

Maiden spielten 2011 fogende Hallen in Deutschland:

Festhalle Frankfurt, Kapazität > 13.500
Kö-Pi Arena Oberhausen, Kapazität > 12.500
Olympiahalle München, Kapazität ca. 15.500
O2 World Hamburg, Kapazität ca. 16.000
O2 World Berlin, Kapazität ca. 17.000

Wie viel größer sollten die Hallen denn sein? Ausverkauft waren die Shows ALLE! Die Ticketeinnahmen lagen dabei übrigens gerundet pro Show zwischen 676.000 US-$ (Oberhausen) und 843.000 US-$ (Berlin). :eek:

Welche große Tour soll es denn da vor ca. 15 - 20 Jahren (also in den 90ern...) gegeben haben, die in Deutschland mehr als 74.500 Zuschauer in die Hallen strömten? :nein:

1990 spielten Maiden in Venues wie der Saarlandhalle, Martin-Schleyer-Halle, Rudi-Sedlmayer-Halle, Bremer Stadthalle, kapazitätsmäßig lag das alles im vierstelligen Bereich, die evtl. Ausbauten der Hallen (z. B. Bremen) kamen erst später.

Black Sabbath haben 1990 bspw. die Philippshalle in Düsseldorf und die Sporthalle in Boblingen, 1994 in Hamburg die Docks und in Köln das E-Werk bespielt, sind zugegebenermaßen aber auch in Riesenarenen wie der Sporthalle in Völklingen, der Stadthalle in Fürth, Huxley's Neue Welt in Berlin oder sogar der Freiheitshalle in Hof Auftritte aufgetreten.

Ist sicherlich kein Vergleich zu einer innerhalb weniger Tage (!) ausverkauften Westfalenhalle I mit einem Fassungsvermögen von ca. 16.500 Zuschauern. :autsch:

_________________
"Ich bin ein Sexmachine, heiß und geil, und Heavy Metal, Sex, Fuck and Drinking and Rocken ist mein Leben, geil und heiß und das ist NICE. All the Heavy Metal in the world other than Manowar DAS IST SCHEISS!"
(MANOWAR's Joey DeMaio, 16.01.2010)


30.01.2012, 16:33
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2008, 13:18
Beiträge: 628
Wohnort: Essen
Beitrag Re: Warten auf Bestätigungen
Bzgl. GnR bin ich mal gespannt, was bei der Hall of Fame Introduction im April bzgl. Reunion im Original Line Up vermeldet wird. WENN es dazu kommt, DANN sind die sicherlich ein sehr guter Act als Headliner.

_________________
"Ich bin ein Sexmachine, heiß und geil, und Heavy Metal, Sex, Fuck and Drinking and Rocken ist mein Leben, geil und heiß und das ist NICE. All the Heavy Metal in the world other than Manowar DAS IST SCHEISS!"
(MANOWAR's Joey DeMaio, 16.01.2010)


30.01.2012, 16:36
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4132
Beitrag Re: Warten auf Bestätigungen
Lutz_71 hat geschrieben:
Bzgl. GnR bin ich mal gespannt, was bei der Hall of Fame Introduction im April bzgl. Reunion im Original Line Up vermeldet wird. WENN es dazu kommt, DANN sind die sicherlich ein sehr guter Act als Headliner.


Dann sicherlich, aber auch die "aktuellen" GN'R, also Axl + Band sind auf jeden Fall besser als Soulfly oder der Manson als Headliner, oder? 8-)


30.01.2012, 17:09
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2009, 21:11
Beiträge: 162
Wohnort: Duisburg
Beitrag Re: Warten auf Bestätigungen
Naja, eigentlich ist dieses genau wie bereits oft erwähnt: Bekommt man keinen wirklichen Headliner begnügt man sich mit dem Rest aus der Wühlkiste.
Manson und Soulfly haben beide einen Namen, sind aber keine wirklichen Headliner auf so einem Festival. Genauso denke ich aber auch über GN'R in der aktuellen Besetzung. Sollte es eine Reunion geben, sieht das schon anders aus.
Da muss schon eine andere Liga kommen. Wenn ich Champions League will, gehe ich auch nicht zum FC Spelldorf.


30.01.2012, 17:32
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4132
Beitrag Re: Warten auf Bestätigungen
wobei Axl schon 4 Dinge hat, die z.B. Soulfly oder Manson nicht haben:

1.sich und seine Stimme
2.Appetite for Destruction
3.Use Your Illusion I
4.Use Your Illusion II

8-)

Ja, es wäre nett wenn auch Slash und Duff mit auf der Bühne wären, aber grade bei Judas Priest hat man gesehen, das auch neue Instrumentalisten eine Band fast besser machen können, als sie mit den Altstars war 8-)

Musikalisch waren die neuen GN'R am Ring erstklassig. Ich würd mir das gerne nochmal angucken, wobei ich aus nostagischen Gründen auch die Reunion bevorzugen würde, mir aber eben nichtmal sicher bin, ob das musikalisch wertvoller wäre ;-)


30.01.2012, 18:54
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2008, 13:18
Beiträge: 628
Wohnort: Essen
Beitrag Re: Warten auf Bestätigungen
Vorteil einer Reunion wäre halt, das mit Sicherheit kein einziger asiatisch-demokratischer Song gespielt würde...

Manson oder Soulfly existieren in meinem Festival-Universum übrigens nicht, der eine (Manson) nicht mal als Fußnote, die anderen nicht nach 16:00 Uhr...

_________________
"Ich bin ein Sexmachine, heiß und geil, und Heavy Metal, Sex, Fuck and Drinking and Rocken ist mein Leben, geil und heiß und das ist NICE. All the Heavy Metal in the world other than Manowar DAS IST SCHEISS!"
(MANOWAR's Joey DeMaio, 16.01.2010)


30.01.2012, 21:15
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 19.11.2008, 22:55
Beiträge: 293
Beitrag Re: Warten auf Bestätigungen
Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum hier so viele Leute auf die Headliner fixiert sind. Für mich jedenfalls ist das Mittelfeld bei den meisten Festivals oft interessanter, als die eigentlichen Headliner. Wer schon ein bisschen länger auf Konzerte geht, dürfte doch die meisten "großen" Bands, die ihn interessieren, eh schon gesehen haben. Und dann in der Regel in der Halle, vor weniger Leuten, bei gutem Sound und Licht etc. Und ich finde, gerade was das Mittelfeld angeht, kann sich das GMM dieses Jahr durchaus wieder sehen lassen, da sind schon ein paar nette Sachen dabei.

_________________
"Can't believe all the lying,
All the screams are denying
That the moments of truth have begun" Iron Maiden - When the Wild Wind Blows
http://www.lastfm.de/user/Eddie1975


30.01.2012, 22:53
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2009, 21:11
Beiträge: 162
Wohnort: Duisburg
Beitrag Re: Warten auf Bestätigungen
Eddie1975 hat geschrieben:
Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum hier so viele Leute auf die Headliner fixiert sind. Für mich jedenfalls ist das Mittelfeld bei den meisten Festivals oft interessanter, als die eigentlichen Headliner. Wer schon ein bisschen länger auf Konzerte geht, dürfte doch die meisten "großen" Bands, die ihn interessieren, eh schon gesehen haben. Und dann in der Regel in der Halle, vor weniger Leuten, bei gutem Sound und Licht etc. Und ich finde, gerade was das Mittelfeld angeht, kann sich das GMM dieses Jahr durchaus wieder sehen lassen, da sind schon ein paar nette Sachen dabei.


Da hast du vollkommen recht. Das Mittelfeld ist zur Zeit gut und war auch in den letzten Jahren immer gut. Mich ärgert es nur, dass das GMM bislang keinen richtigen Headliner hat und trotzdem knapp 160 Euro für die Tickets verlangt. Meinetwegen könnten die Headliner wegbleiben und die Preise für ein gutes Mittelfeld niedriger ausfallen.
Aber zur Zeit: Hohe Preise und keine Berechtigung dafür. Da möchte ich einfach einen großen Namen haben, wofür ich bezahle.


31.01.2012, 13:40
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4132
Beitrag Re: Warten auf Bestätigungen
Kommt auch immer drauf an, was genau im LineUp man als "Mittelfeld" betrachtet. Oder anders formuliert: wenn das was normalerweise "Mittelfeld" ist, durch das fehlen größerer Namen sehr sehr weit oben steht (KSE, Trivium, Sabaton, Lamb Of God, usw.) dann ist es eben kein gutes Mittelfeld, sondern ne schwache Spitze des LineUps. So sehe ich das bisher bestätigte, natürlich mit dem Wissen, das noch über 30 Bands fehlen, bei denen wir aber nicht wissen, wo man sie einsortieren wird, abgesehen von den beiden Headlinern.


31.01.2012, 15:37
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 185 Beiträge ]  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 8  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Copyright by graspopmetalmeeting.de
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de