Aktuelle Zeit: 24.11.2017, 00:16




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 350 Beiträge ]  Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14  Nächste
 Wacken Open Air 2010 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2009, 17:10
Beiträge: 167
Wohnort: Hessen
Beitrag Re: Wacken Open Air 2010
Ich hasse zu große Festivals.

Aber das RAR ist ja auch nicht besser :D Ich werde wohl vieleicht doch auf Wacken verzichten.... Masters Of Rock kommt mir aber sehr verdächtig gut vor. Vielleicht wirds ja sogar das Graspop :)


23.02.2010, 01:47
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2008, 13:18
Beiträge: 628
Wohnort: Essen
Beitrag Re: Wacken Open Air 2010
Wacken ist gemäß den offiziellen Angaben etwa doppelt so groß wie das Graspop, gefühlt ist es eher die dreifache Menge an Besuchern.

In Zahlen:

Graspop: ca. 100.000 Besucher an drei Tagen insgesamt
Wacken: 75.000 pro Tag (inoffiziell wohl eher 100.000)

De facto heißt das, bereits Mittags ein mehr als gut gefülltes Infield zu haben (etwa von der Bühne bis zum Mischpultturm in knapp 70 m Entfernung) und zum späteren Abend hin kaum eine Möglichkeit zu finden, einigermaßen gemütlich im vorderen Publikumsbereich stehen geschweige denn dahin kommen zu können.

Beim Wacken weiterhin z. T. massive Einlassproblematik (extremer Bottleneck Effekt), Partystage zumindest in den letzten Jahren vielfach schlecht hörbar, da Überschneidung mit den Mainstages, die Zeltbühne teilweise auch viel zu klein, daher kaum die Möglichkeit, bei angesagten Bands irgendetwas zu sehen oder auch nur zu hören.

Extrem hoher Asi-Faktor, insbesondere durch die inzwischen jahrelange Berichterstattung in Medien wie RTL und Pro7 (letztes Jahr haben sie sogar zwei strunzdämliche It-Girls - quasi Paris Hilton in häßlich und total doof - dahin geschickt, denen dann sogar irgendwelche Vollpfosten das Zelt aufgebaut haben :dumm: ), daher zum Teil erhebliches Aggressionspotential gegenüber Personen und Gegenständen.

Die vorgenannten Kritikpunkte sind z. T. selbst erlebt, z. T. aus den Postings diverser (vor allem aber des Wacken) Forums entnommen.

M.E. ist das Wacken in den Jahren 2003 - 2005 zu sehr gewachsen und seither für Leute, die ein gemütliches und entspanntes Metal Festival mit annehmbarem Zugang zu den Bands haben wollen, uninteressant geworden.

Mich kriegen da jedenfalls keine 10 Pferde mehr hin, egal welches Billing die aufbieten.

_________________
"Ich bin ein Sexmachine, heiß und geil, und Heavy Metal, Sex, Fuck and Drinking and Rocken ist mein Leben, geil und heiß und das ist NICE. All the Heavy Metal in the world other than Manowar DAS IST SCHEISS!"
(MANOWAR's Joey DeMaio, 16.01.2010)


23.02.2010, 17:20
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4132
Beitrag Re: Wacken Open Air 2010
Graspop hat inzwischen auch ca. 45000 pro Tag, also über 130000 insgesamt 8-)

Aber natürlich hast Du recht, Wacken ist noch um einiges größer. Verstärkt wird die Empfindung vor allem dadurch, das beim GMM vielleicht die Hälfte campt, beim Wacken nahezu alle.

Die Einlaßproblematik ist direkt vor den Headlinern da, wer aber ein bisschen mitdenkt, kommt immer wunderbar durch. Man muß ja nicht unbedingt 5 Minuten bevor der Hauptact oder eine Topband spielt erst reingehen. Lösbares Problem finde ich.

Die "Assi-Problematik" sehe ich nicht als unterschiedlich an. Ich war in den vergangenen 4 Jahren auf unterschiedlichsten Großfestivals (Rock Am Ring, Fields Of Rock, Graspop, Wacken), ich sehe keinen Unterschied, denn leider ist diese Personengruppe überall zu Gange. Man kann die allerdings recht gut ignorieren. Wir hatten in Wacken 10m von uns weg so einen Verein, die wirklich rund um die Uhr gesoffen und komischen Kram veranstaltet haben - wir haben mit denen kein einziges Wort gewechselt während der Tage, sie haben uns absolut in Ruhe gelassen.

Da man in Wacken die Autos direkt beim Zelt hat, sehe ich beim Campingplatz sogar ein recht großes Plus bei Wacken gegenüber dem GMM.

Ich fand es vor den Bühnen längst nicht so heftig voll wie z.B. bei den letzten Rock Am Rings, allerdings muß ich dazu sagen, das ich mit absoluter Konsequenz aus den vorderen Reihen fernbleibe, wie es da vorne ist und wie man da hinkommt, kann ich nicht beurteilen.

Für mich sind die kleinen Festivals (Summer Breeze z.B.) insgesamt die schöneren, weil die ganze Sache viel entspannter abläuft. Das geht halt normalerweise auf Kosten der ganz großen Bands, denn deren Headliner sind bei den Großfestivals in der dritten Reihe.

Man kann sich Festivals kaum beschreiben lassen. Ich kann nur jedem empfehlen, einfach hinzufahren und es selbst zu erkunden. Du wirst (speziell beim Wacken) viele Pro und Contra Stimmen bekommen, letztlich beurteilen kann man es nur, wenn man es erlebt hat.

Wir können ja ein GMM-Forums Camp machen, dann rafft sich sogar der Lutz vielleicht nochmal auf 8-) ;-)


23.02.2010, 18:24
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 16.10.2009, 14:45
Beiträge: 456
Beitrag Re: Wacken Open Air 2010
Stimmt, der Wacken Campingplatz ist wirklich riesig. Hab das Gelände letztes Jahr vom Jägermeister-Turm überblicken können.

Betreffend Campingplatz und Eingangsproblematik kann ich nichts sagen, da ich glücklicherweise Backstage ans Wacken gehen kann und wir da einen seperaten Campingplatz und Geländeeingang haben.

Nach vorne ist es bei den grossen Bands schwierig zu kommen ja. Bei Maiden 2008 sogar unmöglich! Bei Heaven & Hell letztes Jahr hingegen kamen wir rund eine halbe Stunde vor dem Konzert und standen nach der Hälfte in der 3. Reihe.
Natürlich steht man da kaum eine Sekunde ruhig aber mich stört das nicht bei einer solchen Band wenn ich einen so guten Platz habe. ;-)

Die Leute da habe ich jetzt nicht als so schlimm empfunden, wie die meisten es beschreiben.

_________________
http://www.restock.ch

I rule the jungle, I rule it with pride
I'm judge and jury, your life I decide


THRASH 'TIL DEATH


24.02.2010, 10:27
Profil

Registriert: 17.02.2009, 17:49
Beiträge: 1353
Wohnort: Weil am Rhein
Beitrag Re: Wacken Open Air 2010
Backstage würde ich da auch gerne hin XD

_________________
http://www.lastfm.de/user/Necrotorian


24.02.2010, 14:10
Profil ICQ
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2009, 17:10
Beiträge: 167
Wohnort: Hessen
Beitrag Re: Wacken Open Air 2010
Wenn ich das hier alles so lese, werde ich Wacken nicht besuchen. Nur falls ich Backstage Tickets kriegen könnte ;D Wenn Blind Guardian dieses Jahr spielt, dann kriege ich diese garantiert. Allerdings steht das sehr sehr in den Sternen :D Hmm, ich denke ich muss mich wohl mit einem andere Festival glücklich schätzen :) Graspop steht in der engen Auswahl!


24.02.2010, 19:55
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4132
Beitrag Re: Wacken Open Air 2010
das ist ja interessant 8-) :-)

http://www.twistedsister.com/

An diesem Tag wäre Sonisphere (wo sie noch nirgends sind) und ein kleines Festival in Polen...

Das wär ne schöne Sache :super:


26.02.2010, 21:47
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 17.01.2009, 13:02
Beiträge: 660
Wohnort: Paderborn
Beitrag Re: Wacken Open Air 2010
Uhh ja das wäre sehr geil...

Aber wo sind nur die Zeiten hin als ohne Geheimniskrämerei und ohne umstände einfach die Bands die gebucht sind auch bestätigt werden? Jedes Festival zieht mittlerweile sone beknackte show ab, warten bis sie was bestätigten. Bands die schon lange ding fest sind werden nach Monaten bestätigt...

Warum nicht gleich ?

_________________
Bild


26.02.2010, 22:01
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009, 13:03
Beiträge: 3347
Beitrag Re: Wacken Open Air 2010
Overkill


01.03.2010, 15:14
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009, 13:03
Beiträge: 3347
Beitrag Re: Wacken Open Air 2010
Astral Doors


02.03.2010, 17:55
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4132
Beitrag Re: Wacken Open Air 2010
UNLEASHED


04.03.2010, 21:40
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4132
Beitrag Re: Wacken Open Air 2010
SKANNERS

Sehr Truer Metal aus Italien 8-)


05.03.2010, 17:54
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009, 13:03
Beiträge: 3347
Beitrag Re: Wacken Open Air 2010
Fear Factory


08.03.2010, 15:26
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4132
Beitrag Re: Wacken Open Air 2010
das Festival von Twisted Sister ist übrigens leider in Schweden :ka:


08.03.2010, 16:03
Profil

Registriert: 17.02.2009, 17:49
Beiträge: 1353
Wohnort: Weil am Rhein
Beitrag Re: Wacken Open Air 2010
Und in Balingen

_________________
http://www.lastfm.de/user/Necrotorian


08.03.2010, 18:55
Profil ICQ
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4132
Beitrag Re: Wacken Open Air 2010
DEAD MEANS NOTHING


11.03.2010, 20:24
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009, 13:03
Beiträge: 3347
Beitrag Re: Wacken Open Air 2010
In der Woche ab dem 22. März werden wir das gesamte Billing für euch zeitlich ordnen und in eine vorläufige Running Order packen, damit ihr schon mal einplanen könnt, wann Grillzeit und wann Headbang-Zeit ist.

Bis dahin werden wir noch einige Schmankerl für euch preisgeben. Freut euch also auf weitere großartige Bestätigungen für das diesjährige Wacken Open Air.


12.03.2010, 14:15
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4132
Beitrag Re: Wacken Open Air 2010
Also eins muß man denen schon lassen, die Veröffentlichungspolitik der Bands ist echt klasse. Hier mal eine, da mal eine... so macht das auch Spaß immer mal zu gucken, auch wenns nix für einen ist oder man die Band gar nicht kennt :super:

Ich rechne da noch mit einigen größeren Namen für Samstag und Sonntag :-)


12.03.2010, 14:21
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 17.01.2009, 13:02
Beiträge: 660
Wohnort: Paderborn
Beitrag Re: Wacken Open Air 2010
Freitag und Samstag meinst du sicher ;-)

Also ich hätte es nicht gedacht aber Wacken 2010 ist wirklich ein Hammer !

UNd das schönste ist , es ist noch immer nicht Ausverkauft :klatschen:

_________________
Bild


12.03.2010, 20:11
Profil Website besuchen
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4132
Beitrag Re: Wacken Open Air 2010
ja klar, Sonntag isses ja schon rum 8-)


12.03.2010, 23:13
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009, 13:03
Beiträge: 3347
Beitrag Re: Wacken Open Air 2010
Job for a Cowboy


13.03.2010, 12:00
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008, 17:58
Beiträge: 4132
Beitrag Re: Wacken Open Air 2010
Maroon

kommen doch nicht


14.03.2010, 13:59
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009, 13:03
Beiträge: 3347
Beitrag Re: Wacken Open Air 2010
Killing Machine


15.03.2010, 17:57
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009, 13:03
Beiträge: 3347
Beitrag Re: Wacken Open Air 2010
LIZZY BORDEN


16.03.2010, 14:25
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 17.01.2009, 13:02
Beiträge: 660
Wohnort: Paderborn
Beitrag Re: Wacken Open Air 2010
Oh Heiliger SHIT !

Jawoll !

Was ist mit dem W:O:A los ? Haben die die Veranstalter gewechselt ? :klatschen:

_________________
Bild


16.03.2010, 19:57
Profil Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 350 Beiträge ]  Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Copyright by graspopmetalmeeting.de
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de